Freitag 22. März 2019

Franz Schmutz (1925-2019)

Ein Leben für eine lebendige Liturgie

Mit Respekt und dankbar las ich wenige Tage nach dem Tod von Franz Schmutz seine Notizen über das liturgische Engagement seit 1952. "Die aktive Teilnahme aller Gläubigen an der Liturgie umzusetzen" war sein Auftrag, als er im "Referat für Liturgie und Kirchenmusik" eine erste Anstellung erhielt - wohl als einer der ersten Laientheologen Österreichs. 1964 wurde er dann von Bischof Zauner zum "Liturgiereferenten" ernannt (bis 1979).

Lehrgang Begräbnisleitung 2019/20

 

Informationen zu: Termine, Themen, ...

Detailinformationen: Anmeldemodalitäten, Zielgruppen, Aufnahmevoraussetzungen, ...

 

 

 

Kressesamen

Impulstag - Jahrestagung der Wort-Gottes-Feier-Leitenden

Anmeldung

Am 4. Mai laden wir sehr herzlich alle Wort-Gottes-Feier-Leitenden zu einem Jahrestreffen ein: 

"Siehe, ich lege meine Worte in deinen Mund." (Jer 1) - Wie kann die neue Bibelübersetzung in der Schriftauslegung fruchtbar werden?

 Prof. Michael Theobald wird uns durch den Tag begleiten.

 

Anmelden können Sie sich per Anmeldeformular - hier online

Die Lesungen in der neuen Einheitsübersetzung - online

  • Bibelwerk Stuttgart:
    Ab Advent 2018 gibt es ein neues Lektionar mit den Lesungen der neuen Einheitsübersetzung. Alle Dateien zu den Sonntagslesungen werden nach und nach komplett neu erstellt. Spätestens 4 Wochen vor dem Termin sind sie eingestellt.

     
  • Deutsches Liturgisches Institut, Trier:
    Das Institut stellt für jeden Tag die Lesungen zur Verfügung. - Blättern Sie zum gewünschten Tag und klicken Sie auf die Angabe der Lesungen (rot), die Ihnen dann in einem neuen Fenster angezeigt werden.
LektorInnenheft

Wort des lebendigen Gottes

Handreichung für LektorInnen und Gottesdienstverantwortliche

 

Diese von Michael Zugmann und Franz Kogler erstellte Broschüre gibt den Lektor/innen wertvolle Anregungen, damit das Wort Gottes nicht nur vorgelesen, sondern gut verkündet werden kann.

 

Neben grundsätzlichen Impulsen zum Wort Gottes, zur Bibel und revidierten Einheitsübersetzung sowie zum persönlichen Bibellesen finden sich darin auch eine Reihe ganz praktischer Tipps für die Vorbereitung und die Feier des Gottesdienstes bzw. speziell für die Lesungen.

 

A5-Heft mit 32 Seiten; Preis: € 2,20; Staffelpreise: ab 5 Stk: € 2.-, ab 10 Stk: € 1,50

 

Erhältlich im Behelfsdienst - 0732 7610 3112; behelfsdienst@dioezese-linz.at
 

(Ein kleiner HInweis: Die erste und die zweite Auflage haben unterschiedliche Titelbilder, der Inhalt ist gleichbleibend.)

 

 

Projektanstellung "Verkündigung in der Wort-Gottes-Feier"

Seit 1. Oktober 2018:

Dr. Michael Zugmann übernimmt für zwei Jahre in einer kleinen Teilanstellung das Projekt "Der Dienst der Verkündigung in der Wort-Gottes-Feier an Sonn- und Feiertagen" 

Seine Telefondurchwahl : - 3124.

 

Auftrag: Ausarbeiten eines Kurses für den Verkündigungsdienst (Predigt) Ehrenamtlicher und diesen Lehrgang auf den Weg bringen.

 

Chor bei WGF in Wels-Pernau

Neue Musik für die Wort-Gottes-Feier

Neukompositionen

Das Kirchenmusikreferat in Linz hat zusammen mit dem Liturgiereferat drei Kompositionsaufträge mit Musik für die Wort-Gottes-Feier vergeben. 

Die Noten der 3 Kompositionen können ab Herbst 17 im Kirchenmusikreferat erworben werden (derzeit  jene von Hochedlinger - Stand von Nov. 17).

 

 

Liturgiereferat des Pastoralamtes der Diözese Linz
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3121
Telefax: 0732/7610-3779
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: