Donnerstag 23. November 2017

Schriftenreihe des Forum St. Severin

In einer unregelmäßig erscheinenden Schriftenreihe gibt das Forum St. Severin (vormals: Katholischer Akademikerverband) seit 1981 vorwiegend Referate und sonstige Beiträge mancher seiner Großveranstaltungen heraus.

 

Die Hefte bzw. Kopien älterer Exemplare können telefonisch im Sekretariat oder per E-Mail bestellt werden.

 

In dieser Reihe sind bisher erschienen:

 

Heft 47: Hans Schelkshorn

Allianzen zwischen Christentum und neorechten Parteien in Europa (2017)

 

Heft 46: Magdalena M. Holztrattner

Innovation Armut. Die Theologie von Papst Franziskus und ihr sozialer Kontext (2015)

 

Heft 45: Marianne Gronemeyer
Labiles Leben in einer Hochsicherheitsgesellschaft (2013)

 

Heft 44: Susanne Heine
Ein evangelischer Blick auf ein katholisches Ereignis: 50 Jahre II. Vatikanisches Konzil (2012)

 

Heft 43: Paul M. Zulehner
Kirche im Modernisierungsstress (2011)

 

Heft 42: Sigrid Müller
Kultur des Lebens. Theologisch-Ethische Beobachtungen (2009)

 

Heft 41: Alois Riedlsperger SJ
Spiritualität und Management (2008)

 

Heft 40: Franz Fischler
Europäische Union, Staaten, Regionen: Wo sehen wir unsere Identität? (2007)

 

Heft 39: Rainer Mennicken
Gedanken zum Theater heute (2006)

 

Heft 38: Wendelin Schmidt-Dengler
Der lange Atem der österreichischen Literatur. Zur Tradition der Scheltrede (2005)

 

Heft 37: Michael Hochschild
Wunderkammern des Seltsamen. Die Unheimlichkeit des Gewöhnlichen (2004)

 

Heft 36: Susanne Heine
Die Psychologie der Bergpredigt. Oder: Das Evangelium des Gesetzes (2004)

 

Heft 35: Ulrich Körtner
Christliche Ethik in der pluralistischen Gesellschaft (2003)

 

Heft 34: Peter Pawlowsky

Katholisch nach dem Ende des Katholizismus (2002)

 

Heft 33: Józef Niewiadomski

Menschenrechte in der neuheidnischen Zeit. Zur Frage nach dem "Salz der Erde"
als Bestandteil der Kultur von morgen (2001)

 

Heft 32: Johannes N. Schasching
Jenseits von Angebot und Nachfrage. Christen in Wirtschaft Politik und Staat. (Juni 2000)

 

Heft 31: E. Czermak, M. Czerni u. viele andere Autoren des P.E.N-O.Ö.
Im Anfang das Wort - Texte zum Künstlersonntag 1999

 

Heft 30: Rudolf Zinnhobler
Severin von Norikum. Ein politischer und geistlicher Mensch (1999)

 

Heft 29: Erwin Horn, Peter Paul Kaspar
Anton Bruckner und die Religion (1996)

 

Heft 28: Günter Rombold
Marc Chagall - Bild und Religion (1994)

 

Heft 27: M. Gronemeyer, P. Huemer, J. Niewiadomski, R. Schweidlenka
"Das Herz hat seine Logik, die die Vernunft nicht kennt" (B. Pascal). (Ir-) Rationalismus: Bedrohung oder Chance? (1993)

 

Heft 26: Nikolaus Harnoncourt u. a.
Anton Bruckner - Musik und Religion (1992)

 

Heft 24 und 25: Wilhelm Lüttersfelds
Ethische und religiöse Werte zwischen Pluralismus und Beliebigkeit (1991)

 

Heft 23: Heinz Holley
Wende in Südafrika - Analyse und Ausblick (1990)

 

Heft 22: Gerda Fröhlich, Silvia Glogner
Frau und Kunst (1991)

 

Heft 21: Paul Schulmeister
Wo bist Du Adam? Der Mensch am Ende des Zeitalters der Ideologien (1989)

 

Heft 20: Ferdinand Reisinger
Glaube, der die Arbeit prägt - Anmerkungen zum Sozialhirtenbrief der österreichischen Bischöfe (1990)

 

Heft 19: Neun bildende Künstler
mit Texten zur Ausstellung in der Ursulinenkirche v. 25. 10. - 5. 11. 1989: Tod und Auferstehung (1989)

 

Heft 18: Franz Grabner u. a.
Film - Die Sprache lebendiger Bilder (1989)

 

Heft 17: Hans Joachim Höhn
Die Moderne - Zeitalter der Beschleunigung. Konturen einer theologischen Zeitdiagnose (1989)

 

Heft 16: Harald Mandl, Matthias Mander
Quelle der Pantasie für eine neue Wirtschaft (1988)

 

Heft 15: Hanna-Barbara Gerl
"Älter ist an der Herde die Lust, als die Lust am Ich" (Nietzsche). Identität als Aufgabe (1988)

 

Heft 14: Hans Reinhard Müller u. a.
Geburt des Theaters aus dem Kult (1988)

 

Heft 13: Wilhelm Zauner
Vom Mehrwert des Lebens - Über Arbeit, Muße und Fest (1987)

 

Heft 12: Günter Rombold
Der Glaube und seine Bilder (1987)

 

Heft 11: Eugen Biser
Schönheit im Abseits - Zur Frage nach dem Ort des Schönen in der technisierten Welt (1986)

 

Heft 10: G. Merckens, W. Sega, A. Wakolbinger, A. Kürmayr
Unterwegs nach Bethlehem (1989)

 

Heft 9: Jörg Splett
Lernziel Menschlichkeit - Der christliche Beitrag zu einer humanen Gesellschaft (1986)

 

Heft 7 u. Heft 8: Eugen Drewermann
Macht Religion den Menschen glücklich? (1985)

 

Heft 6: W. Neuwirth, R. u. F. Ch. Zauner, G. Bachl
Vitalität und Todessehnsucht (1986)

 

Heft 5: Johannes Singer

"Wir danken dir für die Frucht der Erde und der menschlichen Arbeit".
Ein Beitrag zum Menschsein (1985)

 

Heft 4: Eugen Biser
Wer bin ich? Zur Frage nach dem Sinn des Menschseins in dieser Zeit (1985)

 

Heft 3: Ferdinand Reisinger
Was das Leben prägen soll. Vom Beruf der Heiligkeit (1984)

 

Heft 2: Eugen Drewermann

Ein Rascheln ist und ein Zusammenraffen. Von der Zerstörung der religiösen Rede (1982)

 

Heft 1: Eugen Drewermann
Die Verdrängung Gottes und die Folgen über eine notwendige Synthese von Theologie und Tiefenpsychologie (1981)

Forum St. Severin (fss)
Katholischer Akademikerverband
4040 Linz
Mengerstraße 23
Telefon: 0732 / 244 011 - 4573
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: