Saturday 19. October 2019

Geburtstage im August 2015

Glücksklee

Runde Geburtstage und Weihejubiläen in der Katholischen Kirche in Oberösterreich.

Geburtstage

 

Am 2. August 2015
feiert Mag. Siegfried Primetshofer, em. Direktor der Diözesanfinanzkammer Linz, den 70. Geburtstag. Er stammt aus Windhaag bei Perg und wohnt jetzt in Eferding. Er studierte Theologie in Linz und machte die Ausbildung zum Volksschullehrer. 1970 kam Primetshofer ins Bischöfliche Ordinariat und wurde Sekretär und Zeremoniär von Weihbischof Alois Wagner. 1977 wechselte er in die Diözesanfinanzkammer, wo er 1984 Leiter des Kirchenbeitragsreferates wurde. 1988 wurde er zusätzlich Finanzdirektor-Stellvertreter. Von 1999 bis 2010 war Mag. Primetshofer Direktor der Diözesanfinanzkammer Linz. 1998 erhielt er die Päpstliche Auszeichnung „Komtur des Ordens vom hl. Papst Silvester“. Er ist verheiratet und hat vier Kinder.

Am 3. August 2015
vollendet Prälat Dr. Franz Breid, Ehrenkanonikus der Erzdiözese Lemberg, Pfarrer in Hofkirchen im Mühlkreis, das 75. Lebensjahr. Er stammt aus Münzkirchen und wurde 1966 zum Priester geweiht. Er war Seelsorger in mehreren Pfarren des Oberen Mühlviertels: Kooperator in Sarleinsbach, Pfarrprovisor in Niederkappel, Pfarradministrator in Rannariedl, von 1982 bis 1996 Pfarrer in Niederkappel, daneben auch Universitäts-Dozent in Graz. Von 1982 bis 1992 war er auch Dechant des Dekanates Sarleinsbach. 1996 kam Dr. Breid als Pfarrer nach Höhnhart, seit 2006 ist er Pfarrer in Hofkirchen im Mühlkreis.

Am 28. August 2015
wird Hofrat Konsistorialrat Gottfried Höller, emer. Religions-Fachinspektor, wohnhaft in Linz, 85 Jahre alt. Er stammt aus Ried in der Riedmark und empfing 1954 die Priesterweihe. Er war Kooperator in Gallneukirchen und Linz-Heilige Familie, wurde dann Diözesanseelsorger der Bubenjungschar und Religionsprofessor in Linz. Von 1977 bis 1993 war Höller Fachinspektor für den katholischen Religionsunterricht. Darüber hinaus war sein priesterliches Wirken eng mit dem Österreichischen Kolpingwerk verbunden, dessen Diözesanpräses er viele Jahre war.

Am 31. August 2015
feiert Geistlicher Rat Johann Reindl, Ständiger Diakon in Goldwörth, seinen 60. Geburtstag. Er ist gebürtig aus St. Oswald bei Freistadt und von Beruf Bautechniker. 1990 wurde er für die Pfarre Goldwörth zum Diakon geweiht. Dort begleitet er, neben anderen Diensten in der Pfarre, regelmäßig Wort-Gottes-Feiern. Reindl ist verheiratet und hat zwei Kinder.

 

 

Weihetage

 

7. August 2015
Monsignore Dr. Eduard Röthlin, Pfarradministrator in Lasberg und Pfarrmoderator von Kefermarkt  –  60 Jahre Priester.

10. August 2015
Konsistorialrat Gottfried Fischer, Prämonstratenser des Stiftes Schlägl, Pfarrer in Arnreit  –  40 Jahre Priester.
Konsistorialrat MMag. DDr. Rupert Frieberger, Prämonstratenser des Stiftes Schlägl, Stiftskapellmeister, Dozent für Musikwissenschaft und Liturgie an der Universität Salzburg, Lehrbeauftragter an der Musikuniversität Wien  –  40 Jahre Priester.
Konsistorialrat DDr. Ulrich Leinsle, Prämonstratenser des Stiftes Schlägl, emer. Universitätsprofessor  –  40 Jahre Priester.
Kommerzialrat Konsistorialrat Mag. Markus Rubasch, Prämonstratenser des Stiftes Schlägl, Kämmerer des Stiftes, Pfarrmoderator in Rannariedl  –  40 Jahre Priester.
Konsistorialrat Othmar Wögerbauer, Prämonstratenser des Stiftes Schlägl, Pfarrer in Schwarzenberg, Dechant des Dekanates Altenfelden  –  40 Jahre Priester.

 

Getauft und Gesandt
Magdalena Poxrucker

Magdalena Poxrucker

Ich möchte Vorbild für Jugendliche zur Gestaltung einer positiven Zukunft sein.
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: