Donnerstag 19. Oktober 2017

Friedenssymposium zum 71. Todestag von Franz Jägerstätter

Bereits seit 30 Jahren versammeln sich Gläubige aus Italien, USA, Deutschland, Holland und Österreich am Todestag Franz Jägerstätters in und um St. Radegund und geben ein Bekenntnis zum Frieden ab.

Anlässlich des Jägerstätter-Gedenktages war auch die Gruft geöffnet, in der die Äbte des Stifts begraben sind. Unter ihnen: Abt Bernhard Burgstaller, der während der NS-Zeit im Gefängnis in Anrath an Entkräftung starb. © Diözese Linz

Jägerstätter-Gedenken

Moderne Leitfigur des Glaubens auch für junge Menschen

Linz, Neuer Dom, Gedenkstätte für den sel. Franz Jägerstätter. © Andreas Praefcke/wikimedia.org/CC BY 3.0

Jägerstätter – Gedenktag 2014

Veranstaltungen und Gottesdienst zum Jägerstätter-Gedenktag 2014

Gedenken im Linzer Mariendom mit Gebetsimpuls bei der Jägerstätter-Stele. © Elisabeth Jungmeier

Andenken an Franziska Jägerstätter zu ihrem ersten Todestag

Am 16. März 2014 wurde an Franziska Jägerstätter in mehreren Gottesdienstenzum 1. Todestag gedacht.

Einblicke in die Wallfahrt. © Jungmeier

Jägerstätter Wallfahrt zum Richtberg Taferl bei Altmünster

Am Nationalfeiertag Österreichs jährte sich der Jahrestag der Seligsprechung Franz Jägerstätters zum sechsten Mal. 

KATHOLISCHE KIRCHE IN OBERÖSTERREICH
Herrenstraße 19
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-1170
post@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: