Tuesday 25. June 2019

Symbole der Dienstämter

Diakon, Priester und Bischof sind in der Liturgie anhand ihres Gewandes erkennbar.

Diakon:

Dalmatik*: langes liturgisches Gewand mit weiten Ärmeln

Stola: schräg gekreuzte Stola in der jeweiligen liturgischen Farbe als Schärpe über die linke Schulter

 

 Diakon mit weißer Dalmatik und schräg gekreuzter Stola trägt das Evangeliar. © Isabella Unfried

 

Priester

Albe: weißes liturgisches Untergewand

Stola: Stola in der jeweiligen liturgischen Farbe über beide Schultern

Messkleid (Kasel): ärmelloser Überwurf in der liturgischen Farbe, bei der Messfeier getragen

 

Priester bekleidet mit Albe und Kasel. © KIZ
Priester bekleidet mit Albe und Stola. © KIZ

 

 

Bischof

Kleidung: siehe Priester, dazu ein Brustkreuz

Stab („Pastorale“)*: symbolischer Ausdruck des Hirtenamtes

Mitra* und Pileolus*: traditionelle liturgische Kopfbedeckung der Bischöfe

 

Bischof Ludwig Schwarz salbt die Hände des Neupriesters bei der Priesterweihe im Stift Schlierbach und trägt an der rechten Hand den Bischofsring. © Jack HaijesBischof mit Brustkreuz, Stab und Mitra. © KIZ

Ich fühle einen Ruf, eine Be-RUF-ung. Ich bin gesendet, um Segen für andere zu sein. Ich gebe mich Gott ganz hin. 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: