Sonntag 19. August 2018

Neue Lektionare ab Advent 2018 - Aktuelles

 

Im Herbst 2018 wird der erste Band des Lektionars für das Lesejahr C mit der revidierten Einheitsübersetzung erscheinen. Damit wird am ersten Adventsonntag 2018 dieser Bibeltext offiziell in die liturgische Verkündigung übernommen.

Vorinformation zu Anschaffung, finanzieller Unterstützung sowie zu Bildungsimpulsen,

siehe unten: "Mehr ..."

 

Aktuelle Informationen finden Sie auch HIER: "Rundum das neue Lektionar" (auf der Site des Österr. Liturgischen Instituts):

  • Folder mit einem Bild der Umschlagestaltung
  • Gottesdienstvorschläge zur Einführung des neuen Lektionars
  • Editionsplan und Beispielseiten
  • Handreichungen für LektorInnen (werden voraussichtlich ca. ab Oktober auch im Linzer Behelfsdienst aufliegen)

Und als download hier: Informationstext, zB um die Pfarrgemeinde im Pfarrblatt auf die neuen Lektionare bzw. die künftige Verwendung der überarbeiteten Einheitsübersetzung hinzuweisen.

Lavendelblüte

Ökumenische Schöpfungszeit

Materialien

Die Zeit vom 1. September bis zum 4. Oktober (Hl. Franziskus) gilt als ökumenische Schöpfungszeit.

Gottesdienste zur Thematik "Bewahrung der Schöpfung" wurden von der ED Wien, von der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen in Deutschland und vom Schweiz. Lit. Institut vorbereitet.

Hier die Links dazu:

 

ED Wien, Gottesdienst zum Tag der Bewahrung der Schöpfung

 

ACK Tag der Schöpfung (2018)

 

Informationen auf der Homepage des Schweizerischen Lit. Instituts

 

***

Pfingstmontag

Maria, Mutter der Kirche - neuer Mariengedenktag

Der Montag nach Pfingsten kann in Zukunft als Gedenktag "Maria, Mutter der Kirche", gefeiert werden. Nähere Informationen zu dieser Anordnung von Papst Franziskus und zu den konkreten verschiedenen Möglichkeiten, in Österreich den Pfingstmontag liturgisch zu feiern, finden sich auf der Site des Österr. Liturgischen Instituts: www.liturgie.at

 

 

Wort u Brotkommunion

Für ao KommunionspenderInnen

Praktische Hinweise zur Spendung in der Eucharistie und bei der Krankenkommunion

Zwei Zusammenstellungen aus dem Liturgischen Institut der Schweiz (Links) - dort auch downloadbar. Die Tipps könnten bei einer Zusammenkunft der KommunionspenderInnen besprochen werden:

Diskussion: Wort-Gottes-Feier mit oder ohne Kommunion?

Evangeliar

 

Ein wertvoller Impuls zum Thema: "Schwierige Wortkommunion", von Dr. Gundula Brüske, Schweiz. Lit. Institut

 

Chor bei WGF in Wels-Pernau

Neue Musik für die Wort-Gottes-Feier

Neukompositionen

Das Kirchenmusikreferat in Linz hat zusammen mit dem Liturgiereferat drei Kompositionsaufträge mit Musik für die Wort-Gottes-Feier vergeben. 

Die Noten der 3 Kompositionen können ab Herbst 17 im Kirchenmusikreferat erworben werden (derzeit  jene von Hochedlinger - Stand von Nov. 17).

 

 

Hostien

Glutenfreie Hostien ... aktuelle mediale Aufmerksamkeit auf Römisches Schreiben, das jedoch keine inhaltlichen Neuerungen brachte ...

Gute Informationen, die auch über die Zusammensetzung der Hostien hinaus gehen und auf die Brotgestalt und den Feiervollzug eingehen, finden Sie auf der Site des Österr. Liturgischen Instituts: hier

Liturgiereferat des Pastoralamtes der Diözese Linz
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3121
Telefax: 0732/7610-3779
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: