Sunday 2. October 2022
Pfarre Pregarten
St. Anna

Pastoralassistentin Claudia Scherrer

 

 

Pastoralassistentin Claudia Scherrer stellt sich vor

 

Grüß Gott! Liebe Pfarrgemeinde!

Es ist Zeit, sich vorzustellen: Als Pastoralassistentin konnte ich in meiner fast 25jährigen Tätigkeit vor allem eines beobachten: „Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung.“ Diese bekannte Weisheit fasste der griechische Philosoph Heraklit in prägende Worte und offenbar liegt ihnen eine Wahrheit zu Grunde, die bis heute immer wieder neu erkannt wird.

 

Die Veränderung kann man nicht aufhalten. Der Veränderung kann man sich stellen. Veränderung kann man gestalten. So wurde es auch für mich Zeit, mich beruflich auf einen Neuanfang einzulassen.

 

Meine Wurzeln habe ich im Mühlviertel. Als geborene Tragweinerin lebe ich auch heute wieder mit meiner 14jährigen Tochter Amelie und meinem Lebenspartner Stefan ganz in der Nähe.

 

1997 habe ich meine theologische Ausbildung in Wien abgeschlossen und ich hatte das große Glück, meine ersten 11 Jahre als Pastoralassistentin in der sich damals neugründenden Pfarre Auwiesen – Marcel Callo – und im dortigen „KidsZentrum Turbine“ arbeiten zu dürfen.

 

Die Erfahrung, dass wir mit der Veränderung wachsen, uns entwickeln und dadurch neue Talente hervorgelockt werden, hat mich nach der Karenz in einer neuen Pfarre, in Perg, anfangen lassen. Mit der Zeit kamen immer mehr Aufgaben auch in der Pfarre Allerheiligen dazu.

 

Von Herzen gern durfte ich dort Wortgottesdienste feiern, Begräbnisse halten, das Seelsorgeteam begleiten, mit den Kindern und Familien Kinderkirche feiern, mit kreativen Frauen Frauennächte organisieren und für ein buntes lebendiges Pfarrgemeindeleben sorgen. Besonders viel Freude hat mir auch die Firmvorbereitung gemacht.

 

Ich bin schon gespannt, was mich in Pregarten erwarten wird. Ich freue mich auf viele kreative Menschen und neugierige Frauen und Männer, die gerne mal was ausprobieren und sich gemeinsam mit anderen auf die Spuren des Göttlichen in der Welt machen wollen. Ich freue mich auf bereichernde Begegnungen und bin zuversichtlich, dass wir als Pfarrgemeinde, gemeinsam, auch die Herausforderungen und Veränderungen, die im Moment anstehen, gut meistern werden.

 

Mit der heiligen Katharina von Siena möchte ich meine Vorstellung schließen und gleichzeitig zu arbeiten zu beginnen: „Sei, wie Gott dich gewollt hat und du wirst die Welt in Brand setzen.“

 

Ihre/eure Pastoralassistentin, ClaudiaScherrer

 


 

 

 

Unser Dekanat Gallneukirchen und 6 weitere werden mit September 2022 das Vorbereitungsjahr zur Umsetzung der Pfarrstrukturreform auf dem Zukunftsweg beginnen.

 

EIN SPIRITUELLER WEG - „Ja, wir machen das, wir gehen diesen Weg gemeinsam“! Mit dieser Aussage und Bitte hat Bischof Manfred mit 1.2.2021 die Entscheidung zur Umsetzung der neuen Struktur bekannt gegeben. Im „Zukunftsweg“ wurden Leitlinien formuliert und Schwerpunkte festgelegt, die die inhaltliche und spirituelle Basis für die Struktur bilden. Gebet, Glaubensgespräche und gemeinsame Planungen sollen uns helfen, unseren Platz als Christ*in in der Welt einzunehmen.

 

KERNTEAM- UND ZEITPLAN - Ein Kernteam bestehend aus Dekanatsleitung und Begleitteam wird als „Steuerungsgruppe“ tätig sein. Es besteht aus zwei Gemeindeberater*innen und einer inhaltlich beauftragten Person als Verbindung zur Diözese. Die inhaltlich Beauftragten sollen den Gedanken des Strukturmodells vermitteln und die spirituellen Aspekte wachhalten. Drei größere Versammlungen für den Dekanatsrat und die Pfarrgemeinderäte sind im Vorbereitungsjahr vorgesehen. Ein Blick für die eigene Situation und für den gemeinsamen pastoralen Handlungsraum entsteht und Verbindendes wird entdeckt.

 

VORBEREITUNGSJAHR - In jedem Dekanat findet im Herbst eine Startveranstaltung statt. Sie beinhaltet einen spirituellen Feier-Impuls sowie die Präsentation des Zeitplans und der inhaltlichen Schwerpunkte Spiritualität, Solidarität und Qualität. Mit der Kick-off-Veranstaltung beginnt die Sensibilisierungs- und Situationsanalysephase. Sie dient dazu, die inhaltlichen und spirituellen Grundlagen zu bearbeiten und eigene Stärken und Grenzen zu erkennen.

Ein Standort für ein gemeinsames Büro neben den bestehenden Pfarrgemeindebüros und ein gemeinsamer Pfarrname werden gefunden. Bis Sommer erarbeitet jedes Dekanat (Pfarre) anhand eines Leitfadens die Grundausrichtung für ein Pastoralkonzept. Die Stellen des Pfarrers und der Pfarrvorstände werden ausgeschrieben. Die Besetzungen werden bis April 2023 erfolgen.

 

UMSETZUNGSJAHR - Die Arbeit in der neuen Struktur soll ab 1. September des zweiten Jahres erfolgen, die rechtliche Errichtung wird mit Jahreswechsel, in diesem Fall mit 1. 1. 2024 erfolgen. Die durch Fusion entstandene neue Pfarre tritt umfassend in die Rechte und Pflichten der derzeitigen Pfarren ein. Auf dem Titel der Pfarrkirche als eigener Rechtsträger bleibt die finanzielle Eigenständigkeit der Pfarrteilgemeinde (Pfarrgemeinde) erhalten.

Bis zum Ende des Vorbereitungsjahres werden die Seelsorgeteams für die Pfarrgemeinden gefunden. Sie bilden die Leitung des Pfarrgemeinderates und der Pfarrgemeinden. Es wird eine begleitende Ausbildung für die neuen Seelsorgeteams in den Regionen organisiert. Auf Pfarrebene wird sich ein pfarrlicher Pastoralrat und ein pfarrlicher Wirtschaftsrat konstituieren. Die Fachteams Pfarrgemeindliche Öffentlichkeit werden - gemeinsam mit den Kernteams - laufend in ihren jeweiligen Pfarrgemeindebriefen bzw. auf ihren jeweiligen Websites über den Stand der Entwicklungen in ihren Pfarrgemeinden informieren.

Weiter Informationen: www.dioezese-linz.at/zukunftsweg

Mag. Martin Schachinger, Leiter der Stabstelle Pfarrstruktur im Generalvikariat der Diözese Linz

 


 

Vortrag von Mag. Ferdinand Kaineder

Glücklich sein geht ganz "einfach"!?

 

 

 

Das Kath. Bildungswerk in Kooperation mit der Kath. Frauenbewegung und der Kath. Männerbewegung lädt zum Vortrag von Mag. Ferdinand Kaineder über

Glücklich sein geht ganz "einfach"!?

Wann: Donnerstag, 13.10.2022 um 19:30 Uhr

Wo: Pfarrzentrum Pregarten

Eintritt: € 8,-

 


 

 

Sie möchten über Neuigkeiten und Termine informiert werden?

 

MELDEN SIE SICH EINFACH ZUM NEWSLETTER AN!

Kräuterstammtisch im Pfarrzentrum

mit der Kräuterpädagogin Silvia Winklehner

 

 

 

Wir freuen uns, euch ab September wieder zu unseren Kräuterstammtischen einladen zu dürfen. Wir hoffen, dass die geplanten Termine diesmal durchgeführt werden können. 

 

Termine:

                 Freitag, 23.09.2021 14:30 Uhr 

                 Freitag, 28.10.2021 14:30 Uhr

                 Freitag, 25.11.2021 14:30 Uhr 

                 Freitag, 16.12.2021 14:30 Uhr

               

 

 

weitere Termine der kfb..

 


Kleine Bohne, große Wirkung

Jede Tasse zählt, es liegt in deiner Hand!

Fairtrade unterstützt weltweit fast 1 Million Kaffeebauern. Das bringt Sicherheit und Stabilität und Genuss mit gutem Gewissen.

Wir laden jeden 1. Sonntag im Monat ab 9.50h zum Kauf von Fairen Produkten in das Pfarrzentrum ein. Ist auch Ihnen EINE WELT ein Anliegen ? - Wir würden uns über neue Mitarbeiter freuen !

Das EZA-Team (Hedwig und Richard Aglas, Marianne Lehrner, Gertraud Prieler und Maria Staber)


 

News der Diözese Linz
Plakat Galerie der Aufrechten

Ausstellung „Galerie der Aufrechten“ an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz

Die „Galerie der Aufrechten“ zeigt bekannte und unbekannte Menschen des Widerstands gegen den Nationalsozialismus....

Erntedank

Für die Bewahrung der Schöpfung beten und handeln

Die christlichen Kirchen in Österreich machen mit der „Schöpfungszeit“ auf die Dringlichkeit der Bewahrung der...

Das Ordensklinikum legt Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln in den Krankenhausküchen.

Ordensklinikum Linz unterstützt Initiative zur Reduktion von Lebensmittelabfällen

Als Partner der Initiative „United Against Waste“ beteiligt sich das Ordensklinikum Linz von 26. September bis 2....
Pfarre Pregarten
St. Anna
4230 Pregarten
Kirchenplatz 3
Telefon: 07236/2223
Telefax: 07236/2223-4
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: