Monday 14. October 2019

Tracing our European Spirit - in Warschau

RG Lambach

Vom 18. bis 24. Mai 2019 nahm ein Team des Stiftsgymnasiums Lambach am Erasmus-Treffen in Warschau teil.

Als Vorbereitung auf die Reise hatte sich die Delegation aus dem RG Lambach (Katharina Weißenberger und Jana Riepl aus der 5. Kl., Julia Brandtner aus der 7. Kl., Mag. Christina Obermair und Mag. Irene Pühringer) intensiv mit der geschichtlichen Entwicklung Österreichs im 20. Jahrhundert und dem Beruf der Bergrettung beschäftigt und dazu PowerPoint-Präsentationen erstellt. Bei den am zweiten Projekttag stattfindenden Präsentationen zum Thema „20th Century – Age of Clashes“ wurde festgestellt, dass es zwischen den teilnehmenden Ländern (Polen, Rumänien, Griechenland, Zypern, Spanien, Österreich) sehr viele historische Schnittstellen gab. 

 

Erasmus Warschau


Bei City Games, Museumsbesuchen und Quiz-Spielen erforschten die Projektteilnehmer das Leben und die Architektur in Polen unter der Herrschaft der Sowjets. Als Zeichen deren Machtdemonstration dient das 1955 erbaute Wahrzeichen der Stadt, der Kultur- und Wissenschaftspalast. 
In einer Geschichtsstunde und dem darauffolgenden Workshop im Gebiet des ehemaligen Warschauer Ghettos fanden die Teilnehmerinnen vieles über die entsetzlichen Lebensbedingungen der damaligen Bevölkerung heraus. 


Einen weiteren Programmpunkt stellten die Präsentationen von traditionellen Berufen dar, unter anderem wurde ein Imker besucht. 


Die teilnehmenden Lehrer befassten sich zusätzlich zu diesen Aktivitäten mit innovativen Schulunterrichtsmethoden und den Vor- bzw. Nachteilen anderer Schulsysteme.
Dieses Treffen gab allen die Möglichkeit, internationale Freundschaften zu schließen, Traditionen und das Alltags- bzw. Schulleben in Polen kennenzulernen. All diese Eindrücke haben den Horizont der Teilnehmerinnen erweitert.

 

Text und Fotos: Christina Obermair / Irene Pühringer
 

Neues aus den Schulen
RG Lambach

Nachmittagsangebot, NAWITEC, Poolstunden

Viel neues am Stiftsgymnasium Lambach!

Nachmittagsbetreuung und Mittagessen. Forschen, entdecken und verstehen im neuen Angebot NAWITEC und Poolstunden für mehr offenen Unterricht.

Baumlehrpfad

Entdeckungsreise durch die Baumwelt des Stiftes Wilhering

Baumlehrpfad eröffnet.

Im Stiftspark des Stiftes Wilhering wachsen viele alte und einzigartige Bäume.  Besucherinnen und Besucher können diese bei einem besonderen Rundgang erforschen. Möglich machen dies Schülerinnen und Schüler aus dem Stiftsgymnasium.

Herzdruckmassage

Schüler*innen von heute - Lebensretter*innen von morgen

Stiftsgymnasium Lambach

"Schüler retten Leben" - am Stiftsgymnasium Lambach wird Erste Hilfe groß geschrieben. 

Theater in Grein

Alice in Wonderland

Europagymnasium Baumgartenberg

Basierend auf dem weltberühmten Werk von Lewis Carroll präsentiert das Europagymnasium Baumgartenberg die fantastische Wunderland-Welt von Alice im Stadttheater Grein.

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Begleiten, fordern, fördern.

Europagymnasium vom Guten Hirten Baumgartenberg

"Wir wollen begleiten, fordern und fördern und eine zukunftsorientierte Schule sein, in der alle gerne Leistungen...

Gemeinsam

Neue Mittelschule der Franziskanerinnen Vöcklabruck

offen.engagiert - zukunftsorientiert

Im Garten

Kollegium Aloisianum

Wir begleiten und unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler, damit sie ihre eigenen Wege gehen und ihre eigene...

Gemeinschaft

Volksschule St. Anna in Steyr

Unsere Volksschule St. Anna ist nicht nur eine Stätte für hervorragende Ausbildung, sondern eine Einrichtung, in der...
Mein Religionsunterricht
Tina Pfaller

Religion und Kirche sind bunt und vielfältig

Tina Pfaller diskutiert gerne mit Jugendlichen über Gott und die Welt und möchte der Lebenswelt der SchülerInnen im...

Ines Hannesschläger

Ein Bezug zum Leben und zu aktuellen Themen

Ines Hannesschläger zeichnete ein Comic über ihren Unterricht. Sie schätzt am Religionsunterricht, dass er mit dem...

Religionsunterricht bietet Platz für das in der Gesellschaft oft tabuisierte Thema Glaube, findet Andrea Preundler.

Religionsunterricht: Platz für Tabu-Thema Glaube

„In unserer Gesellschaft ist es erlaubt, sich zu fast allem zu äußern, es gibt nur wenige Tabuthemen. Dazu gehört...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Schulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 45 Katholischen Schulen in OÖ 12654 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2018/19

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: