Tuesday 28. September 2021
Termine zukünftig
05.
10.21
Termin in Kalender eintragen 19:00 Uhr | ONLINE
Unser Essen. Unsere Zukunft : Auf den Teller statt in die Tonne
Zoom-Videochat mit Expert*innen aus Österreich

Elisabeth Schmied ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Abfallwirtschaft der Universität für Bodenkultur in Wien. Sie forscht zu Maßnahmen der Abfallvermeidung mit Schwerpunkt Lebensmittel und Elektrogeräte sowie der Wiederverwendung von Produkten. Eine besondere Herausforderung sieht Schmied darin, dass wir als Konsument*innen einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln lernen. 

12.
10.21
Termin in Kalender eintragen 19:00 Uhr | ONLINE
Unser Essen. Unsere Zukunft : Vom Acker auf den lokalen Teller
Zoom-Videochat mit Expert*innen aus Argentinien

Juan Carlos “Tato” Figueredo lebt und arbeitet in Argentinien, wo er sich in der NGO “INCUPO” für die bäuerliche und indigene Bevölkerung einsetzt. Er spricht über die Auswirkungen der global vernetzten Agroindustrie in seiner Heimat und über die Zukunft der kleinbäuerlichen Landwirtschaft.

13.
10.21
Termin in Kalender eintragen 19:00 Uhr | Wissensturm
KlimaKino: Danke für den Regen

VHS Linz in Kooperation mit Welthaus Linz und Klimabündnis OÖ.


Der kenianische Bauer Kisilu Musya greift zur Kamera und filmt die Auswirkungen des Klimawandels in seinem Dorf. Früher war der Regen für das Dürregebiet, in dem er lebt, ein Segen. Doch nun reißen Sturzfluten die Pflanzen mit sich und ein verheerender Sturm zerstört sein Haus. Kisilu gibt nicht auf, er organisiert Treffen mit der lokalen Bevölkerung, um sie von der Notwendigkeit lokaler Klimaschutzmaßnahmen zu überzeugen.


Film mit anschließender Diskussion.

19.
10.21
Termin in Kalender eintragen 19:00 Uhr | ONLINE
Unser Essen. Unsere Zukunft : Genug am Teller trotz Klimakrise?
Zoom-Videochat mit Expert*innen aus Senegal

Ismael Ndao koordiniert Projekte der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit im westafrikanischen Senegal. Diese zielen auf Ernährungssicherheit im ländlichen Raum sowie die Stärkung von kleinbäuerlichen Familien ab. Im Gespräch mit Ismael Ndao gehen wir der Frage nach: Wie können die Menschen im Senegal sich in der Klimakrise weiterhin regional versorgen?

10.
11.21
Termin in Kalender eintragen 09:30 Uhr | ONLINE
Unser Essen. Unsere Zukunft : Auf den Teller statt in die Tonne
Zoom-Videochat mit Expert*innen aus Österreich

Elisabeth SchmiedElisabeth Schmied ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Abfallwirtschaft der Universität für Bodenkultur in Wien. Sie forscht zu Maßnahmen der Abfallvermeidung mit Schwerpunkt Lebensmittel und Elektrogeräte sowie der Wiederverwendung von Produkten. Eine besondere Herausforderung sieht Schmied darin, dass wir als Konsument*innen einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln lernen. 

17.
11.21
Termin in Kalender eintragen 14:00 Uhr | ONLINE
Unser Essen. Unsere Zukunft : Vom Acker auf den lokalen Teller
Zoom-Videochat mit Expert*innen aus Argentinien

Juan Carlos “Tato” FigueredoJuan Carlos “Tato” Figueredo lebt und arbeitet in Argentinien, wo er sich in der NGO “INCUPO” für die bäuerliche und indigene Bevölkerung einsetzt. Er spricht über die Auswirkungen der global vernetzten Agroindustrie in seiner Heimat und über die Zukunft der kleinbäuerlichen Landwirtschaft.

24.
11.21
Termin in Kalender eintragen 10:30 Uhr | ONLINE
Unser Essen. Unsere Zukunft : Genug am Teller trotz Klimakrise?
Zoom-Videochat mit Expert*innen aus Senegal

Ismael NdaoIsmael Ndao koordiniert Projekte  der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit im westafrikanischen Senegal. Diese zielen auf Ernährungssicherheit im ländlichen Raum sowie die Stärkung von kleinbäuerlichen Familien ab.  Im Gespräch mit Ismael  Ndao gehen wir der Frage nach: Wie können die Menschen im Senegal sich in der Klimakrise weiterhin regional versorgen? 

30.
11.21
Termin in Kalender eintragen 19:30 Uhr | Welthaus
Check your fashion - was steckt in meinem T-Shirt?
Online Workshop

FREDStändiger Ausverkauf, Mode-Discounter und Niedrigpreisketten fördern unseren Konsum an erschwinglicher Kleidung und haben gleichzeitig unerwünschte Auswirkungen auf Mensch und Umwelt. Wir schauen bei diesem Workshop hinter die Kulissen von fast fashion. Ausgehend vom neuen Methodenpaket „FRED - der Backpack für den Fashioncheck“ werden Methoden und Spiele vorgestellt und das Thema faire Kleidung thematisiert.

12.
01.22
Termin in Kalender eintragen 19:00 Uhr | Wissensturm
KlimaKino: Faire Mode statt Fast Fashion

VHS Linz in Kooperation mit Welthaus Linz und Klimabündnis OÖ.

 

Kleidung als Gewissensfrage. In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Modeproduktion weltweit verdoppelt und die Tragedauer halbiert. Kleidung ist zu einem umweltschädlichen Wegwerfprodukt verkommen. Doch es gibt auch nachhaltige Gegenstrategien. Kurt Langbein zeigt in seinem Film Möglichkeiten zu Fairer Mode auf.


Film mit anschließender Diskussion.

15.
02.22
Termin in Kalender eintragen 18:30 Uhr | Wissensturm
Bio-faire Abendjause: Vitaminreiches im Winter

VHS Linz in Kooperation mit Welthaus Linz

 

Inhalte und Ziele: Gemeinsam bereiten wir eine kleine Mahlzeit zu und decken den Tisch. Im Gespräch beim Essen gibt es dann die Gelegenheit, mehr über die Lebensmittel, ihre Hintergründe und ihren Wert zu entdecken: Wie lagere ich Wintergemüse am besten, wie vermeide ich Lebensmittelverschwendung, was hat das mit Umwelt und Klima zu tun, wo kann ich in und um Linz selber gärtnern und wie biologische und regionale Lebensmittel einkaufen?


Produkte: Wintergemüse, Hülsenfrüchte, vegane Köstlichkeiten, Vitaminreiches, ...

05.
04.22
Termin in Kalender eintragen 18:30 Uhr | Wissensturm
Bio-faire Abendjause: Wildkräuter raffiniert und simpel

VHS Linz in Kooperation mit Welthaus Linz

 

Inhalte und Ziele: Gemeinsam bereiten wir eine kleine Mahlzeit zu und decken den Tisch. Im Gespräch beim Essen gibt es dann die Gelegenheit, mehr über die Lebensmittel, ihre Hintergründe und ihren Wert zu entdecken: Muss bio und regional immer teuer sein? Ideen für vielfältiges, gutes und günstiges Essen. Was steckt hinter jedem Lebensmittel und was hat das mit Umwelt und Klima zu tun?


Produkte: Wildkräuter, Suppe + Salat + Aufstrich + Brot

19.
04.22
Termin in Kalender eintragen 19:00 Uhr | Wissensturm
epolmedia - Spielerisch die Welt entdecken

VHS Linz in Kooperation mit Welthaus Linz

 

Inhalte und Ziele: epolmedia.at - die entwicklungspolitische Mediathek von Welthaus Linz und der DKA (Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar) der Diözese Linz bieten Materialien zum Globalen Lernen. Die Themen Ökologie, Umwelt und Klimaschutz werden in einer globalen Perspektive betrachtet. In diesem Workshop stellen wir Spiele für den Einsatz in der Schule, in Jugendgruppen, etc. vor, die auf anschauliche Art die aktuellen globalen Herausforderungen spielerisch sichtbar machen. Einfach vorbeikommen und ausprobieren!

Zielgruppe: Pädagog*innen, am Thema Interessierte

Neues und Aktuelles
Europäischer Tag gegen Menschenhandel 2021

18.10.2021: Sexkauf fördert Frauenhandel

Zum Europäischen Tag gegen Menschenhandel lädt der Verein Solwodi bzw.die Initiative "Aktiv gegen Menschenhandel -...

Die Welt vereint

EZA-Woche 2021 - Fair cooking

Von 14. – 21. November findet diesmal die Woche der Entwicklungszusammenarbeit des Landes Oberösterreich statt!...

Menschenrechte brauchen Gesetze

Kinderarbeit stoppen

Die zivilgesellschaftliche Kampagne “Menschenrechte brauchen Gesetze!”, die von NGOs, ÖGB und AK getragen wird,...

Bildungsangebote

Schulpartnerschaften

Schulpartnerschaften bieten vielfältige Möglichkeiten für den lebendigen Austausch in einer Fremdsprache, für das...

Begegnung mit Gästen

Begegnung mit Gästen

"Keine Erzählung, kein Film und keine Fernsehdokumentation kann ein Land, seine Bevölkerung und seine täglichen...

Kauft und alles wird gut?

Konsum ist ein Thema, das jeden/jede betrifft. Mit dem ersten Taschengeld schlüpfen Kinder in die...

Es geht nicht nur um's Geld!

Bilder und persönliche Konfrontation von und mit Armut, Hunger oder Katastrophen wecken bei vielen Menschen den...
Gäste aus aller Welt
Ernährungsteller

Unser Essen. Unsere Zukunft. - Zoom-Videochats

Zoom-Videochatsim Oktober 2021 für Interessiertemit Expert*innen aus Argentinien, Senegal und Österreich in...

Unser Essen. Unsere Zukunft.

Unser Essen. Unsere Zukunft. - Zoom-Videochats

Ein Online-Bildungsangebot via Zoom im November 2021für Schulklassen ab der 9.Schulstufe  mit Materialien zur Vor-...

Broschüre mit Elizabet Cabrera Lopez

Köstlich solidarisch – Rezepte aus aller Welt

Neue Broschüre mit Rezepten aus aller Welt. Jetzt bestellen!

Begegnung mit Gästen aus Kolumbien

VERSCHOBEN! - Begegnung mit Gästen aus Kolumbien

Luisa Acosta und Fabio Alonso Mesa setzen sich in ihrer Heimat Kolumbien für eine Kultur des Friedens ein, um die...
Team

 Heribert Ableidinger-Schachinger
Heribert Ableidinger-Schachinger
Geschäftsführer , internationale Projekte
T.: 0732/7610-3270
M.: 0676/8776-3270
Mag. Matthäus Fellinger
Mag. Matthäus Fellinger
Ehrenamtlicher Vorsitzender
T.: 0732/7610-3271
M.: 0660/3198505
Mag.a Katharina Fernández-Metzbauer
Mag.a Katharina Fernández-Metzbauer BA
Referentin für epolmedia (Leitung, Literatur und Verleih) und Gäste
M.: 0676/8776-3274
 Viola Haas
Viola Haas
Referentin für Pfarren
T.: 0732/7610-3272
M.: 0676/8776-3272
 Julia Pichler
Julia Pichler
Referentin für Gäste, Schulen/Kindergärten und Gemeinden
T.: 0732/7610-3277
M.: 0676/8776-3277
Mag. Martin Stöbich
Martin Stöbich
Referent für Schulen, Öffentlichkeitsarbeit & epolmedia (Film)
T.: 0732/7610-3273
M.: 0676/8776-3273
 Brigitta  Fuchshuber
Brigitta Fuchshuber
Sekretärin
epolmedia (Verleih)
T.: 0732/7610-3271

Welthaus
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3271
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: