Donnerstag 15. November 2018
Pfarre Ebensee

Kirchenmusik

Termine und Programm

Sonntag, 2. Dezember 2018, Rorateamt, 7 Uhr Pfarrkirche, Ferdinand Schubert: Landmesse, Altes Adventlied, W. A. Mozart: Rorate, F. Witt: Tollite portas, Tantum ergo (anonym)

 

Samstag, 8. Dezember 2018, Maria Empfangnis, 9.45 Uhr Pfarrkirche, Anton Faist: Zweite Messe in D, Op. 5, Einlagen von Weirich
 

Sonntag, 23. Dezember 2018, Rorateamt, 7 Uhr Pfarrkirche, Ferdinand Schubert: Landmesse, Altes Adventlied, W. A. Mozart: Rorate, F. Witt: Tollite portas, Tantum ergo (anonym)

 

Montag, 24. Dezember 2018, Weihnachtsvesper, 16 Uhr Pfarrkirche, Josef Schnabel: Vesper, I. Steininger: Tantum ergo, Josef Schnabel: Alma mater

 

Montag, 24. Dezember 2018, Mettenamt, 24 Uhr Pfarrkirche, Hans Habert: Messe zu Ehren der Geburt unseres Herrn Jesus Christus, Josef Schnabel: Transeamus, Ebenseer Krippen- und Hirtenlieder

 

Dienstag, 25. Dezember 2018, Hochamt zu Christtag, 9.45 Uhr Pfarrkirche, Karl Kempter: Pastoralmesse in D, Ebenseer Krippen- und Hirtenlieder

 

Sonntag, 30. Dezember 2018, Sonntagsmesse wird im Rundfunk übertragen, 10 Uhr Pfarrkirche, Karl Kempter: Pastoralmesse in D, Ebenseer Krippen- und Hirtenlieder

 

Montag. 31. Dezember 2018, Jahresschlussandacht, 16 Uhr Pfarrkirche, Josef Vockner: Tantum ergo, Josef Schnabel: Alma mater

 

Dienstag, 1. Jänner 2019, Neujahrshochamt, 9.45 Uhr Pfarrkirche, Franz Krenn: Pastoralmesse

 

Sonntag, 6. Jänner 2019, Hochamt Heilige Drei Könige, 9.45 Uhr Pfarrkirche, Hans Habert: Messe zu Ehren der Geburt unseres Herrn Jesus Christus, J. Eybler: Omnes de Saba venient, Ebenseer Krippen- und Hirtenlieder

 

 

 


 

 

 

 

Fernsehgottesdienst 2015

Kirchenchor- und Orchester Ebensee

Musik ist das unbewusste Zählen der Seele....

Gedanken zum Ebenseer Kirchenchor

  Roitherchor 2015

Kirchen- und Volksliedchor Roith

Dieser wurde im November 1984 gegründet und steht seit der Gründung unter der Leitung von Felix Spitzer.

Pirchner Orgel Pfarrkirche

Kurzporträt der Pirchner-Orgel in der Pfarrkirche Ebensee

Die zweimanualige Orgel verfügt über 25 Register mit insgesamt 1737 klingenden Pfeifen, wobei die größte Pfeife etwa 5 m misst und die kleinste unter 10 cm. Das Gehäuse der Vorgängerorgel wurde, da denkmalgeschützt, erhalten. Es musste tischlerisch vom Orgelbauer überarbeitet und angepasst werden. Die Fassade wurde von der Restaurierwerkstätte Moser-Seiberl aus Bad Aussee restauriert. 

Johann Brandner, Mesner und Chorregent (1856 – 1940)

Ferdinand Giesriegl und Franz Kasberger sen. sind die prägenden Pesönlichkeiten des Ebenseer Kirchenchores. Den Grund gelegt hat jedoch Johann Brandner (1856 - 1940). Durch 44 Jahre hat er den Chor geleitet. Dieser Aufsatz soll seine Verdienste würdigen und sein Andenken bewahren.

 

 

News aus der Diözese
Wie "trendy" ist Kirche? Wissenschaft und Praxis im Gespräch

Wie "trendy" ist Kirche? Wissenschaft und Praxis im Gespräch

Ständig ist die Gesellschaft mit neuen Moden und Trends konfrontiert und gerade junge Menschen springen gerne auf den...

KonsR August Wurm

Konsistorialrat August Wurm verstorben

August Wurm, emeritierter Pfarrer und Krankenhausseelsorger, ist am 12. November 2018 im 88. Lebensjahr im...

Anna Wall-Strasser (l.) und ihre Nachfolgerin Michaela Pröstler-Zopf

Neue Abteilungsleitung in der Betriebsseelsorge OÖ

Mit 1. November 2018 übernahm Mag.aMichaela Pröstler-Zopf die Leitung der Abteilung Betriebsseelsorge von Mag.a Anna...
Pfarre Ebensee
4802 Ebensee
Marktgasse 15
Telefon: 06133/5263-0
Telefax: 06133/5263-19
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: