Donnerstag 27. Juli 2017
Alter Dom in Linz gesehen vom Hauptplatz.

Ignatiuskirche - Alter Dom

Die Ignatiuskirche ist ein barockes Juwel in der Linzer Innenstadt, erbaut in den Jahren 1669-1678.

Hochaltar im Alten Dom Linz

Hochaltar

Der Hochaltar ist ein dreigeschossiger Hochbau: Altarbild (Mariä Himmelfahrt) – Aufsatzbild (Hl. Dreifaltigkeit) – darüber eine von Engeln gestützte Krone (Symbol für die Majestät Gottes).

Kanzel des Alten Doms Linz

Kanzel

Die reich geschmückte Kanzel macht deutlich, dass der Predigt in dieser Kirche eine besondere Bedeutung zukommt, wenn auch heute nicht mehr von der Kanzel herab.

Fastengemälde

Fastengemälde

Das Fastengemälde – wahrscheinlich von Johann W. Dallinger, Ende des 17. Jhdts. – wurde 2009 restauriert und auf der rechten Seite im Presbyterium oberhalb des Chorgestühles angebracht.

Kreuzaltar

Kreuzaltar

Das Altarbild zeigt den Gekreuzigten. Darunter ein Tabernakel aus kostbarem Marmor.

Josef-Altar

Josef-Altar

Im Altarbild der hl. Josef mit dem Jesuskind in seinem Arm. Jesus setzt ihm einen Blumenkranz aufs Haupt.

Schutzengelaltar

Schutzengelaltar

Die zwei großen marmornen Engelsgestalten symbolisieren rechts den hl. Raphael und links den hl. Gabriel. Im Altarbild ist ein Schutzengel mit einem Knaben zu sehen.

Marienaltar

Marienaltar

Das Bild deutet hin auf die Frau in der Offenbarung des Johannes (Offb 12,1). Ihr Haupt ist von zwölf Sternen umgeben, der Mond und die Schlange mit dem Paradiesapfel liegen unter ihren Füßen.

Franz Borja-Altar

Franz Borja-Altar

Im Altarbild der hl. Franz Borja. Er war Vize-König in Spanien, trat in den Jesuitenorden ein und wurde der 3. Generalobere der Gesellschaft Jesu. Sein Gedenktag ist der 3. Oktober.

Brucknerorgelklänge

 

 

Ordensniederlassung Linz-St.Ignatius
4020 Linz
Domgasse 3
Telefon: 0732/770866-0
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: