Saturday 11. July 2020

Eine Idee von Anselm Grün

Umgang mit angstvollen Gefühlen

Ausnahmezustand Corona Krise. Ängste kommen hoch. Menschen reagieren anders. Neugierde als anderer Zugang zum Bedrohlichen.

 

In der Ausgangsbeschränkung, in diesem allgemeinen Ausnahmezustand kommen auch viele bedrohliche Gefühle hoch. Wir erleben uns selbst anders. Das gefällt uns meist gar nicht. Wir möchten es gerne abstellen, aber es geht nicht. Anselm Grün, der Benediktinerpater aus Münsterschwarzach spricht in dieser Lage von einer anderen Umgangsform mit den bisher unbekannten Emotionen: Er lädt ein zu Neugier und Bejahung dessen, was sich zeigt. Dieser Weg wurde in der christlichen Spiritualität von Mystikern und Ordensleuten bewußt gewählt.

 

Video: Bedrohliche Gefühle - So kenne ich mich nicht! - Antwort von Anselm Grün: Neugier

Pfarre Altmünster
4813 Altmünster
Münsterstraße 1
Telefon: 07612/87130
Telefax: 07612/87397
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: