Mittwoch 20. März 2019

Im Vorbeigehen: BEWEGGRÜNDE

Julia Hinterberger vor dem Bild: Öffner. Öl und Pigment auf Jute, 195x195, 2013. © Eder / KTU Linz

Zum Kunstgespräch im Rahmen des aktuellen Ausstellungsprojekts BEWEGGRÜNDE an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität (KTU) Linz lud Kuratorin Julia Allerstorfer die Künstlerin Julia Hinterberger.

BEWEGGRÜNDE lautet der Titel des Ausstellungsprojektes von Julia Hinterberger, das derzeit im Rahmen der Reihe „Im Vorbeigehen“ an der KTU Linz zu sehen ist. Am Dienstag, 11. November 2014 fand das Kunstgespräch zur Mittagszeit mit der Künstlerin Julia Hinterberger und Kuratorin Julia Allerstorfer statt. Professor Martin Hochleitner konnte neben Rektor Franz Gruber, zahlreichen Studierenden und Kunstinteressierten auch prominenten VertreterInnen der Linzer Kunstszene begrüßen.

 

Julia Hinterberger vor dem Bild: Öffner. Öl und Pigment auf Jute, 195x195, 2013. © Eder / KTU Linz

In Form eines Rundgangs durch die Ausstellung und Werkbesprechungen einzelner Exponate wurden zentrale Aspekte im Schaffen von Julia Hinterberger besprochen: Körper / Präsenz / Öffnung, Performativität, Scheitern / Widerstand / Freimalen, Expression / Farbe und Identitätssuche.

Malen ist für Julia Hinterberger Bewegung: Ein steter Fluss, ein Austausch, ein offener Prozess, der immer auch Widerstände, Spannungen und Brüche bereithält, ja diese eigentlich erst in der eigenen Bewegung zeitigt – und zeitigen soll.


Diese Bewegung kann im wörtlichen Sinn körperlich aufgefasst werden; auch dem körperlichen Malakt aber eignet ganz grundlegend eine geistige Bewegung: ein Dialog mit Traditionen, Vorbildern und Ideen, mit Bildern und Selbstbildern, mit Identität und Identitätsentwürfen. Durch unausgesetzt sich überlagernde und ineinandergreifende dialogische Bewegungen hindurch bildet sich so das Werk der Künstlerin und wird in der Bewegung zu ihrem Werk.

Die junge Künstlerin Julia Hinterberger, ausgebildet an der Linzer Kunstuniversität und der Estonian Academy of Arts (Tallinn), präsentiert im Rahmen der Ausstellungsreihe Im Vorbeigehen an der KTU Zeugnisse dieser Bewegungen. Großformatige Malereien und kleinere Serien begegnen den BetrachterInnen an zum Teil ungewohnten Orten, setzen bei diesen etwas in Bewegung und beziehen sie so unversehens in die BEWEGGRÜNDE der Künstlerin mit ein.

 

 

Ausstellung BEWEGGRÜNDE

bis 31. 1. 2015

Mo. Fr., 8.00 17.00 Uhr

Eintritt frei

 

Katholisch-Theologische Privatuniversität Linz
Bethlehemstraße 20
4020 Linz

www.ktu-linz.ac.at

 

 

Großes Stilleben. Öl und Pigment auf Leinwand, 150x210, 2014. © Eder / KTU Linz

 

 

Hermine Eder / Leitung PR & Kommunikation KTU Linz (be)

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: