Tuesday 20. April 2021
Pfarre Meggenhofen

Das Sakrament der Taufe

Das Sakrament der Taufe verspricht: „Du bist von Gott gewollt. Du bist Gottes Kind.“

 

Bejahung und Zuwendung sind die Grundlagen für ein beginnendes, gelingendes Leben.

 

Mit den Worten: „ lch taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes“ wird der Taufwerber in die Gemeinschaft der Katholischen Kirche aufgenommen.

Er/Sie gehört zur Gemeinschaft der Glaubenden und zu Christus, dem Gesalbten.

Dem Täufling steht ein Pate zur Seite, der mit den Eltern Sorge trägt, dass der neu Getaufte in das christliche Leben hineinwachsen kann.

 

 

Was ist zu tun?

1. Schritt:

Die Taufanmeldung

 

Dazu benötigen wir in der Kanzlei….

... die Geburtsurkunde des Täuflings

 

Haben Sie bereits eine Taufpatin/ einen Taufpaten gewählt, bitten wir Sie, uns

Name, Geburtsdatum und Beruf, mitzuteilen.

 

Die Patin/ der Pate soll katholisch getauft und gefirmt sein und das 16. Lebensjahr vollendet haben. Sie/ er soll ein Leben führen, das dem Glauben und im speziellen diesem Amt entspricht.

 

2. Schritt:

Auswahl des Taufspenders

 

Mit dem Taufspender besprechen Sie den gewünschten Tauftermin und die Uhrzeit, und vereinbaren ein Treffen für das Taufgespräch.

 

In unserer Pfarre ist die erste Ansprechperson für Taufen unser Pfarradministrator:

 

MMag. Anthony Chidi Echechi

Grub-Mallinger-Str. 1

4633 Kematen am Innbach

Tel. 0650/ 37 54 796

 

Er ist auf jeden Fall zu kontaktieren, auch wenn Sie einen anderen Taufspender auswählen oder den Taufpriester selbst mitbringen!

 

Zur Auswahl stehen weiters:

 

Dipl.PAss Diakon

Andreas Hagler

Meggenhofen, Tel. 0676/8776 5672

 

Anton Lehner-Dittenberger

Gaspoltshofen, Tel. 077 35/ 68 62

 

Diakon

Christian Breitwieser

Gallspach, Tel. 0676/  473 58 64

 

3. Schritt:

Information der Mesner

 

Unsere Mesner, Familie Marianne und Josef Mallinger, achten darauf, dass alle für die Taufe notwendigen Dinge in der Kirche vorbereitet sind, vom Taufbuch bis zum Katechumenen-Öl.

 

Sie sind mit den örtlichen Gegebenheiten (zB für musikalische Umrahmung) und den Gebräuchen bestens vertraut und sind bei der Tauf-Feier anwesend.

 

Marianne und Josef Mallinger

Schlatt 6, 4714 Meggenhofen

Tel. 072 47/ 71 35

 

4. Schritt-  nach der Taufe:

Das Taufbild

 

In unserer Pfarre werden die Eltern unserer Täuflinge gebeten, ein aus Papier gefertigtes Äpfelchen mit einem Foto des Kindes zu versehen und in der Zeit nach der Taufe in die Kirche zu bringen.  (die Äpfelchen sind in der Pfarrkanzlei erhältlich)

 

Bei Fragen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

Evangelium von heute
Joh - Joh 6,30-35 In jener Zeit sagte die Menge zu Jesus: Welches Zeichen tust du, damit wir es sehen und dir glauben? Was tust du? Unsere Väter haben das Manna in der Wüste gegessen, wie es in der Schrift heißt:...
Namenstage
Hl. Hildegund von Schönau, Hl. Odette (Oda), Hl. Wilhelm (Wilmo), Hl. Anicetus, Hl. Wiho von Osnabrück
Pfarre Meggenhofen
4714 Meggenhofen
Am Dorfplatz 3
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: