Wednesday 3. June 2020

Arbeit der Seele - Unerledigte Lebensthemen

Franz Trinkfaß aus Altmünster

Wir können nicht viel tun, schaffen aber viel: Einladung zur Wertschätzung sich selbst gegenüber, die Beschränkungen auszuhalten. Wir Sind verwundbar geworden. Jesus geht mit uns!

Wege des Vertrauens

Gegen die Angst des "Nicht Wissens"

Pfarrer Franz Trinkfaß von Altmünster spricht über Wege, in dieser Zeit des Nicht-Wissens in der Corona Krise das Vertrauen zu stärken. Eine Möglichkeit des christlichen Glaubens.

 

Zum Video!

Ende der Sicherheiten

In der Krise Vertrauen lernen

Ein jähes Ende der Sicherheit wird zur Quelle von Ängsten. Es gibt auch eine vermeintliche Sicherheit, die uns verwöhnt und die Fähigkeit, mit Ängsten leben zu lernen, wird nicht entwickelt. 

Zum Video

Wo ist Gott in der Angst?

So hat Jesus geholfen

Worte gegen die Angst unter der Corona Krise. Zur beschreibung des Inhalts und zum Video.

Eine Idee von Anselm Grün

Umgang mit angstvollen Gefühlen

Ausnahmezustand Corona Krise. Ängste kommen hoch. Menschen reagieren anders. Neugierde als anderer Zugang zum Bedrohlichen.

Die Angst kehrt zurück

Wachsen geht langsam

Jesus verwendet in der Beschreibung des neuen Zustands vom Reich Gottes mit Wachstums-Gleichnissen. So auch das Lernen mit der neuen Corona Bedrohung umzugehen.

Keine Strafe Gottes!

Phantasien zur Erklärung von Corona

Es ist die Natur des Menschen, eigene Schuld- und Angstgefühle als Vorstellungen in Gott hineinzulegen. Was sagt Jesus dazu?

Pfarre Altmünster
4813 Altmünster
Münsterstraße 1
Telefon: 07612/87130
Telefax: 07612/87397
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: