Samstag 15. Dezember 2018
Pfarre Enns-St. Marien

Geschichte der Franziskaner in Enns


Die ersten Franziskaner kamen schon vor 1280 nach Enns und gründeten ein Minoritenkloster, welches aber 1551 in den Wirren der Reformation aufgegeben werden musste.
Als sie 1644 zurückkehrten, konnten sie das Kloster wieder beziehen, jedoch nicht mehr
die daran angebaute, inzwischen zur Pfarrkirche erhobene, Kirche St. Marien. 
Unter Kaiser Joseph II. wurde das Kloster 1784 aufgehoben und vom Religionsfond beschlagnahmt. 
Bischof Rudigier und ein Teil der Bürgerschaft bemühten sich um die Wiederansiedlung von Ordensleuten.
1859 kamen daher Franziskaner der Tiroler Provinz nach Enns. 
Momentan besteht die Gemeinschaft in Enns aus 4 Franziskanern. Sie sind in Enns und Umgebung in verschiedenen Bereichen seelsorglich tätig.

 

 

Da das Kloster bei der Pfarrkirche baufällig war und schließlich abgerissen werden musste, zogen die Franziskaner in den seit der Pfarrteilung leerstehenden Pfarrhof in der Wienerstraße 4.

 

 

2013 wurde das Kloster in der Wienerstr. 4 an die Stadtgemeinde Enns verkauft und die Franziskanerbrüder zogen nach einem Um- und Zubau zurück zur Kirche St. Marien.

 

 

 

Folgende Franziskaner waren bisher in Enns:

Vor der Pfarrteilung:

P. Beda Harm (verst. 2001, 1972-1973 in Enns),Fr. Benvenut, Fr. Benedickt, P. Eligius Dastl (verst. 1971, feierte in Enns 1964 sein 40 jähriges Priesterjubiläum,
zusammen mit P. Karmel Mayrbäurl. 'Beide waren gebürtige Ennser. P. Eligius war Missionar in Bolivien, ca. von 1938 bis 1959, dann war er in Enns.),
Fr. Elzear Schauer (verst. 1980, 30 J. Pfarrer), P. Engelhard, P. Fidelis Rainer (1966 – 1968 in Enns), P. Karmel Mayrbäurl, Fr. Matzarius,
P. Maximus Bayer (50/60iger Jahre in Enns), P. Meinrad Wammes, P. Roman Kienast bis 1972 (Relig.prof. in Perg), P. Vitus

Nach der Pfarrteilung:
Die Pfarre Enns wurde am 31.12.1967 geteilt in die Pfarren Enns-St. Marien und Enns-St. Laurenz.
Die Pfarre Enns-St. Marien wurde an die Franziskaner übergeben.


Seitdem waren bzw sind folgende Franziskaner in Enns tätig:

P. Othmar Sterr 1965-1967 Vorbereitung der Pfarrteilung, 1968–1991 Pfarrer in Enns (davon 1982-1987 Dechant, sowie Guardian und Mitarbeit in der Provinzleitung),
1992 -1998 Pfarrprovisor in der Pfarre Hargelsberg, verstorben 9. Juni 2000
P. Hartmann Prugger 1967- 1978 Kaplan (davon 3 Jahre Guardian)
P. Rupert Gappmair 1978- 2008 Kaplan, verstorben 17.1.2009 in Maria Schmolln, begraben in Enns
P. Edilbert Unterberger 1967 – 1970 Kaplan, 1970 – 1992 Pfarrer in Allerheiligen
Bruder Franziskus Königseder 1977-1994 Gärtner, Hauswart und Aushilfsmesner; verstorben in Reutte 2016
Br. Anton Kathrein ca.1978 - 1981
P. Lambert Arnold 1981-
P. Leopold Preishuber 1989-1992
P. Johannes Schneider 1985 Kaplan
P. Markus Rinderer 1985-1986 Kaplan, Missionar in Bolivien
P. Walter Neumayr 1986-1989 Kaplan
P. Franz Wenigwieser 1989 Diakon + Aushilfen zw. 2004 und 2008?
P. Daniel Höllwerth 1992 Diakon und Pfarrpraktikum
P. Philipp Wahlmüller 1991 Diakon, 1991-1992 Kaplan
P. Pascal Stark 1992-1993 Kaplan
P. Karl Starzer 1956-1963 Katechet, 1992-1999 Seelsorger
P. Nikolaus Schöch 1988 Diakon, 1988 - 1990 Kaplan
P. Alexander Puchberger   1989 – 1991 Kaplan und Guardian, 1991 - 2002 Pfarrer, weitere Stationen: Villach, Salzburg, dzt. Maria Enzersdorf
P. Matthias Huber 1996-1998 Kaplan
P. Oliver Ruggenthaler 2000-2001 Pfarrpraktikum und Kaplan, dzt. Provinzal in seiner 2. Periode
P. Johannes Maria Teufl 1993-1996 Kaplan, 1998-2002 Kaplan, 2002- 2010 Pfarrer
P. Maximilian Fuetsch 2002-2004 Kaplan
P. Volker Stadler zw. 2004-2008 Aushilfen von Kloster Pupping
P. Gottfried Kamleitner, Bolivien-Missionar, ab 2009 in Enns, verstorben am 30. Juni 2015
P. Martin Bichler, 2008 – 2010 Kaplan, 2010 - 2017 Pfarrer, seit Sept. 2017 Pfarrer in Lienz-St.Marien
P. Helmut Glieder, 2010 - 2012 Kaplan, weitere Stationen: Maria Enzersdorf
P. Johannes Pfeffel, Oktober 2011 bis 19. März 2018 (übersiedelt ins Caritas-Seniorenheim St. Elisabeth in St. Pölten)

P. Stefan Kitzmüller, Diakon Juni 2012 - Sep. 2013, Priesterweihe 2013, dzt. Maria Enzersdorf

P. Alois Kitzbichler 1974 – 1985 Kaplan, weitere Stationen: Villach, Kufstein, Sierninghofen, Vogelsang, Baumgartenberg (17 Jahre lang als Pfarrer), Frauenkirchen, Maria Schmolln, Güssing, Reutte, Schwaz,  ab 2017 Pfarrer in Kronstorf (wohnhaft im Kloster Enns-St. Marien)
P. Andreas Holl, 14 Jahre lang Bolivien-Missionar, seit Sept. 2012 Kaplan

P. Christof Mösserer 1992 - 2012 Pfarrer in Allerheiligen, ab Sept. 2014 Seelsorger in Enns

P. Markus Schlichthärle, ab  Sept. 2017 Pfarrer

 

 

 

Aktuelles

Advent und Weihnachten in unserer Pfarre

alle Termine auf einen Blick!

Lebendiger Adventkalender 2018 der Ennser Pfarren

Alle Termine und Orte finden Sie hier!

Neu im Pfarrteam Enns-St. Marien ab Dez. 2018

Mit 1. Dezember 2018 gibt es neue Gesichter in unserer Pfarrkanzlei!
Pfarre Enns-St. Marien
4470 Enns
Kirchenplatz 6
Telefon: 07223/82855
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: