Wednesday 8. December 2021
Pfarre Aichkirchen

Gottesdienstordnung:

 

>>> 6. Dezember bis 19. Dezember 2021 (PDF)

 

 

 

 

Ministrantenplan:

 

>>> Dezember 2021 (PDF)

 


 

 

Zum Josefsjahr - Projekt "Neubeginn - und der hl. Josef hilft dabei!"

Damit das Josef- und Familienjahr bei den Menschen in unserer Pfarre Aichkirchen und auch in Neukirchen konkrete Impulse erfährt, möchte ich die hilf- und segensreiche, aber auch ziemlich in Vergessenheit geratene, Aktion der Wandermuttergottes "umfunktionieren" und neu beleben.

 

Das Projekt "Neubeginn - und der hl. Josef hilft dabei!" ist jetzt ein "Wanderjosef", der von Familie zu Familie, von einem Haus, von einer Wohnung zu einer anderen unterwegs ist, um Aufnahme bittet, gewiss kein unangenehmer Gast ist, sondern Schutz, Hilfe und Geborgenheit schenken will! Vielleicht denken dabei auch manche an das schöne und tiefsinnige Adventlied "Sankt Josef geht von Tür zu Tür": Mit seinen vier Srophen thematisiert es die Not der werdenden Familie, die Mühe und Sorge des hl. Josef, die schmerzhafte Ablehnung und Blindheit der Menschen und die göttliche Identität des Kindes im Schoß der Mutter.

 

Konkrete Vorgehensweise:

  • Menschen sind aufgerufen und eingeladen, sich im Pfarrhof (zu den Öffnungszeiten der Pfarrkanzlei oder nach telefonischer Terminvereinbarung mit P. Lukas) eine Josefstatue abzuholen und dieser zuhause für 10 der mehrere Tage (Vereinbarung) einen besonderen Platz zu geben.
  • DIe Präsenz der Josefstatue (verschiedene Modelle und Größen) oder eine Ikone der hl. Familie lädt Einzelpersonen und Familien zum persönlichen und gemeinschaftlichen Gebet ein. Als Unterstützung und Hilfe gibt es zu jeder Figur eine eigene Gebetsbox mit Texten, Novenen-Broschüren, Bibel, CD, Bücher, Kerze u.a.
  • Mit der Aufnahme des "Wanderjosef" entstehen keine Verpflichtungen. Sie will eine besondere Chance sein, das vielleicht verloren gegangene persönliche und gemeinschaftliche Gebet in der Familie neu zu entdecken oder zu stärken!
  • Während der Beherbergung des hl. Josef darf und soll man sich überlegen, wer vielleicht als nächster Tür und Herz für Josef, Maria und Jesus öffnet. Es braucht niemand zwangsbeglückt werden. Doch aufmerksame Überraschungen sind gewiss eine Freude und ein Segen...
  • Der hl. Josef ist "ein Mann für alle Fälle", ein Nothelfer in jeglicher HInsicht. Dafür gibt es sehr viele Erfahrungsberichte von Menschen, die sich ihm anvertraut haben. Ob der ersehnte Wunsch nach eigenen Kindern, ob bei Problemen am Arbeitsplatz oder in der eigenen Ehe und Familie, bei finanziellen Schwierigkeiten oder anstehenden wichtigen Entscheidungen, in Lebensänsten oder vor dem Sterben...
  • Auch wenn das Josef- und Familienjahr vermutlich wieder schnell vorbei ist. Es wäre sehr erfreulich und mit Sicherheit ein großer spiritueller Segen für unsere Pfarre mit ihren Menschen, wenn das Projekt "Neubeginn" weitergeht und Früchte trägt. Das Aichkirchner Kräutersalz z.B. erinnert und noch immer an unser erstes biblisches Jahresthema vor zehn Jahren und schmeckt noch heute vielen Menschen vorzüglich!

(P. Lukas)

 

 


 

 

 

Pfarre Aichkirchen
4671 Aichkirchen
Aichkirchen 1
Telefon: 07735/7351
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: