Monday 25. January 2021

Ausblick Firmvorbereitung und Firmung 2021

Firmung 2020/21

Hier finden Pfarren aktuelle Informationen, wie die Firmvorbereitung im Jahr 2021 gelingen kann.

Aufgrund der aktuellen Situation empfiehlt sich eine (zeitlich) flexible Herangehensweise an die Firmvorbereitung 2021: Nicht alle Angebote müssen sofort oder im Frühjahr stattfinden. Verschiedene Elemente werden sich über einen längeren Zeitraum erstrecken und können auch später im Jahr stattfinden. Wie möglicherweise auch so manche Firmung.

 

 

Firmungen 2021

 

Grundsätzlich ist es der Katholischen Kirche in Oberösterreich ein Anliegen und bleibt ihr wichtig, dass auch diese Sakramente nach der entsprechenden Vorbereitung zeitgerecht gefeiert werden. Allerdings kann derzeit niemand genaue Prognosen über den Pandemieverlauf (Virus-Mutationen, Impfplan, Erkrankungen …) und die dadurch bedingten einschränkenden staatlichen bzw. kirchlichen Bestimmungen hinsichtlich gemeinschaftlicher Gottesdienste und Feiern abgeben.

 

Das heißt: Firmungen können auch in diesem Jahr nur unter dem Vorbehalt von Veränderungen geplant werden.

 

Wahrscheinlich müssen die Gottesdienste weiterhin nach den bekannten Vorschriften und Regelungen (Abstand, Maske …) gefeiert werden. Dies ist bei jeder Planung zu berücksichtigen (z. B. mehrere kleine Feiern, nur ein bestimmter Kreis von Anwesenden, ein späterer Zeitpunkt im Jahr …).

 

Somit kann aus heutiger Sicht nicht gesagt werden, ab wann 2021 wieder Firmungen möglich sein werden.

 

Öffentliche Firmtermine werden voraussichtlich erst ab April festgelegt und später im Jahr stattfinden können. Vermutlich werden ZUERST NUR PFARRFIRMUNGEN möglich sein.

 

 

Firmvorbereitung Covid-fit machen

 

Firmvorbereitung unter Covid-Vorzeichen bietet auch Möglichkeiten, die wir in den bisherigen Vorbereitungen noch nicht so deutlich wahrgenommen haben. Der Firm Arbeitskreis der Diözese Linz hat dazu Elemente ausgearbeitet welche bei der Planung der Firmvorbereitung behilflich sein können. Die Themen: Firmstart unter COVID; Liturgie; Online Tools Übersicht; Was soll unbedingt drinnen sein --> Firmeinheiten). Besonders die ausgearbeiteten Firmeinheiten (sowohl online als präsent Variante!) können eine große Unterstützung bieten. (https://www.dioezese-linz.at/firmung-und-covid-19).

 

Der Firm-Arbeitskreis schlägt eine Hybrid-Form aus Online- und Präsenzmodulen vor, die u. a. folgende Elemente enthalten: Elemente, die im Freien stattfinden, gemeinsam pilgern, spirituelle Angebote mit Abstand, spezielle Angebote für den Kirchenraum, zeitlich unabhängige Aufgaben für Jugendliche und Pat*innen etc. Anleitung und vergangene Impulse finden sich im Broadcast und auf der Website der Katholischen Jugend (http://ooe.kjweb.at/kj-aktuell)

 

Auf der Firm-Webseite der Diözese Linz (www.dioezese-linz.at/firmung) werden laufend Best-Practice-Beispiele hochgeladen. Hier stehen auch immer die aktuellsten Hinweise zu den Covid-Regeln, die für die Firmpastoral gelten (Gruppenstunden, Liturgie etc.).

 

 

Espoto-Schulung – Digitale Schnitzeljagd-App

 

Die Diözese Linz stellt mit der Espoto App (H http://ooe.kjweb.at/espoto-app) ein spannendes neues Online-Tool für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zur Verfügung. Jugendliche machen sich mit dem Smartphone – einzeln oder gemeinsam – auf die Suche nach Aufgaben und Rätseln. Das Programm ist für alle ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen im Rahmen der Kinder- und Jugendpastoral der Diözese Linz gratis. Schulungen dazu finden am 4. Februar 2021 von 18.00 bis 20.00 Uhr und am 16. Februar von 14.00 bis 16.00 Uhr statt. Anmeldungen und Informationen bei Rafael Fesel (rafael.fesel@dioezese-linz.at)

 

 

Do-it-yourself (DIY) Spiri Night 2021

 

Aufgrund der derzeitigen Planungsunsicherheit finden die regionalen SpiriNights 2021 nicht im gewohnten Rahmen statt. Um den Firmlingen trotzdem einen erlebnisreichen, kreativen und spirituellen Abend in Gemeinschaft zu ermöglichen, entwickeln die Katholische Jugend und Katholische Jungschar Oberösterreich derzeit eine sogenannte „DIY SpiriNight“, die – soweit es die Pandemieregeln erlauben – direkt in den Pfarren umgesetzt werden kann. Die „DIY SpiriNight“ ist ein Materialheft aus individuellen, kreativ aufbereiteten Bausteinen welches ab Mitte Februar online (ooe.kjweb.at/diyspirinight) zur Verfügung stehen wird.

 

 

Kontakt für Anfragen

 

Für alle Anfragen zur Firmpastoral wenden Sie sich bitte an die Referenten der Diözese Linz. Sie stehen auch gerne für Beratungen und Schulungen vor Ort zu Verfügung.

 

Rafael Fesel                                                                  

T: 0676 8776 3363                                                       

E: firmung@dioezese-linz.at       

 

Stefan Schöttl          

T: 0676 8776 3350 

E: firmung@dioezese-linz.at            

Rückfragen

Mag. Stefan Schöttl
Mag. Stefan Schöttl
M.: 0676/8776-3350

 Rafael Fesel
Rafael Fesel
M.: 0676/8776-3363

oder Email an: firmung@dioezese-linz.at

wir christen

müssten spurenleser sein

spurenleser gottes

in dieser welt

 

mehr noch

aber müssten wir

spurenleger sein

spurenleger gottes

in dieser welt

rudi weiss

Literaturtipp

Firmung vernetzt – die Welt ist nicht genug

Literturtipp

Der Firmkurs vernetzt setzt bei der Lebenswelt junger Menschen an, die durch eine enge Verzahnung von Offline- und Online-Aktivitäten geprägt ist. Das „Leben“ junger Menschen in Sozialen Netzwerken prägt den Firmkurs.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: