Thursday 22. April 2021
Pfarre Meggenhofen

"Sei bestärkt durch die Gabe Gottes - den Heiligen Geist"

 

 

Die Firmung führt weiter, was in der Taufe geschehen ist. Sie ist „Vollendung der Taufe“. Bei der Firmung sollen die jungen Menschen in eigener Verantwortung ihren Glauben bekennen, wie es die Eltern und Paten stellvertretend schon bei der Taufe getan haben.

Die Firmung ist eine Bestärkung, eine Bestätigung dafür, dass der Geist Gottes im jungen Menschen lebendig ist.

Um das Leben zu bewältigen ist der Jugendliche auf Ermutigung und Stärkung angewiesen. Die Besiegelung mit dem Geist Gottes gibt dem Menschen Mut und Kraft seine Gaben und Fähigkeiten zum Wohl des eigenen Lebens und der Gemeinschaft einzusetzen.

Der Heilige Geist ist der, der uns in Liebe mit Gott und untereinander verbindet.

 

 

Ich werde den Vater bitten, und er wird
euch einen Beistand geben,
der für immer bei euch bleiben soll.

Joh 14,16

 

Was ist zu tun?

Alle zwei Jahre findet eine Pfarrfirmung in Meggenhofen statt. Die Firmkandidaten/innen bereiten sich ca. ein halbes Jahr auf dieses Fest vor.  Ein Pate begleitet die Jugendlichen und ist in der Zeit des Erwachsenwerdens  oft ein willkommener Gesprächspartner.
Die Firmlinge bekommen eine persönliche Einladung und den Termin zur Anmeldung.

 

Erforderliche Dokumente

  • Persönliche Firmanmeldung zu den angegebenen Terminen mit der ausgefüllten Firmanmeldung.
  • Die nach Abschluss der Firmvorbereitung ausgestellte Firmkarte ist zur Firmung unbedingt mitzubringen.
Evangelium von heute
Joh - Joh 6,44-51 In jener Zeit sprach Jesus zu der Menge: Niemand kann zu mir kommen, wenn nicht der Vater, der mich gesandt hat, ihn zu mir führt; und ich werde ihn auferwecken am Letzten Tag. Bei den Propheten...
Namenstage
Hl. Gaius, Hl. Meingoz, Hl. Wolfhelm Abt in Brauweiler, Hl. Agapitus (Agapius) I.
Pfarre Meggenhofen
4714 Meggenhofen
Am Dorfplatz 3
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: