Saturday 27. February 2021

Geistlicher Rat P. Eugen Krismer CMM verstorben

Geistlicher Rat P. Eugen Krismer CMM

Sechs Tage vor seinem diamantenen Ordensjubiläum ist Pater Eugen Vinzenz Krismer am 27. September 2017 im 82. Lebensjahr im Landespflege- und Betreuungszentrum Schloss Haus in Wartberg ob der Aist verstorben.

P. Eugen wurde am 19. Juli 1936 in Zams in Tirol geboren. 1955 ist er im Missionshaus Riedegg bei Gallneukirchen bei den Mariannhiller Missionaren eingetreten. Dort arbeitete er als Ordensbruder und besuchte in Linz die Kunstschule im Fach Schriftgrafik. Nach einigen Jahren als Erzieher im ordenseigenen Internat St. Berthold in Wels verspürte er den Ruf, Priester zu werden und begann mit 38 Jahren das Studium der Philosophie und Theologie. 1978 wurde P. Eugen in Regensburg/Bayern zum Priester geweiht und war anschließend Kaplan in Pabneukirchen. Danach wirkte er als Seelsorger im Wallfahrtsort Maria Gugging bei Klosterneuburg. Dort wurde er auch 1993 vom Wiener Kardinal zum Erzbischöflichen Geistlichen Rat ernannt. Von 1993 bis 1996 diente er als Superior der Mariannhiller Gemeinschaft in Schloss Riedegg bei Gallneukirchen und wurde dann 1996 Schwesternseelsorger bei den Missionsschwestern vom Kostbaren Blut in Wernberg, Kärnten.

 

2009 wechselte er schließlich als Seelsorger ins Landespflege- und Betreuungszentrum Schloss Haus in Wartberg ob der Aist. Als er diese Aufgabe aus Gesundheitsgründen nicht mehr ausüben konnte, durfte er dort bleiben und wurde liebevoll bis zu seinem Tod gepflegt.

 

Zeitlebens trug P. Eugen geduldig die Bürde seiner körperlichen Behinderung. Seine liebenswürdige Grundhaltung machte es ihm leicht, die Herzen der Menschen zu erreichen. Ein großes Anliegen war ihm über viele Jahre das Vermächtnis des Mitbruders und Märtyrers P. Engelmar Unzeitig CMM und er setzte sich ein für dessen Seligsprechung, die schließlich vor einem Jahr durch Papst Franziskus erfolgte. Auch in seiner letzten Krankheitsphase wusste er sich immer P. Engelmar nahe.

 

Das Requiem für den Verstorbenen findet am Samstag, den 7. Oktober 2017, um 13.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche Gallneukirchen statt.

Anschließend findet die Beisetzung am Friedhof der Mariannhiller Missionare in Schloss Riedegg im engen Kreis statt.

 

Parte P. Eugen Krismer CMM

 

Pressemitteilung zum Download (docx / pdf)

Pressefoto zum Download © Mariannhiller Missionare

 

Bilder zum Download
Offizielle Bilder zum Download Bischof Manfred Scheuer

Offizielle Bilder zum Download Bischof Manfred Scheuer

Auf dieser Seite finden Sie die offiziellen Bilder von Bischof Manfred Scheuer.
Kirche vor Ort

Fastenkrippe für die Pfarrkirche Oftering

Am 18. Februar 2020 wurde in Oftering die neue Fastenkrippe gesegnet.Sie umfasst15 Stationen bzw. Szenenmitrund 75...

Stadtpfarre Urfahr: Nicht wegschauen - einfach helfen

Stadtpfarre Urfahr: Nicht wegschauen - einfach helfen

Am Freitag, 19.2.2021 wurde an der Fassade der Stadtpfarrkirche Urfahr / Jugendkirche Grüner Anker ein Transparent...

Wochenende für Moria in Schärding

Wochenende für Moria in Schärding

Auch in Schärding fand von 20. auf den 21. Februar 2021 ein "Wochenende für Moria" statt. Zahlreiche PassantInnen...
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: