Monday 16. December 2019

Ignatiuskirche - Alter Dom

Die Ignatiuskirche ist ein barockes Juwel in der Linzer Innenstadt, erbaut in den Jahren 1669-1678.

Bis zur Aufhebung des Ordens 1773 wurde die Ignatiuskirche von den Jesuiten betreut. 1785 wurde sie zur Bischofskirche (Domkirche) der neu errichteten Diözese Linz. Seit 1909 - nach dem Bau einer neuen Domkirche (Mariendom) - sind die Jesuiten wieder am Alten Dom tätig.

 

 

Der 50 x 21,5 x 25 m große, einschiffige barocke Kirchenraum wirkt vor allem durch seine Weiträumigkeit und hat zwei thematische Schwerpunkte: den Hochaltar und die Kanzel.

 

Zu beiden Seiten des Langhauses findet man jeweils drei Kapellennischen. In den drei linken Kapellen befinden sich der Kreuzaltar, der Josef-Altar und der Schutzengelaltar, in den rechten Seitenkapellen der Marienaltar, der Franz Borja-Altar sowie der Rosalia-Altar

Brucknerorgelklänge

 

 

Ordensniederlassung Linz-St.Ignatius
4020 Linz
Domgasse 3
Telefon: 0732/770866-0
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: