Mittwoch 23. August 2017

Der Treffpunkt mensch & arbeit Rohrbach ist ein regionaler Standort der Betriebsseelsorge OÖ.

 

Die Betriebsseelsorge ist Kirche in der Arbeitswelt.

Solidarische Gesellschaft — Selbstbestimmte Menschen — Befreiender Glaube

  • Wir sind da für Jugendliche, Frauen und Männer in Produktion, Verwaltung und Dienstleistungen, in Fabriken und Küchen, in Banken, Supermärkten, Krankenhäusern und von Arbeitslosigkeit Betroffene.
  • Zielgruppen sind also jene, die sich den ArbeitnehmerInnen zuzählen (oder einsteigen wollen) und nicht in Management-Positionen stehen. 
  • Unsere Kontakt- und  Kooperationspartner sind ArbeitnehmerInnen-Organisationen: ÖGB und AK, Arbeitsloseninitiativen, ...   
  • Als Teil der Kirche bringen wir unsere Erfahrungen in die Pfarr- und Diözesanpastoral ein.        

Betriebsseelsorge ist nachgehende Seelsorge in der Arbeitswelt. Mit einer Option für die Menschen mit 'weniger Möglichkeiten' sind wir möglichst nahe bei ihnen, ihrer Arbeitswelt, ihren Lebenserfahrungen.

BetriebsseelsorgerInnen sind AnsprechpartnerInnen und Anlaufstelle für persönliche Beratung und Begleitung, insbesondere in Konflikt- und Burnout-Situationen.
Im Treffpunkt mensch&arbeit finden Sie Angebote zum Austausch, zur Stärkung und Ermutigung, sowie zur sozialen und politischen Auseinandersetzung.

GUTE ARBEIT ist das Ziel – eine Arbeit, die ein selbstbestimmtes Leben in Würde ermöglicht. Dafür setzen wir uns ein, mit KooperationspartnerInnen aus allen Bereichen der Zivilgesellschaft.

 


 

Team 

 

Dipl.-Pass. Robert Bräuer
Dipl.-Pass. Robert Bräuer
Leiter
M.: 0676/8776-3656
 Margit Scherrer
Margit Scherrer
Mitarbeiterin
M.: 0676/8776-3659
 Anna Bräuer
Anna Bräuer
Jugendleiterpraktikantin
M.: 0676/8776-3678

Treffpunkt mensch & arbeit Rohrbach
4150 Rohrbach
Stadtplatz 8
Telefon: 07289/8811
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: