Friday 29. May 2020
Pfarre Ebensee

Mit-Fühlen

Dieses Jahr kann ich meine Liebsten nicht in die Arme schließen ...

Gott sei Dank gibt es viele andere Möglichkeiten, um in Kontakt zu bleiben. Meinem Schöpfer kann ich immer und überall nahe sein, und daher werde ich mich in dieser Zeit bewusst an die vielen Geschenke im Leben erinnern und dankbar sein. Dafür, dass wir es gut getroffen haben, auch wenn es allgemein schwierig sein mag, für manche mehr als für andere. Oder schmerzlich für die, die um einen geliebten Menschen trauern. So sind wir hier in Österreich doch in Sicherheit, medizinisch und mit Nahrung gut versorgt. Besonders jetzt können wir uns in Erinnerung rufen, wie wertvoll Familie und Freunde sind, und dass auch das ein Geschenk ist, dass nicht selbstverständlich ist. Schön finde ich in dieser nervenaufreibenden und beängstigenden Zeit von Corona, dass es so viele Stimmen gibt, die dazu aufrufen, zusammenzuhalten und andere zu schützen. Gleichzeitig spüre ich einen Schmerz, denn dieses Zusammenhalten bräuchten wir immer, nicht nur in Zeiten von Corona. Zusammenstehen gegen Ausgrenzung und Rassismus, zusammenhelfen für benachteiligte Kranke, Ältere. An einem Strang ziehen, wenn es darum geht, Umweltzerstörung zu stoppen, denn wir sitzen alle im selben Boot. Diese Krise hat gezeigt, dass Vieles möglich ist und welche Freude Hilfsbereitschaft Solidarität bringen. Gerade jetzt möchte ich dankbar sein für alles, was ich als selbstverständlich sehe. Gott dankbar sein für die Gnade des Lebens, dankbar für die Menschen, die so hart daran arbeiten, dass alles läuft. Ich werde für die bitten, die zu kämpfen haben, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen um mit der Situation zurechtzukommen. Und ich werde mich so gut ich kann für soziale Gerechtigkeit und Zusammenhalt einsetzen.

 

 

Gekürzter und leicht veränderter Text aus der Sendung „Zwischenruf“ in Ö1 am Sonntag, 26.04.2020 mit der Islamwissenschaftlerin, Religionspädagogin und Autorin Ursula Fatima Kowanda-Yassin

News aus der Diözese
Rosenkranz

Missio OÖ. lädt zum Rosenkranzgebet mit Papst Franziskus

Missio Oberösterreich lädt zum welt­weiten Rosenkranz­gebet für ein Ende der Pandemie mit Papst Franziskus am Samstag...

Bischof Weber

Bischof des Dialogs

Am 23. Mai nahm der steirische Altbischof Johann Weber Abschied von dieser Welt. Im Herbst 2019 hatte er das seltene...

Heiliger Geist

Hirtenwort der österreichischen Bischöfe: „Für eine geistvoll erneuerte Normalität“

Die österreichischen Bischöfe haben zu umfassenden Reformen in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kirche...
Pfarre Ebensee
4802 Ebensee
Marktgasse 15
Telefon: 06133/5263-0
Telefax: 06133/5263-19
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: