Dienstag 24. April 2018
Pfarre Gallneukirchen

Krankensalbung

Ist einer von euch krank?
Dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich;
sie sollen Gebete über ihn sprechen
und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben.
Das gläubige Gebet wird den Kranken retten
und der Herr wird ihn aufrichten;
wenn er Sünden begangen hat, werden sie ihm vergeben.
(Jak 5, 14-15)

 

Im Leben jedes Menschen gibt es Krankheit und Leid, Sterben und Tod. Durch Zuwendung, Begleitung und Trost werden Heilung, Linderung oder auch Annahme von schwerer Krankheit und letztlich das Zugehen auf den Tod erleichtert.
Wie Jesus Kranke geheilt hat, so wenden sich Christen Kranken und Leidenden zu, besuchen sie, stehen ihnen bei und beten mit ihnen und für sie.

 

In der Krankensalbung will Jesus Christus jenen Gläubigen begegnen, die sich wegen schwerer körperlicher oder psychischer Krankheit oder Altersschwäche oder auch vor einer schweren Operation in einem bedrohlich angegriffen Gesundheitszustand befinden.
Auch Kinder können die Krankensalbung empfangen.
Sie ist das Sakrament der Kranken und nicht allein der Sterbenden.
Die Krankensalbung kann bei erneuter schwerer Krankheit oder bei Verschlechterung des Gesundheitszustandes wiederholt werden.

(vgl. GL 602, 1-2)

 

Wenn Sie oder ein Angehöriger die Krankensalbung oder auch einfach die Krankenkommunion empfangen möchten, melden Sie sich bitte in der Pfarrkanzlei (62309, in besonders dringenden Fällen: 0676/87765087)

 

Weiters findet jedes Jahr in der Fastenzeit ein Krankensalbungsgottesdienst in der Pfarrkirche statt (der nächste am Donnerstag, 22.03.2018 um 15 Uhr)

Evangelium von heute
Joh - Joh 10,22-30 In Jerusalem fand das Tempelweihfest statt. Es war Winter, und Jesus ging im Tempel in der Halle Salomos auf und ab. Da umringten ihn die Juden und fragten ihn: Wie lange noch willst du uns...
Pfarre Gallneukirchen
4210 Gallneukirchen
Pfarrplatz 1
Telefon: 07235/62309
Telefax: 07235/62309-20
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: