Wednesday 21. August 2019

Niederwaldkirchen: Altarweihe und 70er von Pfarrer Arbeithuber

Die Pfarre Niederwaldkirchen feierte am 21. Juli 2019 doppelt: Bischof em. Maximilian Aichern weihte den neuen Volksaltar und Pfarrer Mag. Karl Arbeithuber feierte seinen 70sten Geburtstag.

Zum 70sten Geburtstag bekam Pfarrer Mag. Karl Arbeithuber von einheimischen Künstlern einen neuen Volksaltar, der in Zukunft als Hauptaltar in der Pfarrkirche Niederwaldkirchen dienen wird. Der Pfarrer hatte ihn als Marienaltar gestalten lassen. Am 21. Juli 2019 weihte Bischof em. Maximilian Aichern im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes den Altar ein. Der Bischof segnete den neuen Altar und den Ambo (den „Tisch des Wortes“).

 

Niederwaldkirchen: Altarweihe und 70er von Pfarrer Arbeithuber

Bischof em. Maximilian Aichern weihte den neuen Altar und gratulierte Pfarrer Arbeithuber zum 70sten Geburtstag. Foto (c) Pfarre Niederwaldkirchen.

 

Der Altar wurde nach dem Entwurf von Pfarrer Arbeithuber von einheimischen Künstlern ganz aus Holz gefertigt und auf der Seitenwand mit den Wappen von Niederwaldkirchen und St. Ulrich versehen. Er ist der Gottesmutter Maria geweiht und ist seit 21. Juli Hauptaltar der Kirche, die zusätzlich über einen wunderschönen Hochaltar verfügt.

 

Niederwaldkirchen: Altarweihe und 70er von Pfarrer Arbeithuber

Der neue Altar und der neue Ambo in der Pfarrkirche Niederwaldkirchen. Foto (c) Pfarre Niederwaldkirchen.

 

Unter den zahlreichen Gästen befand sich auch Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer, der unter anderem Schirmherr der Intitiative zur Erhaltung des Mariendoms „Pro Mariendom“ ist.  Alle 10 Jahre, zu den runden Geburtstagen, spendet Arbeithuber für einen besonderen Zweck als Dank für 10 Lebensjahre. Dieses Mal, zu seinem 70er, ging ein Betrag von 7000 Euro an die Initiative „Pro Mariendom“. „Dieser Betrag kommt zustande“, sagte der Pfarrer humorvoll, „wenn man 10 Jahre lang jeden Tag 1 Euro und 91 Cent erspart.“

 

 

 

Die schöne Feier klang mit einem bunten Pfarrfest aus.

 

Eine Bildergalerie finden Sie auf der Homepage der Pfarrre Niederwaldkirchen.

 

Oft nachgefragt
Manfred Scheuer: Bischof von Linz
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: