Thursday 14. November 2019
Dekanat Eferding
"Ich gehe durch raschelndes Laub"

 

Ich gehe durch raschelndes Laub
und spüre das Welken der Zeit:
Jahrtausende sind wie ein Tag
im Schnittpunkt der Ewigkeit.

 

Ich gehe durch raschelndes Laub,
die Stunden fallen vom Baum
und wog ein Tag noch so schwer,
im Fallen spürst du ihn kaum.

 

Ich gehe durch raschelndes Laub;
mein Welken geht leise mit mir.
Wie lange es währt, weiß ich nicht.
Ich weiß nur: JETZT bin ich hier.

 

Ich gehe durch raschelndes Laub
und danke dem Herrn für die Zeit.
Mein Leben ist wie ein Blatt
im weiten Land der Ewigkeit. 

 

Werner Franz Josef Gregorschitz
Mit freundlicher Genehmigung des Autors

Aktuelles aus der Diözese Linz
Klassik am Dom 2019

KLASSIK AM DOM: Besonderer Musikgenuss zum 10-Jahr-Jubiläum

Zu seinem 10-jährigen Bestehen bietet KLASSIK AM DOM 2020 musikalische Besonderheiten für kleine und große...

Bischof Manfred Scheuer

Bischof Manfred Scheuer: Freude über Salzkammergut als Kulturhauptstadt 2024

Bad Ischl wird gemeinsam mit 20 anderen Gemeinden des Salzkammerguts Kulturhauptstadt Europas 2024. Dies freut auch...

05.11.2019

Kunst- und Theologiestudierende zu Gast im Diözesanarchiv

Am 5. November 2019 besuchte eine Gruppe von Studierenden der KatholischenPrivatuniversität Linz das Diözesanarchiv...
Dekanat Eferding
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: