Wednesday 3. March 2021

Reparieren und Kaffeetrinken: Erstes Repair-Café in Wels

Repair-Café Treffpunkt mensch & arbeit Wels. © Brandstetter

Ein liebgewordenes technisches Gerät selbst reparieren, dabei fachliche Unterstützung erhalten und miteinander ins Gespräch kommen: Das war die Idee hinter dem 1. Repair-Café, zu dem der Treffpunkt mensch & arbeit Wels am 27. August 2014 einlud.

Eine reparierte Nähmaschine, eine Solarlampe, bei der man/frau endlich den Fehler gefunden hat, eine wieder funktionierende Stehlampe, ein einsatzbereiter LED-Scheinwerfer und ein Trolley, der auf Reisen wieder gute Dienste leistet: Das ist die erfreuliche Bilanz dex 1. Repair-Cafés in Wels, das am 27. August ab 19.00 Uhr im Treffpunkt mensch & arbeit Wels stattfand.

 

 

Reparieren und unterstützen

 

Der Gedanke dahinter: Es sollen Menschen zusammengebracht werden, die sich beim Reparieren von Geräten gegenseitig unterstützen können. Gleichzeitig geht es um ein nettes Beisammensein und Plaudern bei Getränken und kleinen Snacks, die auch selbst mitgebracht werden können. Ein Großteil der Werkzeuge wurde bereitgestellt. Interessierte wurden gebeten, sich zu melden und mitzuteilen, was sie reparieren möchten bzw. was sie an Fachwissen und Fachwerkzeug zur Verfügung stellen können.

 

Und die Idee ging auf: Mit Elan und Eifer wurde angepackt, gemeinsam getüftelt, technische Fragen ausgetauscht, … Christian, der beruflich auch mit elektrischen Geräten zu tun hat, nahm sich die Kaffeemaschine vor, die im Geschäft nicht mehr angenommen wird, da die Reparatur teurer wäre als das Gerät. Es machte Spaß, miteinander zu werken, sich kennenzulernen, die eigenen Fähigkeiten Fähigkeiten einzusetzen. Ein Teilnehmer erzählte, dass er nach einem Arbeitsunfall und trotz hochqualifizierter Ausbildung wegen seines Alters keine Arbeit findet. Beim Repair-Café möchte er seine Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis stellen.

 

Repair-Café Treffpunkt mensch & arbeit Wels. © Brandstetter

 

 

Reparieren statt wegwerfen

 

Das Repair-Café ist auch ein Beitrag zur Müllvermeidung; den TeilnehmerInnen ist der Gedanke der Nachhaltigkeit und der ökologischen Verantwortung ganz wichtig. Gutes Leben, Solidarität, konkrete Hilfe und Freude am Gemeinsamen stehen im Mittelpunkt.

 

Das nächste Repair-Café findet am 30. September 2014 im Treffpunkt mensch & arbeit in Wels statt. (Anmeldung: repaircafewels@gmx.at)

 

Repair-Café Treffpunkt mensch & arbeit Wels. © Brandstetter

 

 

Treffpunkt mensch & arbeit Wels (be)

 

 

 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: