Saturday 28. March 2020

Ich habe Zeit für Dich

Fastenaktion der NMS der Franziskanerinnen in Wels

LehrerInnen nehmen sich bewusst Zeit, zuzuhören. Jeden Tag in der großen Pause können die SchülerInnen der NMS der Franziskanerinnen Wels die "Zeit-Ecke" besuchen und einfach erzählen.

Ähnlich wie im Advent möchte die NMS der Franziskanerinnen auch in der Fastenzeit Akzente setzen, um den Weg auf Ostern hin bewusst zu gestalten und aus diesem Grund gibt es eine neue Ecke im Pausenbereich der Schüler, die „Zeit – Ecke“ .

 

Die Lehrkräfte haben bemerkt, dass sie im Lauf des Tages oft viel zu wenig Zeit haben zum Zuhören und somit die Erzählfreude der Schüler und Schülerinnen oft viel zu kurz kommt. Deshalb nimmt sich in der Fastenzeit in der großen Pause jeden Tag jemand aus dem Lehrerteam Zeit und hört Kindern ganz bewusst zu.

 

Hier wird zugehört

 

Die Ecke ist immer gut gefüllt, Kinder warten schon freudig und gespannt, wer denn heute zuhören wird und dann wird erzählt. Von großen und kleinen Abenteuern, von Familienausflügen, von Haustieren, von Schulsorgen – Platz hat alles, was in dem Moment gerade zur Sprache gebracht werden will.

 

Ich habe Zeit für dich – das drückt Wertschätzung, Vertrauen und Aufmerksamkeit aus und ist wichtiger, wertvoller Teil gelebter Schulkultur. 

 

Text und Bild: Doris Neuhofer

Neues aus den Schulen
Hier wird zugehört

Ich habe Zeit für Dich

Fastenaktion der NMS der Franziskanerinnen in Wels

LehrerInnen nehmen sich bewusst Zeit, zuzuhören. Jeden Tag in der großen Pause können die SchülerInnen der NMS der Franziskanerinnen Wels die "Zeit-Ecke" besuchen und einfach erzählen.

Martin Schleske in St. Virgil

Schleske: "Unterrichten ist ein Schöpfungsakt"

Tagung der Schulerhalter und DirektorInnen Katholischer AHS und BMHS

Geigenbaumeister Martin Schleske referierte auf der Tagung der Schulerhalter und DirektorInnen der AHS und BHMS katholischer Schulen im Bildungshaus St. Virgil. Er verglich die Aufgabe eines Lehrers mit der eines Geigenbaumeisters, der eigene freie Resonanzen der Schüler freisetzen solle.

Osia HCJ School

Weihnachtssozialprojekt für Partnerschule in Uganda

BAfEP der Kreuzschwestern Linz

Die BAfEP der Kreuzschwestern unterstützte in einem Weihnachtssozialprojekt ihre Partnerschule "Osia HCJ School" in Uganda.

Schülervernetzung 2020

Katholische Schulen können Brücken Bauen

Vernetzungstreffen der SchülervertreterInnen 2020

SchülervertreterInnen trauen ihren Schulen viel zu: sie können Brücken in die Zukunft bauen. Die Kirche kann von den SchülerInnen viel lernen.

Schulen - vielfältig, wie wir es sind!
Schule ist bunt.

Gymnasium Ort der Kreuzschwestern Gmunden

Achtjähriges Gymnasium mit drei bis vier Sprachen.

Visionen und Traditionen

HLW Freistadt

Die HLW Freistadt verbindet moderne Technologien mit einem traditionsreichen Haus. Forschungsorientierung und das...

in Action

Franziskus-NMS Wels

Solidarität, Herzlichkeit, Offenheit, Wertschätzung und Vertrauen kennzeichnen unsere Schulgemeinschaft....

Franziskusschule in Ried

Franziskusschule Ried

In der Franziskusschule Ried arbeiten Lehrerinnen und Lehrer nach der Marchtalpädagogik. Was uns auszeichnet:...
Mein Religionsunterricht
Religionsunterricht ist für Michaela Mitter Lebensunterricht.

Religionsunterricht als Lebensunterricht

Michaela Mitter unterrichtet gerne Religion, weil sie den Religionsunterricht als Lebensunterricht in dreierlei...

Ulrike Mittendorfer

Mit Kindern an einer großen Sache dran sein

Ulrike Mittendorfer über die Möglichkeit, Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebens- und Glaubensweg begleiten zu...

Thorsten Mayr

An interessanten und bewegenden Themen arbeiten

Thorsten Mayr über das Bewegende des Religionsunterrichts, über kritische Fragen und Diskussionen und die Begleitung...
Informationen
Blick auf den Linzer Bischofshof

Schulverzeichnis

Die katholischen Privatschulen in der Diözese Linz bieten Bildungsmöglichkeiten sowohl im allgemeinbildenden, als auch im berufsbildenden Bereich. 

Grafik.

Statistikdaten zu den Katholischen Schulen

Der Anteil der Katholischen Privatschulen am Schulwesen in OÖ beträgt 6,6%.
Derzeit werden an den 45 Katholischen Schulen in OÖ 12654 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Download Übersicht 2018/19

Lesen

Privatschulgesetz

Bundesgesetz, das die Einrichtung und Führung von Privatschulen regelt.

REFERAT FÜR KATHOLISCHE PRIVATSCHULEN AM SCHULAMT DER DIÖZESE LINZ
Herrenstraße 19
4021 Linz
Telefon: +43 676 8776 - 1167
privatschulreferat@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: