Mittwoch 21. Februar 2018

Katholische Schulen - kirchliche Orte mit Zukunft!

Tag der Katholischen Schulen in Wels

Rund 90 Verantwortliche aus den Katholischen Schulen in Oberösterreich trafen sich am 20. Oktober zum "Tag der Katholischen Schulen" in Wels. Der Referent des Nachmittags: Bischof Manfred Scheuer.

Die Franziskusschulen Wels waren 2017 Gastgeberinnen des größten Vernetzungstreffens von SchulerhalterInnen, DirektorInnen, LehrerInnen, Eltern und SchülerInnen aus den 45 Katholischen Schulen Oberösterreichs.

 

Zu Gast war diesmal unser Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer, der zum Thema "Katholische Schulen - kirchliche Orte. Vergangenheit oder Zukunft?" referierte. In seinem Referat bezeichnete er die kirchlichen Schulen als "lebendige kirchliche Knotenpunkte". Sie seien "ein schöner Beweis dafür, dass sich Religion doch nicht erledigt hat." Auch wenn unterschiedliche Motive eine Rolle bei der Schulwahl spielen - bei weitem nicht immer religiöse - so lassen sich Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen "auf jeden Fall darauf ein, dass sie einen Sensus für das Religiöse, einen Sensus für Gott im Schulalltag Raum geben. […] Mit einer am christlichen Menschenbild orientierten Pädagogik können katholische Schulen "jungen Menschen einen Horizont eröffnen, der es ihnen erlaubt, mit religiösen Erfahrungen zu rechnen, sie zu deuten und sie selbstbestimmt zu reflektieren."

Bischof Manfred sieht in kirchlicher Bildungsarbeit "die beste Fundamentalismus-Vorbeugung", sie hält Religion im öffentlichen Diskurs, bei ihr geht es "wesentlich um Orientierungswissen und um Sinnfindung".

Anhand der sieben Thesen der deutschen Bischofskonferenz zum Selbstverständnis Katholischer Schulen zeigt Bischof Manfred schließlich Perspektiven für die Zukunft auf.

 

Die ermutigenden Worte unseres Diözesanbischofs wurden in einer anschließenden Fragerunde, in "gemischten Gruppen" aller Schulpartner und in den unterschiedlichen Gremien weiter diskutiert.

 

Viel vom besonderen Geist der katholischen Schulen war bei der Verleihung des Sozialpreises des Landesverbandes Katholischer Elternvereine OÖ spürbar. Die SchülerInnen selbst präsentierten ihre prämierten Sozialprojekte - ein bunter Blumenstrauß, der der Gemeinschaft der Katholischen Schulen da geschenkt wurde.

 

Bischof Manfred Scheuer bei seinem Vortrag
Im Gespräch
Im Gespräch
Im Gespräch
Alle Schulpartner hören aufmerksam zu.
Preisverleihung Sozialpreis - Stiftsgymnasium Wilhering

 

Beim abschließenden Abendessen auf Einladung des Landesverbandes Katholischer Elternvereine fand ein gelungener Vernetzungstag seinen Ausklang. Die Frage des Tagesthemas wurde jedenfalls positiv beantwortet: Katholische Schulen sind kirchliche Orte mit Zukunft!

 

(mh)

Referat von Bischof Manfred zum Download

Neues aus den Schulen
Fasching und Chor

Fasching: Bunter Abend am RG Lambach

Zuerst die probenintensive Chor – und Theaternacht, bei der natürlich auch Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen durften, und dann die Aufführung der musikalischen und schauspielerischen Darbietungen vor vollem Haus.

Logo

Ausschreibung: Kolleg für Sozialpädagogik der Diözese Linz

Am Kolleg für Sozialpädagogik wird ab 1. Oktober 2018 eine neue Direktorin / ein neuer Direktor gesucht. 

Das ist für mich Pensi

Das ist für mich "Pensi"

AHS der Kreuzschwestern Ort/Gmunden

Die 8b aus dem Gymnasium der Kreuzschwestern in Gmunden ("Pensi") entwickelte gemeinsam mit der Lichtkünstlerin Waltraut Cooper ein Kunstprojekt. Zu sehen ist das Ergebnis bis Ende April in der Bürgerservicestelle Gmunden.

Zertifikatsverleihung

Brucknerschule ist "Top Zivilschutz-Organisation"

VS und NMS der Franziskanerinnen Linz

Das Zertifikat bescheinigt der Linzer Schule ihre Verdienste um die Stärkung des Bewusstseins zur aktiven Eigenvorsorge und Selbstverantwortung und macht sie zur "Top Zivilschutz - Organisation"

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Schulzentrum

Volksschule der Kreuzschwestern Linz

Im Mittelpunkt stehen für uns das Kind und sein Wohl.

in Action

Franziskus-NMS Wels

Solidarität, Herzlichkeit, Offenheit, Wertschätzung und Vertrauen kennzeichnen unsere Schulgemeinschaft....

Naturwissenschaft

Oberstufenrealgymnasium der Franziskanerinnen Vöcklabruck

„ORG-lerIn“ zu sein bedeutet für viele Schülerinnen und Schüler so etwas wie ein Lebensgefühl: In der überschaubaren,...

Schulzentrum

Neue Mittelschule der Kreuzschwestern Linz

Engagiert. Qualitätsvoll. Ganzheitlich. Auf Basis christlicher Werte.
Mein Religionsunterricht
Profi-Sportler und Paralympic-Sieger Walter Ablinger über Erinnerungen an den Religionsunterricht als Lebensschule und den Glaube als Triebkraft für einen Neuanfang.

Religionsunterricht als Lebensschule

Handbike-Weltmeister und Paralympics-Goldmedaillen-Gewinner Walter Ablinger über Erinnerungen an den...

6b, BRG Traun

Uns begeistert, dass unser Professor sehr auf uns eingeht

Die 6b aus dem BRG Traun über ihren Relgionslehrer und den Raum für soziales Engagement im Religionsunterricht.

Religionsunterricht ist für Michaela Mitter Lebensunterricht.

Religionsunterricht als Lebensunterricht

Michaela Mitter unterrichtet gerne Religion, weil sie den Religionsunterricht als Lebensunterricht in dreierlei...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Privatschulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 57 Katholischen Privatschulen in OÖ 12560 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2016/17

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: