Friday 30. July 2021
Pfarre Ottnang am Hausruck

Talita kum, Mädchen ich sage dir, steh auf! Mk 5,41

Am 5. September starten wir beim Friedenskreuz in Bach unseren Weg nach Rom. Mein Mann geht mit und hoffentlich noch viele Männer und Frauen, die von einer Erneuerung unserer Kirche träumen.

Ich sehe eine Kirche, die ihre Fenster öffnet und frischen Wind in ihre Gemäuer hineinlässt. Eine Kirche, die zum Leben kommt. Eine Kirche, die sich den Menschen zuwendet. Eine Kirche, die hört und handelt. Die Zeit ist erfüllt ...

 

… und ich sehe Menschen, Männer und Frauen, Alte und Junge, die diese Vision mit mir teilen. Wir kommen in Bewegung, verbinden uns und tragen unser Anliegen nach Rom. Dort werden die Entscheidungen getroffen. Papst Franziskus fordert mutige Vorschläge zur Erneuerung der Kirche und diese Vorschläge möchten wir ihm bringen:

  • Gleichstellung von Mann und Frau in allen Ämtern, insbesondere:
    • Gleichstellung von Klerus und Laien
    • Berufung aller Getauften zulassen und fördern
    • Aufhebung des Pflichtzölibats
  • Willkommenskultur für Geschiedene, Wiederverheiratete und gleichgeschlechtlich Liebende

Steht auf und geht mit!

Ich bin nicht die Einzige, die in der katholischen Kirche unter dem derzeitigen Reformstau leidet. Vor allem im deutschsprachigen Raum formt sich immer mehr Widerstand. Sie alle möchte ich motivieren mitzugehen. Ob im Geiste, ein Stück des Weges oder auf einem eigenen Weg – wie heißt es so schön: alle Wege führen nach Rom. Lassen wir es wahr werden und brechen auf, um uns Anfang November alle am Petersplatz zu versammeln.

Sinn und Zweck unserer Kirche ist die Nachfolge Jesu. So wie er, wollen wir leben, geschwisterlich, solidarisch, teilend. Sein Reich in dieser Welt erfahrbar zu machen, ist Auftrag unserer Kirche. Dazu braucht es Regeln und Gesetze, und vor allem die Liebe zu Gott und zu den Menschen.
 

Talita kum, Mädchen ich sage dir, steh auf!
 

Zu meiner Person

Viele Jahre habe ich mich in meiner Heimatpfarre ehrenamtlich engagiert, habe dann am zweiten Bildungsweg die Ausbildung zur Pastoralassistentin absolviert und übe diesen Beruf seit elf Jahren mit viel Leidenschaft und Herzblut in der Pfarre Schwanenstadt und Bach aus. Die Seelsorge in einer Pfarre bietet viele Möglichkeiten und die habe ich gefunden. Ob Kinder und Jugendliche, sozial Benachteiligte, Geflüchtete, Männer und Frauen, immer waren es Menschen, die ich auf ihrem Weg begleitet habe. Vieles ist gelungen, manches gescheitert. Menschen wieder in Beziehung zu Gott zu bringen. Das ist meine Berufung. Gott ruft mich in dieses Leben – ich höre!

Seit längerer Zeit spüre ich, so kann ich nicht mehr weiterarbeiten. Ich bin eine Frau. Ich möchte gerne die sakramentale Berufung leben. Die Institution Kirche erlaubt dies nicht. Mit meinem Recht und Anspruch auf Menschenwürde ist das nicht vereinbar. Es ist ein Unrecht. Ich will aufstehen und die Entscheidungsträger mit meinem Anliegen konfrontieren.

Vor gut einem Jahr habe ich mir neue Bergschuhe gekauft. Ich sah die Schuhe stehen und sagte scherzhaft zu meinem Mann: „Mit denen gehe ich nach Rom!“ Eine Idee, die Realität wird.

 

Hier findet ihr ein aktuelles Interview mit Margit im Freien Radio Salzkammergut.

Margit Schmidinger im Radio FRO https://cba.fro.at/45912

 

Weitere Informationen und einen Reiseblog gibt es auf:

www.talitakum2020.wordpress.com

aus der Fotogalerie
wir gedenken unserer Verstorbenen
Katharina Wagner

Katharina Wagner

verstorben am 12. Juli 2021 im 98 Lj.

Theresia Eichinger

Theresia Eichinger

verstorben am 24. Juni 2021 im 80 Lj.

Anna Wöllinger

Anna Wöllinger

verstorben am 22. Juni 2021 im 90 Lj.
Evangelium von heute
Freitag, 30 Juli 2021 : Aus dem Heiligen Evangelium nach Matthäus - Mt 13,54-58. In jener Zeit kam Jesus in seine Heimatstadt und lehrte die Menschen dort in der Synagoge. Da staunten alle und sagten: Woher hat er diese Weisheit und die Kraft, Wunder zu tun?Ist das nicht der...
Namenstage
Hl. Petrus Chrysologus, Hl. Batho, Hl. Leopold (Bogdan) Mandic
aus dem Archiv der Pfarre Ottnang
Fahrzeugsegnung am Kirchenplatz

So, 26. Juli 2020 - Fahrzeugsegnung am Kirchenplatz

Anlässlich der Christophorusaktion 2020 findet am So, den 26. Juli nach dem Pfarrgottesdienst um 9:15 Uhr eine...

Pilgern der KFB Ottnang nach Maria Puchheim

Pilgern der KFB Ottnang nach Maria Puchheim

Am 13. Juli pilgerten wir bei herrlichem Wetter nach Maria Puchheim. Bei den diversen Stationen ließen wir uns mit...

Familienchorabschluss

Unterwegs mit Gott

Unter diesem Thema machte sich der Familienchor am Mittwoch, 8. Juli auf den Weg.

Talita kum, Mädchen ich sage dir, steh auf!

Talita kum, Mädchen ich sage dir, steh auf! Mk 5,41

Am 5. September starten wir beim Friedenskreuz in Bach unseren Weg nach Rom. Mein Mann geht mit und hoffentlich noch...

Eine Legende geht in Pension

Eine Legende geht in Pension

Würde man heute eine Mutter mit 5 Kinder fragen, ob sie noch Zeit für den Mesnerdienst in der Kirche aufbringen...


Steinschlange KJS Ottnang

Wir möchten eine möglichst laaaange Steinschlange machen

und das geht so: beim Pfarrzentrum liegt schon ein Stein als Kopf der Schlange. Jeder der will, kann sich einen Stein...

Freiwilliges Engagement - Caritas&Du

Freiwilliges Engagement - Caritas&Du

Wir alle sind gefordert mit einer veränderten Lebenssituation in diesen Wochen zurecht zu kommen. Wir suchen auch...
Pfarre Ottnang am Hausruck
4901 Ottnang am Hausruck
Hauptstraße 14
Telefon: 0664/4279732
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: