Mittwoch 22. Februar 2017

Eucharistie

Jeden Sonntag feiern ChristInnen auf der ganzen Welt der Auferstehung Jesu. Sie versammeln sich und hören gemeinsam die Frohe Botschaft. Im Beten und Singen antworten sie dem Liebesangebot Gottes. „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“  (Mt 18,20), hat Jesus seinen Jüngern versprochen. Darum feiern wir im Gottesdienst die Gegenwart Jesu in Brot und Wein.

 

In der Sakristei: Die Gaben von Brot und Wein für die Eucharistiefeier. © Isabella Unfried

Was ist die Eucharistie?

Wasser und Brot. Umgangssprachlich für das erforderliche Minimum, um zu überleben. Brot und Wein. In der Eucharistie Zeichen der Liebe und Zuwendung Gottes zu uns Menschen. 

Zettel und Stift. © cohdra/morguefile.com

Ich möchte einen Gottesdienst vorbereiten

Theologische Hintergründe, Linktipps und Behelfe zur Gestaltung und Vorbereitung von Gottesdiensten.

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ Durch sein Wort und sein Fleisch werde ich genährt. (Mt 18,20)

Erstkommunion
Taufkerze. © Katholische Jungschar

Alle Infos zur Erstkommunion.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: