Wednesday 30. September 2020
Kauft und alles wird gut

Workshops für Jugendliche 2020/21

zum Thema "Kauft, und alles wird gut"

 

Nachhaltiges Kino selbstgemacht! - Im Rahmen von Smart up your Life bietet das Welthaus Linz für oö. Jugendliche Workshops zur Kurzfilmproduktion mit dem Smartphone an.  Dabei steht das Thema „Kauft und alles wird gut“ im Mittelpunkt.

EZA-Kreis Wartberg/Krems

EZA-Woche - 8. bis 15. November 2020

Einladung an Pfarren, sich zu beteiligen

Pfarren sind herzlich eingeladen, natürlich unter Einhaltung der geltenden Covid-19 Verordnungen, sich mit einem fairen Pfarrcafé und einem Verkaufsstand von fair gehandelten Produkten an der EZA-Woche zu beteiligen. Wir bieten Ihnen auf unserer Homepage dazu die aktuellen Informationen von seiten des Landes OÖ.

 

LeseWunder-Aktion der epolmedia

LeseWunder der youngCaritas

Bücher kostenlos entlehnen in der EPOLMEDIA

Die youngCaritas veranstaltet von 1. Mai 2020 bis 20.November 2020 das Projekt LeseWunder und die epolmedia beteiligt sich mit einer Aktion.

Thomas Bauer berichtet aus Brasilien

Blick hinaus - ins WeltHaus: Brasilien

Thomas Bauer berichtet aus Bahia/Brasilien

Thomas Bauer ist in der Entwicklungszusammenarbeit als Mitarbeiter der Landpastoralkommission (=CPT), Photographer, Filmmaker, Storyteller und Permakulturbauer tätig. Und er ist eines der Augen, Ohren und Münder für das Welthaus Linz in Brasilien.

Coronale Filmgala im Moviemento

Kooperation statt Konkurrenz - die SDG´s

Coronale Filmgala im Moviemento

Am 1. Juli um 10 Uhr sollte im Moviemento-Kino in Linz eine außergewöhnliche Filmgala über die große Leinwand gehen. Doch Covid-19 srgte dafür, dass die Filmgala zwar außergewöhnlich wurde, aber leider auch außergewöhnlich publikumsbefreit. Dennoch ließ sich der Veranstalter, das Welthaus der Diözese Linz, nicht aufhalten und präsentierte elf Kurzfilme, die im Rahmen des Bildungsprojekts „Smart up your Life 2019/20“ von Jugendlichen zum Thema "Kooperation statt Konkurrenz – die nachhaltigen Entwicklungsziele“ erarbeitet wurden.

Entwicklungszusammenarbeit mit den ärmeren Regionen der Welt fortsetzen

Jetzt den armen Ländern helfen

Appell der kirchlichen Entwicklungsorganisationen für mehr Solidarität

Selbst wohlhabende Länder geraten durch die Coronakrise in wirtschaftliche und soziale Schwierigkeiten. Umso mehr trifft das auf Länder in jenen Regionen der Erde, in denen Menschen keine spürbare Hilfe zu erwarten haben, zu.

Coronale Filmgala im Moviemento

Kooperation statt Konkurrenz - die SDG´s

Coronale Filmgala im Moviemento

Am 1. Juli um 10 Uhr sollte im Moviemento-Kino in Linz eine außergewöhnliche Filmgala über die große Leinwand gehen. Doch Covid-19 srgte dafür, dass die Filmgala zwar außergewöhnlich wurde, aber leider auch außergewöhnlich publikumsbefreit. Dennoch ließ sich der Veranstalter, das Welthaus der Diözese Linz, nicht aufhalten und präsentierte elf Kurzfilme, die im Rahmen des Bildungsprojekts „Smart up your Life 2019/20“ von Jugendlichen zum Thema "Kooperation statt Konkurrenz – die nachhaltigen Entwicklungsziele“ erarbeitet wurden.

Die Jurorinnen von SUYL2020

Smartes Juryteam für das Nachhaltige Kino

Welthaus der Diözese Linz proudly presents ... Nora Bruckmüller und Luise Heininger.

Die Jurorinnen des 7. Smart up your Life-Filmbewerbs stehen fest und freuen sich darauf die Filmeinreichungen von Jugendlichen aus ganz Oberösterreich zu sichten. Leider wird es aufgrund des Corona-Virus am 1. Juli 2020 keine Filmgala im Moviemento Kino in Linz geben. Wir werden aber eine andere Bühne für die Filmbeiträge finden.

Österreichs Internationales COVID 19-Rettungspaket jetzt!

Österreichs Internationales COVID 19-Rettungspaket jetzt!

VertreterInnen der Zivilgesellschaft fordern 100 Mio. Euro Soforthilfe für Länder des Globalen Südens

Die COVID-19 Pandemie zeigt uns, wie vernetzt unsere Welt ist, dass wir in einer Welt leben und voneinander abhängig sind. COVID-19 kennt keine Grenzen. Die Pandemie ist eine Gesundheitskrise, löst die größte Wirtschaftskrise seit hundert Jahren aus und verursacht weltweit menschliche Tragödien.

Es wird Zeit für fair politics

Gütezeichen für „Fair Politics“

Gedanken aus der Quarantäne

Die achte Woche der Quarantäne ist zugleich wohl auch die letzte. Doch sie eröffnet viele neue Fragen: Etwa die Frage nach Gütezeichen für "Fair Politics". Denn in vielen anderen Regionen der Welt sind Einschränkungen weder verordnet noch zeitlich befristet.

Laudato Si´-Woche von 16.-22.5.2020

Papst Franziskus lädt zur Laudato Si-Woche

In einem Video lesen Welthaus und FA Schöpfungsverantwortung aus der Enzyklika

Anlässlich der von Papst Franziskus ausgerufenen "Laudato Si‘-Woche" von 16. - 24. Mai 2020 stellten Mitglieder des Fachausschusses "Schöpfungsverantwortung" und MitarbeiterInnen von Welthaus Linz, der entwicklungspolitischen Fachstelle der Diözese Linz, ein Video mit ausgewählten Textpassagen aus der Enzyklika Laudato Si‘ zusammen.

Matthäus Fellinger, neuer Vorsitzender im Welthaus Linz

Neuer ehrenamtlicher Vorsitzender im Welthaus Linz

Matthäus Fellinger folgt auf Franz "Samy" Schrittwieser

Mitten in der turbulenten Corona-Krisenzeit dürfen wir mal wieder eine erfreuliche Mitteilung verkünden. Bischof Manfred Scheuer hat Matthäus Fellinger als neuen ehrenamtlichen Vorsitzenden von Welthaus, der entwicklungspolitischen Fachstelle der Diözese Linz, bestätigt.

Fairtrade fordert Solidarität mit allen kleinbäuerlichen Betrieben.

Fairtrade fordert Solidarität mit allen kleinbäuerlichen Betrieben.

Wirtschaft darf nicht auf Kosten der Ärmsten wieder hochgefahren werden.

Die aktuelle Situation stellt uns alle weiterhin vor große Herausforderungen. Besonders schwer trifft die Covid-19-Pandemie den globalen Süden, der gleich doppelt unter der Krise leidet.

Fabio Alonso Mesa

Blick hinaus - ins WeltHaus: Kolumbien

Fabio Alonso Mesa sendet eine Botschaft aus Kolumbien

Fabio Alonso Mesa setzt sich in seiner Heimat Kolumbien für eine Kultur des Friedens ein, um die Konflikte des jahrelangen Bürgerkrieges zu überwinden. Er wäre von 27. April bis 3. Mai 2020 nach Oberösterreich gekommen, aber stattdessen kam der Coronavirus. 

Sr. Adeline Ouedraogo

Blick hinaus - ins WeltHaus: Burkina Faso

Sr. Adeline Ouedraogo von der OCADES (Caritas) Kaya in Burkina Faso

Sr. Adeline leitet für die OCADES die Abteilung Frauen, Jugend, Familie und ist Projektverantwortliche von Inklusionsprojekten. Sie war 2019 im Rahmen des Programms "Begegung mit Gästen" auf Einladung von Welthaus in (Ober-)Österreich.

Projektdirektor Charles Bahati von Mavuno

Blick hinaus - ins WeltHaus: Tansania

Charles Bahati berichtet über die Auswirkungen von Covid-19 in Tansania

Charles Bahati ist mit seiner Organisation MAVUNO Projektpartner von Welthaus Linz, das ihn bei Projekten der nachhaltigen Landwirtschaft unterstützt.

Internationale Solidarität gerade auch in Zeiten von Corona

Blick hinaus ins WeltHaus

Situationsberichte aus unseren Partnerländern

Welthaus Linz und die Mitgliedsorganisationen (MGO) sammeln Berichte ihrer ProjektpartnerInnen und zeigen, dass es sich bei Corona und den Auswirkungen nicht um eine nationalstaatliche sondern eine globale Katastrophe handelt, die unsere gebündelte Solidarität erfordert. 

Logo

Aktuelles aus dem Welthaus Büro

Zu den Auswirkungen des Coronavirus

Kreativ, kontemplativ und hoffnungsfroh sein heißt es für ALLE von uns in diesen außergewöhnlich herausfordernden Coronavirus-Zeiten! Auch wir im Welthaus müssen ungewohnte Maßnahmen setzen und danken für Ihr Verständnis!

Jimmy Khayog und Heribert Ableidinger

Blick hinaus - ins WeltHaus: Philippinen

Jimmy Khayog berichtet über die Auswirkungen des Virus auf den Philippinen

Jimmy Khayog ist mit seiner Organisation „Cordillera Disaster Response and Development Services“ (CorDis RDS) Projektpartner von Welthaus Linz, das ihn bei Projekten der nachhaltigen Landwirtschaft unterstützt.

Heribert Ableidinger mit Florence Kuruma in Ghana

Blick hinaus - ins WeltHaus: Ghana

Mdm. Florence Kukura sendet Worte der Solidarität aus der Diözese Yendi

Mdm. Florence Kukura vom Christlichen Mütterverband der Diözese Yendi (Nord-Ghana) ist Projektpartnerin von Welthaus Linz. In ihrem Projekt versucht sie der Abwanderung in den Süden in die Hauptstadt Accra entgegenzusteuern.

Wir!Fairwandeln

Neues Projekt für die Pfarren - Wir!Fairwandeln

- ökologisch, solidarisch, gerecht handeln

Pfarren und Pfarrgemeinden sind Orte gelebter Solidarität. Die Initiative Wir!Fairwandeln zielt auf ein gutes Leben für alle Menschen weltweit und einen nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen unserer Erde ab. 

Zukunftsweg der Katholischen Kirche in OÖ

KIRCHE WEIT DENKEN

Zukunftsweg

Unter diesem Motto beschreitet die Katholische Kirche in Oberösterreich einen etwa zwei Jahre dauernden „Zukunftsweg“.

Lorry Bag 'Mut Würde Wirken'

Mut Würde Wirken

Umhängetasche aus LKW Planen

Das stylische Design unserer Lorry Bags spiegelt unseren Zugang zur Entwicklung von Bildungsangeboten wider: Für beides braucht es Ideen, Innovationsfreude und eine gute Portion Mut - Würde - Wirken.

VWA global gedacht

Vorwissenschaftliche Arbeiten

Unterstützung bei Globalen Themen

Welthaus Linz lädt SchülerInnen ein, sich in ihren Vorwissenschaftlichen Arbeiten mit globalen Lebenswelten und aktuellen Herausforderungen in der Einen Welt zu beschäftigen und bietet dafür auch Unterstützung an.

Welthaus

Mut.Würde.Wirken

Welthaus ist die entwicklungspolitische Fachstelle der Diözese Linz. Mit Projekten und Bildungsangeboten versuchen wir Menschen zu motivieren, eine zukunftsfähige Gesellschaft mitzugestalten, in der Menschenwürde und Gerechtigkeit eine zentrale Rolle spielen.

Welthaus Linz liest „Laudato si“

Die neue Umweltenzyklika unter der Lupe

Die neue Enzyklika von Papst Franziskus wurde mit Spannung erwartet. Sie soll den Blick der Kirche auf die sozialen und umweltpolitischen Probleme des 21. Jahrhunderts lenken. Auf Klimawandel, Schöpfungsverantwortung und globale Armut, auf die Sorge um das gemeinsame Haus. Doch was genau steht drin?

Neues und Aktuelles
Kauft und alles wird gut

Workshops für Jugendliche 2020/21

Nachhaltiges Kino selbstgemacht!- Im Rahmen vonSmart up your Lifebietet das Welthaus Linz für oö. Jugendliche...

Thomas Bauer berichtet aus Brasilien

Blick hinaus - ins WeltHaus: Brasilien

Thomas Bauer ist in der Entwicklungszusammenarbeit als Mitarbeiter der Landpastoralkommission (=CPT), Photographer,...

Coronale Filmgala im Moviemento

Kooperation statt Konkurrenz - die SDG´s

Am 1. Juli um 10 Uhr sollte im Moviemento-Kino in Linz eine außergewöhnliche Filmgala über die große Leinwand gehen....

Entwicklungszusammenarbeit mit den ärmeren Regionen der Welt fortsetzen

Jetzt den armen Ländern helfen

Selbst wohlhabende Länder geraten durch die Coronakrise in wirtschaftliche und soziale Schwierigkeiten. Umso mehr...
Bildungsangebote

Schulpartnerschaften

Schulpartnerschaften bieten vielfältige Möglichkeiten für den lebendigen Austausch in einer Fremdsprache, für das...

Begegnung mit Gästen

Begegnung mit Gästen

"Keine Erzählung, kein Film und keine Fernsehdokumentation kann ein Land, seine Bevölkerung und seine täglichen...

Kauft und alles wird gut?

Konsum ist ein Thema, das jeden/jede betrifft. Mit dem ersten Taschengeld schlüpfen Kinder in die...

Es geht nicht nur um's Geld!

Bilder und persönliche Konfrontation von und mit Armut, Hunger oder Katastrophen wecken bei vielen Menschen den...
Gäste aus aller Welt
Begegnung mit Gästen aus Kolumbien

VERSCHOBEN! - 25.04.-02.05.2021: Begegnung mit Gästen aus Kolumbien

Luisa Acosta und Fabio Alonso Mesa setzen sich in ihrer Heimat Kolumbien für eine Kultur des Friedens ein, um die...

Sr. Adeline Ouedraogo und Désiré Somé mit Bischof Manfred Scheuer und MitarbeiterInnen des Welthaus Linz

Begegnung mit Gästen aus Burkina Faso

Sr. Adeline Ouedraogo und Désiré Somé von der OCADES (Caritas) Burkina Faso waren von 28.04.-05.05.2019 auf Einladung...

Welthaus Linz: Begegnung mit Gästen aus Burkina Faso

[frame https://dorftv.at/video/31256 340]

Burkina Faso - Leben mit dem Klimawandel

29.04.-05.05.2019: Begegnung mit Gästen aus Burkina Faso

Hitzewellen, Starkregen, Dürren, Ernteausfälle: Der Klimawandel ist längst auch in Österreich angekommen. Gerade...
Team

 Heribert Ableidinger-Schachinger
Heribert Ableidinger-Schachinger
Geschäftsführer , internationale Projekte
T.: 0732/7610-3270
M.: 0676/8776-3270
Mag. Matthäus Fellinger
Mag. Matthäus Fellinger
Ehrenamtlicher Vorsitzender
T.: 0732/7610-3271
M.: 0660/3198505
 Sophie Winklberger
Sophie Winklberger
Referentin für Gäste und Pfarren, epolmedia (Literatur und Verleih)
T.: 0732/7610-3272
M.: 0676/8776-3272
 Julia Pichler
Julia Pichler
Referentin für Biofaire Frühstücke, Schulen/Kindergärten, Gemeinden
T.: 0732/7610-3277
M.: 0676/8776-3277
Mag. Martin Stöbich
Martin Stöbich
Referent für Schulen, Öffentlichkeitsarbeit & epolmedia (Leitung, Film)
T.: 0732/7610-3273
M.: 0676/8776-3273
 Brigitta  Fuchshuber
Brigitta Fuchshuber
Sekretärin , epolmedia (Verleih)
T.: 0732/7610-3271
Mag.a Katharina Fernández-Metzbauer
Mag.a Katharina Fernández-Metzbauer BA
Referentin (derzeit in Karenz)
T.: 0732/7610-3272
M.: 0676/8776-3272

Welthaus
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3271
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: