Monday 14. October 2019

Geburtstage im Juni 2014

Runde Geburtstage und Weihejubiläen in der Katholischen Kirche in Oberösterreich.

Am 1. Juni 2014
wird Ehrenkanonikus Monsignore Mag. Ewald Kiener, wohnhaft in Linz, 60 Jahre alt. Der gebürtige Linzer wurde 1979 zum Priester geweiht. Er war dann Kooperator in Ebensee und Militärseelsorger. Von 1988 bis 1995 war Monsignore Kiener Pfarrer der Linzer Stadtpfarre, anschließend Bischöflicher Zeremoniär, Krankenhausseelsorger und Militärpfarrer an der Heeresunteroffiziersakademie Enns. Zur Zeit ist Kiener Kurat im Dekanat Linz-Süd, Prior der Komturei Linz des Ritterordens v. hl. Grab zu Jerusalem, Landeskurat des Kameradschaftsbundes und Ehebandverteidiger am Diözesangericht Linz.

Am 4. Juni 2014
vollendet Konsistorialrat Josef Pesendorfer, Augustiner Chorherr des Stiftes St. Florian, Pfarrer in Feldkirchen an der Donau, das 75. Lebensjahr. Er stammt aus Regau und wurde 1963 zum Priester geweiht. Nach Kaplansjahren in Mauthausen und Feldkirchen/D. wurde er 1970 zum Pfarrer in Feldkirchen an der Donau bestellt. Seit 1983 ist er außerdem Pfarrprovisor von Goldwörth.

Am 8. Juni 2014
feiert P. Antun Hajmiler, Kroatenseelsorger in der Diözese Linz, seinen 60. Geburtstag. Er wurde in Osijek (Kroatien) geboren und 1982 zum Priester geweiht. Er gehört dem Orden der Franziskaner an. P. Antun war zehn Jahre Pfarrer in Landau (Deutschland). Seit Oktober 2010 ist er Kroatenseelsorger in der Diözese Linz.

Am 18. Juni 2014
wird Konsistorialrat P. Berthold Brandl, vom Orden der Kapuziner, wohnhaft im Alten- und Pflegeheim Riedberg, 85 Jahre alt. Er stammt aus Moosbach/Bayern und wurde 1962 zum Priester geweiht. Nach priesterlichen Tätigkeiten in Vorarlberg war P. Berthold von 1979 bis 1986 Pfarrprovisor in Riedberg. Anschließend war er Hausoberer im Kapuzinerkloster in Ried und Krankenhausseelsorger – zuletzt auch im Hospiz – im Krankenhaus Ried. Seit der Auflösung des Klosters 2010 ist P. Berthold Seelsorger der Redemptoristinnen im Kloster St. Anna in Ried im Innkreis und übernimmt nach Möglichkeit seelsorgliche Dienste im Alten- und Pflegeheim Riedberg.

Am 20. Juni 2014
vollendet Konsistorialrat Dr. P. Nikolaus Zacherl, Benediktiner des Stiftes Kremsmünster, Professor in Ruhe, sein 80. Lebensjahr. Der gebürtige Innsbrucker wurde 1958 zum Priester geweiht. Nach seelsorglicher Tätigkeit war er Religionsprofessor am Stiftsgymnasium, Konviktspräfekt und Konviktsdirektor. P. Nikolaus war Rektor der Benediktineroblaten des Stiftes Kremsmünster und geistlicher Betreuer der Schüler. Zwischenzeitlich war er Rektor des Kollegs St. Benedikt in Salzburg und Administrator im Stift St. Paul im Lavanttal. Er macht noch Sonntagsaushilfen.

Am 27. Juni 2014
wird P. Georg Grois, vom Orden der Oblaten des Hl. Franz von Sales, Kooperator in Linz-Pöstlingberg, 75 Jahre alt. Er stammt aus Bernhardsthal (NÖ) und wurde 1966 zum Priester geweiht. Anschließend war er Religionslehrer und Erzieher im Konvikt St. Josef in Ried/I. und in Dachsberg. Von 1975 bis 2008 war P. Georg Ökonom und Lehrer in Fockenfeld (D), seither ist er Kooperator in Linz-Pöstlingberg.

 

 

Weihejubiläen

25. Juni 2014
Geistlicher Rat Mag. Ernest Szabo, Pfarradministrator in Linz-St. Antonius, Ungarnseelsorger in der Diözese Linz  –  25 Jahre Priester.

29. Juni 2014
Konsistorialrat Anton Haider, emer. Pfarrer, wohnhaft in Linz  –  65 Jahre Priester.
Monsignore Alois Heinzl, emer. Pfarrer, wohnhaft in Kopfing   –  65 Jahre Priester.
Hofrat Prälat Dr. Josef Hörmandinger, emer. Bischofsvikar, Religions-Fachinspektor in Ruhe, Linz  –  65 Jahre Priester.
Konsistorialrat DDr. Günter Rombold, emeritierter Hochschul-Professor, wohnhaft in Linz  –  65 Jahre Priester.

P. Eugen Eckerstorfer, Zisterzienser des Stiftes Wilhering, Religionslehrer in Ruhe, wohnhaft in Bad Ischl  –  60 Jahre Priester.
Hofrat Konsistorialrat P. Bernhard Ganglberger, Zisterzienser des Stiftes Wilhering, Direktor und Professor in Ruhe, wohnhaft in Bad Leonfelden  –  60 Jahre Priester.
Oberstudienrat Konsistorialrat Franz Gasteiger, Religionsprofessor in Ruhe, wohnhaft in Überackern  –  60 Jahre Priester.
Hofrat Konsistorialrat Gottfried Höller, Religions-Fachinspektor in Ruhe, wohnhaft in Linz  –  60 Jahre Priester.
Prälat Dr. Hans Hollerweger, emer. Hochschul-Professor, wohnhaft in Linz  –  60 Jahre Priester.
Oberstudienrat Konsistorialrat Dr. Wolfgang Jungschaffer, Augustiner Chorherr des Stiftes Reichersberg, Professor in Ruhe, wohnhaft in Anif  –  60 Jahre Priester.
Ehrenkanonikus Konsistorialrat Johann Schicklberger, emer. Stadtpfarrer von Gmunden, Kurat in Gmunden  –  60 Jahre Priester.
Konsistorialrat Siegfried Schwitalski, emer. Pfarrer, wohnhaft in Ampflwang  –  60 Jahre Priester.
Oberstudienrat Konsistorialrat P. Gabriel Weinberger, Zisterzienser des Stiftes Wilhering, Wirtschaftsdirektor in Ruhe  –  60 Jahre Priester.

Konsistorialrat Johann Bernhard, emer. Pfarrer, Kurat in Linz-Hlgst. Dreifaltigkeit  –  55 Jahre Priester.
Konsistorialrat P. Josef Brugger, Salesianer Don Boscos, emer. Pfarrer, wohnhaft in Linz  –  55 Jahre Priester.
Konsistorialrat Franz Gruber, emer. Krankenhausseelsorger, wohnhaft in Linz  –  55 Jahre Priester.
Konsistorialrat Josef Hinterberger, emer. Pfarrer, wohnhaft in Bad Mühllacken  –  55 Jahre Priester.
Monsignore Johann Kaltseis, emer. Pfarrer, Kurat in Pram  –  55 Jahre Priester.
Prälat Dr. Johann Marböck, emer. Univ.-Prof., emer. Domkapitular, wohnhaft in Linz  –  55 Jahre Priester.
Markus Notheis, emer. Pfarrer, wohnhaft in Prambachkirchen  –  55 Jahre Priester.
Monsignore Ernst Pimingstorfer, emer. Pfarrer, wohnhaft in Steyr  –  55 Jahre Priester.
Konsistorialrat Josef Siegl, emer. Pfarrer, wohnhaft in Wernstein  –  55 Jahre Priester.
Konsistorialrat Karl Six, emer. Pfarrer, Kurat in Unterach am Attersee  –  55 Jahre Priester.
Monsignore August Walcherberger, emer. Pfarrer, Pfarrmoderator von Laussa  –  55 Jahre Priester.
Konsistorialrat Josef Weinberger, emer. Pfarrer und Krankenhausseelsorger, Kurat in Linz-Hl. Familie –  55 Jahre Priester.

Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz  –  50 Jahre Priester.
Monsignore Johann Bachmair, emer. Pfarrer, Krankenhausseelsorger in Wels  –  50 Jahre Priester.

Johann Detzlhofer, Pfarrer in Franking und Haigermoos  –  50 Jahre Priester.
Konsistorialrat Willibald Eichinger, emer. Pfarrer, Kurat in Pregarten  –  50 Jahre Priester.
Bischofsvikar Ehrenkanonikus Franz Haidinger, wohnhaft in Ebensee  –  50 Jahre Priester.
Prälat P. Marianus Hauseder, Superior des Stiftes Engelszell  –  50 Jahre Priester.
Konsistorialrat Johann Hölzl, emer. Pfarradministrator, wohnhaft in Freistadt  –  50 Jahre Priester.
Konsistorialrat Franz Hörtenhuber, Augustiner Chorherr des Stiftes St. Florian, Pfarrprovisor in Regau  –  50 Jahre Priester.
Konsistorialrat Mag. Rudolf Jachs, Pfarrer in Wolfern und Pfarrprovisor von Maria Laah  –  50 Jahre Priester.
Konsistorialrat Alois Palmetshofer, emer. Pfarrer, wohnhaft in Gmunden  –  50 Jahre Priester.
Konsistorialrat Josef Postlmayr, emer. Pfarrer, wohnhaft in Liebenau  –  50 Jahre Priester.
Konsistorialrat Friedrich Reindl, emer. Pfarrer, wohnhaft in Haag a. Hausruck  –  50 Jahre Priester.

Johann Bräuer, emer. Pfarrer, Pfarrmoderator von Wels-St. Josef  –  40 Jahre Priester.
Konsistorialrat Mag. Dr. P. Rupert Froschauer, Benediktiner des Stiftes Kremsmünster, Professor in Ruhe  –  40 Jahre Priester.
Konsistorialrat Mag. Wolfgang Groiss, Prämonstratenser des Stiftes Schlägl, Pfarrer in Aigen im Mühlkreis  –  40 Jahre Priester.
Ludolf Miesbauer, Prämonstratenser des Stiftes Schlägl, Pfarrer in Pfarrkirchen im Mühlkreis  –  40 Jahre Priester.
Konsistorialrat Laurenz Neumüller, Prämonstratenser des Stiftes Schlägl, Pfarrer in Kollerschlag  –  40 Jahre Priester.

Mirko Ivkic, Pfarrprovisor in Oberhofen und Zell am Moos  –  25 Jahre Priester.
Geistlicher Rat Mag. P. Florian Kiniger, Zisterzienser des Stiftes Schlierbach, Pfarrer in Micheldorf  –  25 Jahre Priester.
Mag. Franz Luger, Krankenhausseelsorger in Wels  –  25 Jahre Priester.
Mag. P. Franz Wenigwieser, vom Orden der Franziskaner, Pfarrmoderator in Reichenau, Regional-Koordinator der Caritas im Bezirk Freistadt  –  25 Jahre Priester.

 

(ej)

Getauft und Gesandt
Bernhard Rudinger

Bernhard Rudinger

„Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten."
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: