Thursday 21. November 2019

Buch: Religiöse Kleindenkmäler in Hirschbach

Katholisches Bildungswerk Hirschbach_ Buch Kleindenkmäler © KBW Hirschbach

Das Katholische Bildungswerk Hirschbach hat am Freitag, 24. Oktober 2014 das 60-Jahr-Jubiläum gefeiert. 117 Kleindenkmäler sind im neuen Buch anlässlich des Jubiläums in und um Hirschbach beschrieben und in 250 Fotos abgebildet.

Ein Highlight der Feier beim Hirschbacherwirt war neben der Rückschau auf die vergangenen sechs KBW-Jahrzehnte die Präsentation des neuen Buches „Religiöse Kleindenkmäler in der Gemeinde und Pfarre Hirschbach“, das vom KBW-Team in dreijähriger Arbeit erstellt worden ist.  Ca. 1300 Arbeitsstunden sind in dieses Werk geflossen, Manfred Schauer hat vor drei Jahren zum Fotografieren begonnen, 117 Kleindenkmäler sind beschrieben und in 250 Fotos abgebildet. Die KBW-Team-Mitglieder sind für dieses Projekt insgesamt 2000 km gefahren, die meiste Arbeit lag bei Manfred Schauer und seiner Gattin und KBW-Leiterin Regina Schauer.

 

Privatinitiative Kleindenkmäler

 

Das Layout: Zwei weitere Team-Mitglieder waren für das Layout verantwortlich: Martina Ecker-Glasner und Christian Glasner. Zu den historischen Daten kam viel Mithilfe vom ehem. VS-Direktor Konsulent Josef Glasner und von Konsulent Johann Pammer. Viel fachliches Hintergrundwissen steuerte Konsulentin Brigitte Heilingbrunner vom Arbeitskreis für Klein- und Flurdenkmalforschung im oö. Forum Volkskultur bei. Die größte Herausforderung war, die Informationen zu den Kleindenkmälern zu bekommen. Viele von ihnen sind zum Großteil in Privatinitiative errichtet worden, Aufzeichnungen darüber gibt es wenige, die Menschen, die sie errichtet haben, sind meist schon verstorben und haben ihr Wissen mit ins Grab genommen.

 

Katholisches Bildungswerk Hirschbach_ Buch Kleindenkmäler © KBW Hirschbach

MMag. Klaus Dopler, der Geistliche Assistent des Katholischen Bildungswerkes der Diözese Linz, hat zum Jubiläum den Festgottesdienst mit der Gemeinde gefeiert, Christine Dittlbacher, MAS, hat Gratulationen von der Diözesanstelle des Katholischen Bildungswerkes überbracht.
Das Katholische Bildungswerk Hirschbach hat von 1954 bis Oktober 2014 insgesamt 738 Veranstaltungen mit 50.280 BesucherInnen durchgeführt.

 

„Religiöse Kleindenkmäler in der Gemeinde und Pfarre Hirschbach“

Das Buch „Religiöse Kleindenkmäler in der Gemeinde und Pfarre Hirschbach“ ist zum Preis von 26,00 Euro in Hirschbach auf dem Gemeindeamt, im Bauernmöbelmuseum, im Kräuterladen und bei den KBW-Teammitgliedern erhältlich sowie in Freistadt in den Buchhandlungen Wolfsgruber und Wurzinger, in Linz bei der Veritas und im Behelfsdienst im Pastoralamt der Diözese Linz (www.behelfsdienst.at).

Pernsteiner, gec

Oft nachgefragt
Manfred Scheuer: Bischof von Linz
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: