Tuesday 2. June 2020

Mein Kind wird gefirmt – Eltern und Familie

Wie gestalten wir als Familie den Firmtag?
Was bedeutet Firmung für die Eltern?

Mag. Stefan Schöttl
Mag. Stefan Schöttl
M.: 0676/8776-3350

Festtag

Ein Festtag

Bei der Firmung feiert Ihre Tochter / Ihr Sohn mit der Pfarrgemeinde das Sakrament der Firmung. Ihr Kind wird bestärkt durch den Heiligen Geist.

Farben

Wie gestalten wir den Tag?

Wer? Wo? Was? Vor der Feier gilt es einiges zu bedenken und zu organisieren.

Platz

Allen einen guten Platz geben

Vielen Eltern, die in Trennung oder Scheidung leben, wird das gerade bei der Vorbereitung auf das Firmfest ihres Kindes schmerzlich bewusst. Die meisten Jugendlichen möchten „ihr“ Fest mit beiden Elternteilen feiern und sind froh und dankbar, wenn das gelingt. 

wir christen

müssten spurenleser sein

spurenleser gottes

in dieser welt

 

mehr noch

aber müssten wir

spurenleger sein

spurenleger gottes

in dieser welt

rudi weiss

Literaturtipp

Firmung vernetzt – die Welt ist nicht genug

Literturtipp

Der Firmkurs vernetzt setzt bei der Lebenswelt junger Menschen an, die durch eine enge Verzahnung von Offline- und Online-Aktivitäten geprägt ist. Das „Leben“ junger Menschen in Sozialen Netzwerken prägt den Firmkurs.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: