Friday 16. April 2021
Pfarre Gschwandt bei Gmunden

Langer Tag der Flucht

GSCHWANDT. Heute Freitag, 2.10.2020, standen Bilder, Fakten und Zeichen rund um die Themen Flucht und Migration im Mittelpunkt der Mahnwache in der Pfarrkirche Gschwandt.

 


Eine interaktive Präsentation, die den ganzen Tag in der Kirche gelaufen ist, gab Impulse zum Handeln und regte zum Nachdenken an. Fackeln vor der Kirche standen symbolisch für die aktuelle „brennende“ Situation und die hitzigen Diskussionen rund um das Thema Flucht. Auch Schulklassen nützten diese Gelegenheit, um mit den Kids über die teilweise schreckliche Situation der betroffenen Menschen zu sprechen und auch zu diskutieren. Die gezeigten Symbole wie ein Flüchtlingszelt, die spärlich gepackten Koffer, Rettungswesten etc. veranschaulichten die Situation einer Flucht aus der Heimat.
Wer auf der Flucht ist, ist auf Hilfe angewiesen, muss alles Vertraute zurücklassen, kann nur das Nötigste mitnehmen, lebt in Angst und Sorge und weiß nicht, wie der morgige Tag verlaufen wird. Das sollte uns Menschen, die großteils im Wohlstand (trotz Corona Krise) leben, zu Denken geben. Leider wird auch unter dem Deckmantel „Flucht/Flüchtlinge“ viel Unfug und gesetzwidriges Handeln betrieben. Dies müsste auch viel intensiver bestraft und geahndet werden, um jenen Geflüchteten, die auch um ihr Leben bangen, rasch und unbürokratisch helfen zu können. Dies alles soll durch die Mahnwache „Tag der Flucht“ in unser Gewissen übergehen. Ein Dankeschön an die Pfarre Gschwandt für diesen „ins Gewissen gehenden“ Denkanstoß.
Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Dekanat Gmunden

Osternacht Altmünster

Die Kraft, noch immer zu hoffen, ist nach einem Jahr ziemlich erschöpft. Auferstehung ist der Glaube an die...

Karfreitag Altmünster

Gang mit dem Kreuz auf den Kalvarienberg: Jesus geht den Weg durch die Verzweiflung der Gottverlassenheit bis ins...

Gründonnerstag Altmünster

Das letzte Abendmahl - Heiligste Gegenwart Gottes in der Hl. Messe. Ich ganz eins mit Gott! - Fast verstörend dazu...
Neuigkeiten aus der Diözese
Kerzen im Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie

Österreich gedenkt gemeinsam der Pandemie-Opfer

Die Spitzen von Staat, Kirchen und Religionen haben am 16. April 2021 bei einer gemeinsamen Trauerfeier der bisher...

Notre Dame soll bis 2024 fertig restauriert sein.

Vor zwei Jahren brannte Notre-Dame: Fertigstellung 2024 sicher

Die Restaurierung der vor zwei Jahren durch einen Brand schwer zerstörten Pariser Kathedrale Notre-Dame soll wie...

Markus Schlagnitweit

Katholische Sozialakademie: Künftig weniger Personal und neuer Fokus

Vorerst kleiner und personell schlanker, aber ihrem Gründungsauftrag nach wie vor treu, soll die reformierte...
Pfarre Gschwandt bei Gmunden
4816 Gschwandt bei Gmunden
Hillingstraße 14
Telefon: 07612/77249
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: