Montag 24. April 2017

Aichkirchen: Bischof em. Schwarz segnete neu gestalteten Kreuzweg

Der Kreuzweg in der Pfarrkirche Aichkirchen wurde neu gestaltet und am 24. März 2017 bei der Abendmesse durch Bischof em. Ludwig Schwarz gesegnet.

Ein ziemliches Schattendasein führten die vierzehn Kreuzwegstationen der Pfarrkirche Aichkirchen, seit sie im Jahr 1972 ohne Rahmen an der Brüstung der Empore angebracht worden sind und von den KirchenbesucherInnenn somit nur mehr dann wahrgenommen wurden, wenn man im Kirchenschiff Richtung Ausgang ging und bewusst auf die Empore blickte.

 

Nach einer gemeinsamen Beratung und Entscheidung und Pfarrgemeinderat wurden „Patenschaften für Kreuzwegbilder“ gesucht, welche die Kosten für die Rahmung und Beschriftung übernehmen. Erfreulich schnell fanden sich Einzelpersonen und Gruppierungen der Pfarre und der Gemeinde, die nun auch „Kreuzwegpaten“ sind. Die Namen sind auf die Rückseite der Bilder geschrieben.

 

Am 24. März 2017 wurde der neu gestaltete Kreuweg bei der Abendmesse durch Bischof em. Ludwig Schwarz gesegnet.

 

Bischof em. Ludwig Schwarz mit P. Lukas Six sowie PfarrvertreterInnen und MinistrantInnen
Bischof em. Ludwig Schwarz segnete den Kreuzweg in der Pfarrkirche Aichkirchen.
Am Altar: Bischof em. Ludwig Schwarz SDB, rechts P. Lukas Six OSB

© Pfarre Aichkirchen

 

Die Freude über die Neupositionierung und -gestaltung ist in der Pfarre sehr groß. Möge diese Freude auch ein Hinweis sein, dass ein österlicher Glaube auch so etwas wie ein „Perspektivenwechsel“ sein will, der hilft, auch Leid, Schmerz und Tod in einem anderen Licht zu sehen.

 

Die vierzehn Gemälde in Öl auf Leinwand stammen von einem namentlich nicht bekannten Künstler (Anfang des 19. Jahrhunderts). In der österreichischen Kunsttopographie (ältestes Inventarisationswerk des unbeweglichen und beweglichen Kunstbesitzes) werden die Bilder als „volkstümlich und in ihrer klaren Schlichtheit als beachtenswerte Arbeit“ qualifiziert.

 

Bilder des neu gestalteten Kreuzwegs in der Pfarre Aichkirchen.
Bilder des neu gestalteten Kreuzwegs in der Pfarre Aichkirchen.

© Pfarre Aichkirchen

 

P. Lukas Six OSB / Pfarre Aichkirchen

Oft nachgefragt
Manfred Scheuer: Bischof von Linz
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: