Donnerstag 14. Dezember 2017
Smart up your Life - v.l.: Martin Stöbich, Claudia Zechmeister, LR Rudi Anschober

Flucht und Integration großes Thema bei Jugendlichen

Politische Bildung einmal anders - Mit Kurzfilmen Vorurteile künstlerisch abbauen!

Am 14.12.2017 fand im Büro von LR Rudi Anschober eine Pressekonferenz im Rahmen des Projekts "Smart up your Life" zum Thema "Flucht und Integration ist großes Thema bei Jugendlichen. Politische Bildung einmal anders - Vorurteile künstlerisch abbauen!" statt.

Orte an Grenzen

Beteiligung verändert

Das Kunstprojekt Orte an Grenzen

Gemeinsam mit der Künstlerin Sibylle Ettengruber setzt Welthaus Linz, die entwicklungspolitische Fachstelle der Diözese Linz, das Kunstprojekt "Orte an Grenzen" im Jänner und Februar 2018 in fünf oberösterreichischen Gemeinden um.

Smart up your Life wechselt die Seite

News und Updates zu Smart Up your Life

Neue Projektwebseite seit 15.09.2017 online

Seit 15.09.2017 ist eine eigene Projektwebseite zu unserem Bildungsprojekt "Smart up your Life" online gegangen. Alle News und Updates finden Sie nun dort - http://www.smartupyourlife.at

Wanderkino am Langen Tag der Flucht

Wanderkino beim Langen Tag der Flucht

- am 29.9.2017 im Moviemento Kino in Linz

Saisonstart des Wanderkinos von Smart up your Life. Am Langen Tag der Flucht zeigte das Team von Welthaus im Moviemento Kino in Linz den Kurzfilm "Da mach ich nicht mit!" von Land der Menschen und als Highlight den Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam". 220 SchülerInnen und PädagogInnen verfolgten die Filme.

Lorry Bag 'Mut Würde Wirken'

Mut Würde Wirken

Umhängetasche aus LKW Planen

Das stylische Design unserer Lorry Bags spiegelt unseren Zugang zur Entwicklung von Bildungsangeboten wider: Für beides braucht es Ideen, Innovationsfreude und eine gute Portion Mut - Würde - Wirken.

Altenberg ist offizielle Fairtrade Gemeinde

Altenberg ist Fairtrade-Gemeinde

Feierliche Anerkennung am 2. Juli 2017

Bürgermeister Fedinand Kaineder erhielt während des Pfarrfestes durch den NR-Abgeordneten Michael Hammer die Urkunde offiziell überreicht.

Sibylle Ettengruber & Samy Schrittwieser tragen Tracht

Rafiki! Rafiki!

Welthaus Projektreise nach Tanzania

Rafiki! Was? - Rafiki ist der Freund oder die Freundin. Zu dieser wird man als potentielle/r Einkäufer/in schnell.

Was unser GF Heribert Ableidinger, Künstlerin Sibylle Ettengruber, die für ein Pfarr-Kunst-Projekt recherchierte, der Journalist Martin Nagl, der auch den Blog betreute, sowie Franz (Samy) Schrittwieser, Vorsitzender von Welthaus Linz sonst noch erlebten, erfahren Sie in deren Blog.

SUYL 5 - Aufeinander Zugehen: Flucht-Interkultur-Zusammenleben

Aufeinander Zugehen: Flucht-Interkultur-Zusammenleben

Smart up your Life 5

Nachhaltiges Kino selbstgemacht! Oder: Wie Jugendliche mit ihrem Smartphone einen Kurzfilm zu gesellschaftlich relevanten Themen drehen können. Und: Wie Jugendliche ihrer Stimme kreativ Ausdruck verleihen können.

VWA global gedacht

Vorwissenschaftliche Arbeiten

Unterstützung bei Globalen Themen

Welthaus Linz lädt SchülerInnen ein, sich in ihren Vorwissenschaftlichen Arbeiten mit globalen Lebenswelten und aktuellen Herausforderungen in der Einen Welt zu beschäftigen und bietet dafür auch Unterstützung an.

Aufeinander zugehen

Aufeinander zugehen

Neues Medienpaket Aufeinander zugehen ist fertig!

Zur Unterstützung aller Menschen die sich für Flüchtlinge engagieren, hat Welthaus Linz ein Paket mit Literatur, Tipps und Broschüren zusammengestellt.

Kauft und alles wird gut?

Kauft und alles wird gut?

Workshop zum Nachdenken über die Konsumgesellschaft und ihre sozialen und ökologischen Folgen

10 000 Dinge besitzt ein Mensch in Europa im Durchschnitt. Mit den ersten Wunschlisten an das Christkind, dem ersten Taschengeld nehmen Kinder ihren Platz in der Konsumgesellschaft ein.

Welthaus

Mut.Würde.Wirken

Welthaus ist die entwicklungspolitische Fachstelle der Diözese Linz. Mit Projekten und Bildungsangeboten versuchen wir Menschen zu motivieren, eine zukunftsfähige Gesellschaft mitzugestalten, in der Menschenwürde und Gerechtigkeit eine zentrale Rolle spielen.

Welthaus Linz liest „Laudato si“

Die neue Umweltenzyklika unter der Lupe

Die neue Enzyklika von Papst Franziskus wurde mit Spannung erwartet. Sie soll den Blick der Kirche auf die sozialen und umweltpolitischen Probleme des 21. Jahrhunderts lenken. Auf Klimawandel, Schöpfungsverantwortung und globale Armut, auf die Sorge um das gemeinsame Haus. Doch was genau steht drin?

Neues und Aktuelles
Smart up your Life - v.l.: Martin Stöbich, Claudia Zechmeister, LR Rudi Anschober

Flucht und Integration großes Thema bei Jugendlichen

Am 14.12.2017 fand im Büro von LR Rudi Anschober eine Pressekonferenz im Rahmen des Projekts "Smart up your Life" zum...

Orte an Grenzen

Beteiligung verändert

Gemeinsam mit der Künstlerin Sibylle Ettengruber setzt Welthaus Linz, die entwicklungspolitische Fachstelle der...

Frohe Weihnacht

Frohe Weihnachten und die besten Wünsche für 2018

Das Welthaus Team wünscht allen ein ruhiges, besinnliches Fest, viel Kerzenschein, Freude und vor allem Gesundheit!

Lorry Bag "Mut Würde Wirken"

Mut Würde Wirken

Das stylische Design unserer Lorry Bags spiegelt unseren Zugang zur Entwicklung von Bildungsangeboten wider: Für...
Bildungsangebote
Biofaires Frühstück

Biofaire Frühstücke und Jaus'n

„Bio-faire Frühstücke und Jaus´n“ ein Bildungsangebot, das zu Ihnen kommt: nach Hause, in die Gemeinde, in die...

Schulpartnerschaften

Schulpartnerschaften bieten vielfältige Möglichkeiten für den lebendigen Austausch in einer Fremdsprache, für das...

Begegnung mit Gästen

"Keine Erzählung, kein Film und keine Fernsehdokumentation kann ein Land, seine Bevölkerung und seine täglichen...

Kauft und alles wird gut?

Konsum ist ein Thema, das jeden/jede betrifft. Mit dem ersten Taschengeld schlüpfen Kinder in die...

Es geht nicht nur um's Geld!

Bilder und persönliche Konfrontation von und mit Armut, Hunger oder Katastrophen wecken bei vielen Menschen den...
Gäste aus aller Welt
Interviewtermin bei DORF TV

Unsere Gäste aus Guatemala auf DORF TV

Einsatz für soziale Gerechtigkeit und ein gutes Leben für alle.

Rituale haben einen großen Wert in Guatemala.

Begegnung mit Gästen aus Guatemala

Rosario No’j Xoyon und Mariola Vicente Xiloj waren auf Einladung von Welthaus von 8. bis 14. Mai 2017 in...

Thomas Bauer diskutierte in der HLBLA St. Florian

Reges Interesse an den Filmgesprächen mit Thomas Bauer

Auf Einladung von Welthaus Linz hat der Vorarlberger Thomas Bauer, der schon 20 Jahre in Brasilien lebt, seinen neuen...

Begegnung mit Gästen aus Guatemala

8. - 14. Mai 2017: Begegnung mit Gästen aus Guatemala

Armut und große soziale Ungleichheiten sind in allen Gesellschaften zu finden. Auch in Österreich wird darüber...
Team

 Heribert Ableidinger-Schachinger
Heribert Ableidinger-Schachinger
Geschäftsführer
T.: 0732/7610-3270
M.: 0676/8776-3270
KonsR Mag.  Franz Schrittwieser
KonsR Mag. Franz Schrittwieser
Ehrenamtlicher Vorsitzender
T.: 0732/7610-3271
M.: 0676/8776-5665
 Heidemaria Hofer
Heidemaria Hofer
Referentin für Pfarren, Gemeinden, Epolmedia
T.: 0732/7610-3276
M.: 0676/8776-3276
 Julia Pichler
Julia Pichler
Referentin für Biofaire Frühstücke, Schulen
T.: 0732/7610-3277
M.: 0676/8776-3277
MMag.a Bettina Reiter
Bettina Reiter
Referentin für Gäste
T.: 0732/7610-3272
M.: 0676/8776-3272
Mag. Martin Stöbich
Martin Stöbich
Referent für EU-Projekte und Öffentlichkeitsarbeit
T.: 0732/7610-3273
M.: 0676/8776-3273
 Brigitta  Fuchshuber
Brigitta Fuchshuber
Sekretärin
T.: 0732/7610-3271

Welthaus
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3271
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: