Sonntag 18. November 2018

Geschichte der Pfarrkirche St. Gallus

Gallneukirchen war zwar in vergangenen Jahrhunderten nur ein kleiner Marktflecken (Markerhebung um 1260) im Mühlviertel. Seelsorglich betrachtet allerdings stellte es schon früh ein bedeutendes Zentrum, eine Großpfarre mit enormer Ausdehnung dar. Bereits um 900 ist mit einer Holzkirche als Mittelpunkt dieser Mutterpfarre zu rechnen und im 12. und 13.Jahrhundert wird an der Stelle der heutigen Kirche ein romanischer Vorgängerbau errichtet, dessen Fundamente bei der jetzigen Generalrenovierung ans Licht gekommen sind.

Bildstrecke Außenaufnahmen

Bildstrecke Innenaufnahmen - Schwerpunkt Architektur

Pf mi Pf miPf mi - 001Pf mi - 001

Bildstrecke Innenaufnahmen - Details

Evangelium von heute
Mk - Mk 13,24-32 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: In jenen Tagen, nach der großen Not, wird sich die Sonne verfinstern, und der Mond wird nicht mehr scheinen; die Sterne werden vom Himmel fallen, und...
Pfarre Gallneukirchen
4210 Gallneukirchen
Pfarrplatz 1
Telefon: 07235/62309
Telefax: 07235/62309-20
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: