Wednesday 21. August 2019

Katholisches Bildungswerk der Diözese Linz: Großer Bildungsnahversorger

Mit 4.657 Veranstaltungen und 130.518 Teilnehmenden ist das Katholische Bildungswerk auch 2013 wieder der größte BildungsNAHversorger in OÖ: nahe bei den Menschen am Ort – nahe bei den Themen, die sie bewegen.

Katholisches Bildungswerk OÖ_Bunte Schirme_KBW OÖ

 Katholisches Bildungswerk_MitarbeiterInnen (zum Download in Druckqualität)


Das gefragteste Bildungssegment, gemessen an den Veranstaltungen, war mit knapp 40 Prozent das Themengebiet „Ehe, Familie, SPIEGEL, SelbA, Medien“ (1.830 Veranstaltungen).
Die meisten Teilnehmenden (52.255) wurden im Segment „Kunst, Kultur, Kreativität“ erreicht.
Über 23.000 Teilnehmende besuchten Bildungsveranstaltungen rund um Bibel, Glaube, Religionen.

Das im Herbst 2013 gestartete diözesane Ausstellungsprojekt „LebensZEICHEN“ anlässlich des Jubiläums „50 Jahre II. Vatikanisches Konzil“ wurde federführend an zwei Standorten (Perg und Kirchheim/Innkr.) von pfarrlichen KBW-Teams umgesetzt.

In 186 aktiven SPIEGEL-Treffpunkten organisieren 940 ehrenamtliche Eltern-Kind-Gruppen-Leitende Begegnungs- und Wachstumsräume für Kinder mit ihren Eltern.

In 292 KBW-Treffpunkten Bildung erleben die BesucherInnen lebensnahe Bildung vor Ort.

Im Bereich SelbA-Selbständig im Alter haben fünf Lehrtrainerinnen die Demenz-Begleiterinnen-Ausbildung absolviert und ihre Erkenntnisse an insgesamt 75 SelbA-TrainerInnen weitergegeben. In 407 SelbA-Trainingsgruppen haben über 5.000 Teilnehmende für mehr Lebensqualität im Alter trainiert.

Das Highlight im Geschäftsfeld SZENARIO war zweifellos die Eröffnung des Neuen Musiktheaters am 11. April 2013.

Spirituelle WegbegleiterInnen

 

Eine Innovation des Netzwerkprojekts "Spirituelle WegbegleiterInnen in OÖ" waren im vergangenen Jahr die Facebook-Projekte "Ruach überrasche uns" zu Pfingsten und "Du führst mich ins Weite" zu Allerheiligen.

Die Geschäftsfelder KBW-Treffpunkt Bildung, SPIEGEL und SelbA und darüber hinaus über 120 pfarrliche KBW-Treffpunkte Bildung sind mit dem EBQ-Qualitätssiegel des EB-Forum OÖ ausgezeichnet. Teilnehmende und Subventionsgeber können so auf die Qualität der Veranstaltungen und auf einen effektiven und effizienten Einsatz von Fördermitteln vertrauen.

 

Herausragendes ehrenamtliches Engagement

 

„Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist für uns das herausragende ehrenamtliche und freiwillige Engagement unserer MitarbeiterInnen in den Pfarrgemeinden. Ihnen gebührt für diesen ‚unbezahlbaren‘ Einsatz für eine sinn- und werteorientierte Erwachsenenbildung mein größter Dank. Wichtige Erfolgsfaktoren sind auch unsere verlässlichen Kooperationspartner, die unsere qualitätsvolle Arbeit und unsere Leistungsfähigkeit kennen und schätzen. Ich danke allen EntscheidungsträgerInnen des Landes OÖ, der Diözese Linz, des Bundes und des Forums Kath. Erwachsenenbildung Österreichs für ihre Unterstützung. Nur mit dieser Hilfe können wir weiterhin den Menschen dienen, das gute Leben fördern und Kirche und Gesellschaft aktiv mitgestalten“, resümiert Dr. Christian Pichler, Leiter des Katholischen Bildungswerkes.

Grafik Bilanz 2013_Katholisches Bildungswerk OÖ 1_KBW OÖ
Grafik Bilanz 2013_Katholisches Bildungswerk OÖ 2_KBW OÖ

 

Grafik1 zum Download

Grafik2 zum Download

 

 

Katholisches Bildungswerk (gec)

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: