Montag 18. Februar 2019

Die Mütterrunde

Die Mütterrunde hat in der Pfarre Roitham eine bereits sehr lange Tradition. Einige von uns sind schon mehr als 30 Jahre aktiv dabei.

 
Im Herbst 1985 hat Gertrude Lachner die Leitung an ein 4-köpfiges Team (Greti B., Gerti D., Maria P. und Gabi T.) abgegeben.
 
Seit Herbst 1997 sind folgende Frauen im Vorbereitungsteam tätig: Gerti Doblhammer, Regina Gärtner, Traudi Heimberger, Maria Pichlmann, Monika Schubert und Gabi Traxl.
 
Seit vielen Jahren treffen wir uns zu einem gemütlichen und interessanten Abend. Die Treffen finden noch immer jeden zweiten Montag im Monat statt. Aus vielen der Muttis mit insgesamt 61 Kindern sind längst Omas geworden. Mittlerweile sind wir zwischen 49 und 59 Jahren. Wir sind Landwirtinnen, in pädagogischen  und Gesundheitsberufen tätige Frauen, Hausfrauen, Verkäuferinnen, Bankangestellte, Sekretärinnen und ehrenamtlich Aktive und stehen mitten im Leben. Die Gestaltung der Mütterrunden änderte sich im Laufe der Zeit. Waren es früher Themen, die uns als junge Mütter betrafen, so beschäftigen wir uns nun mehr mit anderen Inhalten und Alltagsfragen. Wir wollen Traditionelles bewahren (Gang durch den Advent, Kreuzweg auf den Kalvarienberg in Lambach), sind aber genauso offen für Neues und Aktuelles (Qigong, Kochkurs: Zeitgemäße Rindfleischklassiker), besuchen Vorträge oder gehen Kegel scheiben. Seit ein paar Jahren bemerken wir, dass Angebote mit Bewegung (wandern, Rad fahren, gehen) gut angenommen werden. 
Wir haben ein offenes Ohr, wenn wir in der Pfarre gebraucht werden. 
Gestalteten wir lange Zeit die Lichtmess-Feier, so ist uns jetzt der Familienfasttag übertragen. Ebenso verzieren wir die Kerzen für die Ehejubiläen. Den Frauenfasching bereichern wir durch Beiträge unserer Gruppe oder einzelner Frauen aus unserer Runde. Diese Fülle an Aktivitäten ließ unsere Gemeinschaft im Laufe der Jahre eng zusammenwachsen.
 
Mütterrunde bedeutet für uns:
... ich kann so sein, wie ich bin
... Gleichgesinnte treffen sich
Miteinander
Überraschung
Team, tolle Themen
Toleranz
Erfahrungsaustausch, einmalig, lustige Gespräche
Rituale, religiöse Themen
Raus aus dem Alltag, Radltour
Unternehmungslustig, Freund- schaften 
Neugierig, Natur erleben
Dankbar, Diskussionen, vertraute Atmosphäre 
Erlebnisse, Essen (Kochkurs)

Von links nach rechts: Baumgartner Greti, Heimberger Traudi, Doblhammer Gerti, Gärtner Regina, Schubert Monika, Elbl Ingrid, Traxl Gabi, Neudorfer Marianne, Wimmer Anni, Grabner Romy, Helmberger Margit, Nickel Gerti, Pichlmann Maria.
Nicht auf dem Foto: Hubinger Elfriede, Leb Liesi, Schmidsberger Maria, Waldl Regina, Nickel Herta, Wimmer Anni und Ziegelböck Marianne.
Pfarre Roitham am Traunfall
4661 Roitham
Pfarrhofstraße 5
Telefon: 07613/5108
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: