Montag 17. Dezember 2018

Pfarre St. Marien: Altes Bauwerk und junge Generation

In der Pfarre St. Marien läuft 2018 eine Firmvorbereitung der anderen Art.

Bisher haben sich die Firmlinge in Themengruppen mit besonderen sozialen oder pfarrlichen Projekten beschäftigt. In den Projektgruppen steht nicht die Firmung als solches im Fokus, sondern das Kennenlernen einzelner Bereiche in der Pfarre bzw. in deren Umfeld. Firmbegleiterinnen und Firmbegleiter führen die Gruppen durch diese Projektfase.

 

Sei es das Mitsingen im Jugendchor, die Teilnahme an der Sternsingeraktion, die Beschäftigung mit actionreichen Jugendthemen, das Engagement in caritativen Bereichen, wie Schuhputzen für Nicaragua, Caritas-Haussammlung oder Kennenlernen von Pflegediensten. Sie lernen als Lektoren am Gottesdienst mitzuwirken und im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, was zu einer Pfarre alles im Hintergrund dazu gehört.

 

Beim gemeinsamen Firmwochenende stand die Gemeinschaft der Firmlinge und die Auseinandersetzung mit dem eigenen Gottesbild im Zentrum. Natürlich lernten die Firmlinge dabei auch vieles über die Firmung, deren Symbole und Bedeutung.

 

Als gemeinsame Aktion wurde im Rahmen des Firmwochenendes erstmalig ein gemeinsames Gruppenfoto auf dem Dachboden der Pfarrkirche gemacht. Altes Bauwerk und junge Generation - auch das geht zusammen.

 

Altes Bauwerk und junge Generation. Die Firmlinge der Pfarre St. Marien am Dachboden der Pfarrkirche.

Altes Bauwerk und junge Generation. Die Firmlinge der Pfarre St. Marien am Dachboden der Pfarrkirche.

 

Pfarre St. Marien

 

 

(Thomas Markowetz/ame)

Oft nachgefragt
Manfred Scheuer: Bischof von Linz
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: