Wednesday 16. October 2019
Gestaltung eines Begräbnisses

Verschiedene Formen einer Trauerfeier

1. Verabschiedung: Trauerfeier in der Kirche oder Leichenhalle

2. Begräbnismesse/Requiem: Trauerfeier in der Kirche

3. Beisetzung: Ritual u. Gebet zur Bestattung von Urne oder Sarg am Friedhof

Ablauf der Begräbnismesse

Ablauf der Begräbnismesse

Die Begräbnismesse ist eine Eucharistiefeier, wie sie am Sonntag gefeiert wird, allerdings wird sie von den Liedern und Bibeltexten und der Predigt zum Anlass der Trauer entsprechend gestaltet. Man nennt diese auch Totenmesse oder Requiem.

Vorschläge für Evangelien zum Begräbnisgottesdienst

Vorschläge für Evangelien zum Begräbnisgottesdienst

Das Evangelium während der Messe wird immer vom Priester vorgetragen. Es kann aber von den Angehörigen ausgewählt werden.

Vorschläge für die Lesung zum Begräbnisgottedienst

Vorschläge für die Lesung zum Begräbnisgottesdienst

Die Lesung während der Messe kann auch von Angehörigen oder Freunden vorgelesen werden. Sie kann auch von den Angehörigen aussucht werden.

Fürbittvorschläge zum Begräbnisgottesdienst

Fürbittvorschläge zum Begräbnisgottesdienst

Aus den vorgeschlagenen Fürbitten werden in der Regel drei bis fünf (maximal sieben) Fürbitten gewählt und von den Angehörigen während der heiligen Messe vorgetragen.

Pfarre Altmünster
4813 Altmünster
Münsterstraße 1
Telefon: 07612/87130
Telefax: 07612/87397
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: