Saturday 21. May 2022

23. Ökumenische Sommerakademie

Im Fundament unserer Gesellschaft ist ein Riss entstanden. Vertrauen als eine der wichtigsten Voraussetzungen für das Funktionieren dieser Gesellschaft und ihrer Einrichtungen scheint verloren gegangen zu sein. Die 23. Ökumenische Sommerakademie findet von 13. – 15. Juli 2022 zum Thema "Gesellschaft ohne Vertrauen. Risse im Fundament des Zusammenlebens" statt.

Mag.a  Hermine Eder
Mag.a Hermine Eder
Leitung PR und Kommunikation
Katholische Privat-Universität Linz
T.: +43 / 732 / 784293 - 4137
Bethlehemstraße 20
4020 - Linz

Bilder
Referierende
Superintendent Dr. Gerold Lehner

Dr. Gerold Lehner | Kirchen auf dem Weg des Vertrauens

Superintendent der Evangelischen Kirche A.B. Oberösterreich

Dr.in Susanne Gillmayr-Bucher

Dr.in Susanne Gillmayr-Bucher | Von der Sehnsucht der Psalmen, vertrauen zu dürfen

Professorin für alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholischen Privat-Universität Linz

Bischof Manfred Scheuer

Dr. Manfred Scheuer | Kirchen auf dem Weg des Vertrauens

Bischof der Römisch-Katholischen Diözese Linz

Jan Wetzel, MA

Jan Wetzel, MA | Vertrauen und Autorität

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Autor

Andrej Ćilerdžić

Bischof Andrej Ćilerdžić | Kirchen auf dem Weg des Vertrauens

Bischof der Serbisch-Orthodoxen Kirche Österreich-Schweiz-Italien
Die Themen der letzen Jahre
Corona - Lernen aus der Krise

22. Ökumenische Sommerakademie (2021)

Die 22. Ökumenische Sommerakademie beschäftigte sich mit dem Thema Corona – Lernen aus der Krise.

21. Ökumenische Sommerakademie (2019)

Die 21. Ökumenische Sommerakademie beschäftigte sich mit dem Thema der gespaltenen Gesellschaft

20. Ökumenische Sommerakademie

20. Ökumenische Sommerakademie (2018)

Die 20. Ökumenische Sommerakademie beschäftigte sich mit der digitalen Revolution und ihren Herausforderungen an die Theologie.

19. Ökumenische Sommerakademie (2017)

19. Ökumenische Sommerakademie (2017)

Die 19. Ökumenische Sommerakademie beschäftigte sich mit dem Garten als religiöses Symbol sowie ökologischen, globalen und wirtschaftlichen Fragen aus theologischer und ethischer Sicht. 

18. Ökumenische Sommerakademie (2016)

18. Ökumenische Sommerakademie (2016)

Die Reformation nicht als punktuelles Ereignis sondern als Entwicklungsprozess und als Anstoß für Gegenwart und Zukunft zu sehen, war Thema der Ökumenischen Sommerakademie 2016.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: