Wednesday 21. August 2019
Pfarre Bad Ischl

Noah-Musical, Juli 2019

 

In der letzten Schulwoche präsentierten die Schüler der 3a die biblische Geschichte Noahs mit Gesang, Tanz und mitreißender Begeisterung.

Der Turnsaal wurde zur Musicalbühne: Am 2. Juli bei der Elternvorstellung und am 3. bei der Schulaufführung.

Nach einer originellen Begrüßung stellt das 1. Lied das Motto poppig vor: „Noah ist ein echt  cooler Held.“  Mit viel Bewegung gaben sie einen  Überblick seines Wirkens.

 

Die zweite Nummer verlangte den kleinen Musical-Stars am meisten ab: Mit einem Schirm-Tanz zeigten sie  die Gleichgültigkeit der Menschen, die von Noahs Warnungen wenig hielten. „Sonnenschein, ein Tag zum Glücklichsein“ wurde eine  entzückende Darbietung.

Zwischen den Liedern leiteten Erzähler durch die Handlung. Bei „Dieser Mann“ ging es rockig zur Sache und Noah kam arg unter die Räder. „Dieser Mann, man glaubt es kaum, spinnt hier seinen Jugendtraum. Dieser Mann ist so bekloppt, dass es bald schon wieder rockt.“ Pantomimisch wurde gezeigt, dass Noahs Umfeld ihn für verrückt hielt.

 

Die Katastrophe kam, 40 Tage Regen, Überschwemmung…nur Noahs Familie und die Tiere in seiner Arche überlebten. Ein Regenbogen erstrahlte als Zeichen eines Neuanfangs. Und dieser gelang besonders gut mit dem Samba „Ein neues Leben“, dem Höhepunkt des Stückes. Die Kinder fegten mit südländischer Begeisterung über die Bühne.

 

Den Abschluss bildete die Ballade „Gott malt mit bunten Farben“. Das Stück klang in bunte Farben getaucht versöhnlich aus. Viel Applaus, Zugaben,  ein üppiges von den Eltern gestiftetes Büfett und eine DVD von der Aufführung.  

 

Religionslehrer Josef Berger dankt allen Beteiligten, die an diesem großartigen Projekt mitgearbeitet haben.

 

J. Berger

 

......Bilder

 

Namenstage
Hl. Pius X., Hl. Balduin, Hl. Gratia, Hl. Bernhard (Achmed), Hl. Maria (Zaida), Sel. Victoria Rasoamanarivo
Evangelium von heute
Mt - Mt 20,1-16a In jener Zeit erzählte Jesus seinen Jüngern das folgende Gleichnis: Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Gutsbesitzer, der früh am Morgen sein Haus verließ, um Arbeiter für seinen Weinberg...
Der evangelisch-lutherische Bischof Michael Bünker

Pax Christi: "Frieden in Gerechtigkeit" als ökumenisches Anliegen

„Frieden in Gerechtigkeit. Das ökumenische Friedensengagement der Kirchen und ChristInnen“, so lautete das Thema des...

Naher Osten

„Was ist los im Nahen Osten?“

Gudrun Harrer sprach in Linz über die verworrene Situation im Nahen Osten nach dem Arabischen Frühling und äußerte...

Berührende Gedenkfeier in Spital/Pyhrn

Gedenkfeier an im Nationalsozialismus umgekommene Kinder und Säuglinge in Spital/Pyhrn

Viele namenlose Kinder liegen am Spitaler Friedhof begraben. Die Kinder von Zwangsarbeiterinnen starben zwischen 1943...

Sozial-Stammtisch mit EU-Parlamentarier Univ.-Prof. Dr. Josef Weidenholzer

Was kann die EU für ein soziales Europa leisten?

Am 26. Mai 2019 wählt Österreich seine VertreterInnen im EU-Parlament. Beim 140. Sozial-Stammtisch am Donnerstag, den...

Politisches Gebet Jänner 2019

Gemeinsam für Demokratie und Menschlichkeit

Am 10. Jänner 2019 fand das 2. Politische Gebet statt, eine gemeinsame Veranstaltung von katholischen und...
Pfarre Bad Ischl
4820 Bad Ischl
Auböckplatz 3
Telefon: 06132/23483-0
Telefax: 06132/23483-20
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: