Wednesday 25. May 2022

Wir!fairwandeln

Wir!Fairwandeln - ökologisch, solidarisch, gerecht handeln
Logo Wir fairwandeln

Wirfairwandeln.at

 

Im Streben nach Wachstum überschreiten wir immer mehr Grenzen – ethische und ökologische. Die Folgen sind klar: Unser Lebensstil erfüllt sich auf Kosten anderer. Weltweit – und vor allem im globalen Süden – leiden Menschen und Regionen unter dieser Entwicklung.

Pfarren und Pfarrgemeinden sind Orte gelebter Solidarität und können Impulse für den notwendigen Wandel in den Beziehungen der Menschen zueinander und zur Schöpfung setzen. Die Initiative Wir!Fairwandeln zielt auf ein gutes Leben für alle Menschen weltweit und einen nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen unserer Erde ab. In der „Sorge für unser gemeinsames Haus“, wie Papst Franziskus in seiner Enzyklika „Laudato si“ schreibt, sind alle Menschen aufgefordert, Schritte zur weltweiten Solidarität und Gerechtigkeit und für den Erhalt der Schöpfung zu setzen.

In diesem Sinn ist Wir!Fairwandeln eine Einladung und Ermutigung, konkrete Maßnahmen in den Bereichen Schöpfungsverantwortung, Solidarität und faire Wirtschaft in Pfarrgemeinden umzusetzen.

 

Wir!Fairwandeln basiert auf drei Säulen:

 

ökologisch handeln

Werden wir uns im Sinne der Schöpfungsverantwortung klar über die ökologischen Folgen unseres Handelns und denken wir gemeinsam nach über nachhaltigere Formen des Zusammenlebens und Wirtschaftens!

„Ich lade dringlich zu einem neuen Dialog ein über die Art und Weise, wie wir die Zukunft unseres Planeten gestalten. Wir brauchen ein Gespräch, das uns alle zusammenführt.“

(Papst Franziskus, Laudato si)

 

solidarisch handeln

Setzen wir uns ein für gute Lebenschancen für alle Menschen und stellen wir uns deutlich an die Seite derer, die am Rand der Gesellschaft stehen, wo auch immer das ist!

„Alles, was ihr wollt, dass euch die Menschen tun, das tut auch ihnen!“(Matthäus 7,12)

 

gerecht handeln

Zeigen wir Ungleichheiten auf und machen wir uns für deren Beseitigung stark. Engagieren wir uns für eine neue Verteilungsgerechtigkeit und stehen wir auf gegen die Ausbeutung von Menschen und Regionen weltweit.

„Im Zentrum dieses kirchlichen Engagements steht der Einsatz für ein menschenwürdiges Leben für alle.“ (Ökumenisches Sozialwort)

 

Wir müssen keine Berge versetzen. Wir müssen nur Steine ins Rollen bringen.

 

Anregungen dazu finden Sie auf unserer Serviceplattform wirfairwandeln.at: Eine Vielfalt an leicht realisierbaren Angeboten der Diözese sowie externer Kooperationspartner und –partnerinnen geben Inspiration für den Weg zu einem guten Leben für alle. Die Serviceplattform erleichtert die Planung von Initiativen und gibt neue Impulse und Ideen. Durch viele kleine Schritte kann ein Umdenken und ein Wandel geschehen, den unsere Welt dringend braucht.

 

Das Welthaus der Diözese Linz macht sich mit Ihnen gemeinsam auf den Weg, um miteinander Impulse für ein ökologisches, solidarisches und gerechtes Leben in der Pfarre zu setzen. Gerne treten wir von Welthaus mit Ihnen in Dialog und beginnen gemeinsam zu handeln – jetzt für morgen!

 

Nehmen wir unsere Verantwortung wahr! Machen wir uns stark für ein gutes Leben für Alle und einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen!

 

Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Gespräch.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Für Wir!Fairwandeln verantwortlich:
Sophie Winklberger, MA
Tel.: +43 732 / 7610 3272
Mobil: +43 676 / 8776 3272
E-Mail: sophie.winklberger@welthaus.at

Neues und Aktuelles
Talk mit Beryl Magoko

FERNSICHT 22 - Talks, Talks, Gespräche

zu den unterschiedlichsten Themenschwerpunkten, die wir für unsere Ausgabe Fernsicht 22 gesetzt haben. Sei es Queer,...

Thomas Banasik ist neuer GF von Welthaus Linz

Neuer Geschäftsführer bei WELTHAUS Linz

Seit 1. März 2022 hat WELTHAUSLinz einen neuen Geschäftsführer. Auf Heribert Ableidinger, der zwei Jahrzehnte...

FERNSICHT 22

FERNSICHT 22 - Kenia /Ostafrika

Zwischen 31. März und 20. Mai 2022 findet die Veranstaltungsreihe in ausgewählten Kinos in OÖ eine Fortsetzung. Das...

Verkehrte Weltkarte

Die VERKEHRTE WELTKARTE von Welthaus

Aktualisierte Auflage – neues Layout! Format: 100 x 70 cm (gefalzt auf 25 x 33,3) Preis: 9,80 Euro / Exemplar
Bildungsangebote

Schulpartnerschaften

Schulpartnerschaften bieten vielfältige Möglichkeiten für den lebendigen Austausch in einer Fremdsprache, für das...

Begegnung mit Gästen

Begegnung mit Gästen

"Keine Erzählung, kein Film und keine Fernsehdokumentation kann ein Land, seine Bevölkerung und seine täglichen...

Kauft und alles wird gut?

Konsum ist ein Thema, das jeden/jede betrifft. Mit dem ersten Taschengeld schlüpfen Kinder in die...

Es geht nicht nur um's Geld!

Bilder und persönliche Konfrontation von und mit Armut, Hunger oder Katastrophen wecken bei vielen Menschen den...
Gäste aus aller Welt
Interkulturelle Begegnungen im virtuellen Raum

Interkulturelle Begegnungen im virtuellen Raum

Aktivist*innen und Expert*innen aus der ganzen Welt online kennen lernen – geht das?! Ja! Unsere neue Publikation...

Brüchiger Friede in Kolumbien

10.-16.10.2022: Wege der Versöhnung

Von 10.-16.10.2022 erwarten wir im Welthaus Linz Gäste aus Kolumbien. In den Vorträgen und Workshops werden wir...

Armenuhi Mkhoyan

Miteinander optimistisch sein

„In Armenien, und besonders in der Stadt Gyumri, wo ich lebe, ist der Gemeinschaftssinn sehr stark, die Menschen sind...

Broschüre mit Elizabet Cabrera Lopez

Köstlich solidarisch – Rezepte aus aller Welt

Neue Broschüre mit Rezepten aus aller Welt. Jetzt bestellen!
Team

 Thomas Banasik
Thomas Banasik
Geschäftsführer
T.: 0732/ 7610 3270
M.: 0676/8776 3270
Mag. Matthäus Fellinger
Mag. Matthäus Fellinger
Ehrenamtlicher Vorsitzender
T.: 0732/7610-3271
M.: 0660/3198505
 Julia Pichler
Julia Pichler
Referentin für Gäste, Schulen/Kindergärten und Gemeinden
T.: 0732/7610-3277
M.: 0676/8776-3277
Mag.a Eva Steinmayr
Mag.a Eva Steinmayr
Referentin für Pfarren, epolmedia (Leitung, Literatur und Verleih)
T.: 0732/7610-3274
M.: 0676/8776-3274
Mag. Martin Stöbich
Martin Stöbich
Referent für Schulen, Öffentlichkeitsarbeit & epolmedia (Film)
T.: 0732/7610-3273
M.: 0676/8776-3273
Mag.a Katharina Fernández-Metzbauer
Mag.a Katharina Fernández-Metzbauer BA
Referentin für Pfarren, epolmedia (Leitung, Literatur und Verleih) und Gäste
(derzeit in Karenz)
M.: 0676/8776-3274
 Brigitta  Fuchshuber
Brigitta Fuchshuber
Sekretärin
epolmedia (Verleih)
T.: 0732/7610-3271

Welthaus
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3271
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: