Mittwoch 17. Oktober 2018

Stadtpfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe durch Bischof Scheuer

Stadtpfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe durch Bischof Scheuer

In einem Festgottesdienst mit Bischof Manfred Scheuer und mit einem Orgelkonzert mit dem Linzer Domorganisten Wolfgang Kreuzhuber wurde die neue Franziskus-Orgel in der Pfarre Enns St. Marien am Sonntag, 7. Oktober 2018 eingeweiht.

In dankbarer Freude und mit einer großen Festgemeinde wurde in der Stadtpfarrkirche Enns St. Marien die neue Franziskusorgel geweiht. Diözesanbischof Manfred Scheuer wies in seiner Festpredigt auf die Wichtigkeit des Zusammenhörens und die heilende Kraft der Musik hin.

 

Ein fünf Jahre dauerndes Projekt  mit einer Investition von 500.000 Euro verbunden mit vielen helfenden und gebenden Händen brachten ein außergewöhnliches Instrument auf der Empore hervor. Domorganist Wolfgang Kreuzhuber ließ die von ihm gewählten Klangfarben der neuen Orgel in meisterhafter Vielfalt nach dem Weiheakt erklingen. Ein ausdrucksvoller, aus der Pfarre gewachsener Festchor, Instrumentalisten der Landesmusikschule Enns und Geigerin Sophie Neuhauser verliehen der Messe weiteren musikalischen Glanz.

 

Die von der Orgelwerkstatt Christian Kögler erbaute Königin der Instrumente wurde in jahrhundertelang bewährter, rein mechanischer Traktur ausgeführt und umfasst 32 Register mit 2100 Pfeifen. Das Konzept umspannt eine Fülle musikalischer Möglichkeiten.

Das Orgelgehäuse – gestaltet durch das Künstlerehepaar Mary Fernety und Christoph Herndler –  nimmt farbliche Elemente der Steinsäulen, das Lichtspiel während des Tages, das Patrozinium Maria Schnee und die Schwester Wasser des Sonnengesanges in sich auf als Kontrapunkt zu den farblich glühenden  Prachensky-Fenstern der Apsis.

Die künstlerische Umsetzung des Bruder Feuers und der Schwester Wasser aus dem Sonnengesang des Heiligen Franz von Assisi und der Name der Orgel weisen auf das 150-jährige Wirken der Franziskaner in der Ennser Stadtpfarrkirche hin. Provinzial Pater Oliver Ruggenthaler zeigte sich sowohl durch den Klang als auch von der modernen Ausführung des Prospekts hoch erfreut und beeindruckt.

 

Quelle: Pfarre Enns-St. Marien / Dr. Harald Gründling

 

Pfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe und Orgelkonzert
Pfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe und Orgelkonzert
Pfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe und Orgelkonzert
Pfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe und Orgelkonzert
Pfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe und Orgelkonzert
Pfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe und Orgelkonzert
Pfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe und Orgelkonzert
Pfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe und Orgelkonzert
Pfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe und Orgelkonzert

Pfarre Enns-St. Marien: Orgelweihe und Orgelkonzert. Fotos (c) Christoph Huemer

 

Oft nachgefragt
Manfred Scheuer: Bischof von Linz
Impulse
Soziale Botschaft der Woche
Einwegplastikmüll, Plastikverbot

Umweltschutz: Ruanda als Vorbild

Gemeinsam die Umwelt retten. Dieses Ziel hat sich der afrikanische Staat Ruanda gesetzt. Vieles wurde schon erreicht,...
Himmel auf Erden - Geschichten aus dem Leben
Judith Zeitlhofer

Judith Zeitlhofer: Soziales Engagement von Jugendlichen

Himmel auf Erden vom 14. Oktober 2018: Judith Zeitlhofer, Referentin für Großveranstaltungen bei der Katholischen...
Bibelwort
Rosa Rettichhelmling

Bibelwort zum Tag

Lasst euch vom Geist leiten Für Christen steht nicht das Befolgen von Gesetzen im Mittelpunkt ihres Lebens.
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: