Monday 16. September 2019

Orgelimprovisation

Wolfgang Kreuzhuber an der Pflüger-Chororgel im Mariendom Linz

Vertiefung der improvisatorischen Fähigkeiten im liturgischen Kontext:

  • Varianten der Kirchenliedbegleitung (z. B. cantus firmus auf einem Solomanual, in verschiedenen Stimmen); Kirchenliedvariation (z. B. drei- und vierstimmige Harmonisation, kolorierter Cantus firmus, Bicinium, Choralfughette)
  • Verschiedene Techniken des Vorspiels zum Kirchenlied
  • Übung in ein- bis vierstimmigen Improvisationsmodellen unter Verwendung bestimmter rhythmischer, melodischer oder harmonischer Strukturelemente
  • Spielen von zwei- bis vierstimmigen Sequenzmodellen
  • Improvisieren in einfachen und komplizierteren freien und choralgebundenen Formen (z. B. Orgelpunkt-Toccata, Bicinium mit Vorimitation, Ritornell, Choralpartita)
  • Übungen im Triospiel (Vorimitation, Ritornell, cantus firmus im Tenor und Bass)
Kons Linz im Bild
Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese Linz
4040 Linz
Petrinumstraße 12/16
Telefon: 0732/736581-4445
Telefax: 0732/7610-3779
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: