Friday 30. October 2020
Pfarre Sigharting

Allerheiligen und Allerseelen

Wir denken an alle Menschen,

die verstorben sind

und die wir sehr vermissen

 

Das Fest Allerheiligen fällt nicht aus!

Wir laden ein zu Allerheiligen und Allerseelen

die Gräber eurer verstorbenen Angehörigen

auf unserem Pfarrfriedhof zu besuchen.

Für eine kurze Andacht am Grab werden Gebete aufgelegt.

 

Wegen der stark steigenden Corona-Infektionen kann der gemeinsame Gottesdienst in der Kirche zu Allerheiligen und Gräbersegnungen zu Allerheiligen sowie Allerseelen am Friedhof in diesem Jahr nicht stattfinden.

Die Gräber werden aber gesegnet werden,

wenn auch nicht im Rahmen einer gemeinsamen Feier.

Wir bitten um Verständnis,

 

1.11.

tagsüber 

 

Allerheiligen

Die Pfarrbevölkerung wird ersucht, im Laufe des Tages verteilt,

die Gräber zu besuchen.

Von größeren Familienzusammenkünften möge aber heuer in diesem Zusammenhang Abstand genommen werden

 

 

2.11.

09:45

Verlesung der Allerseelenbitten
10:00

 

Allerseelen

Gottesdienst - kein gemeinsamer Gang in den Friedhof

 

 

 


 

Wir feiern den Gottesdienst in der Kirche

ACHTUNG - Änderungen ab 09. Oktober 2020

Werte Pfarrgemeinde:

Wegen der wieder vermehrt auftretenden Covid19-Infektionen in Oberösterreich bedarf es weiter einer gemeinsamen Anstrengung aller im Land lebenden Menschen, um die Verbreitung der Krankheit weiterhin unter Kontrolle zu halten.

Am 18. September 2020 erging daher ein Erlass von Diözesanbischof Manfred Scheuer an alle Pfarren und pastoralen Orte im Gebiet der Diözese Linz.

 

Bei den Gottesdienst in der Kirche sind folgende Regeln zu beachten:

 

  • Desinfektionsmittel wird im Eingangsbereich bereitgestellt.
  • Es müssen für die Mitfeiernden der Gottesdienste beim Betreten bis zum Verlassen der Kirchen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dieser darf während des Sitzens in der Bankreihe nicht abgenommen werden.
  • Vorgeschrieben ist ein Abstand zu den anderen Personen, mit denen nicht im gemeinsamen Haushalt gelegbt wird, von mindestens 1 Meter! Wir benutzen daher nur jede zweite Reihe von den Bänken in der Kirche.
  • Beim Gang zur Kommunion ist der Mindestabstand von einen Meter immer einzuhalten.
    Für den Kommuniongang bedeutet die Regelung, dass neben den KommunionspenderInnen auch die Gläubigen einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen, den sie beim Kommunionempfang kurz anheben.
  • Für die Kollekte wird im Eingangsbereich ein Korb aufgestellt.  
  • Ein grundsätzlicher gesundheitlicher Hinweis: Soweit bisher bekannt, verbreitet sich das Virus vor allem über die Atemluft. Faktoren, welche die Verbreitung verstärken, sind: längerer gemeinsamer Aufenthalt in geschlossenen Räumen; gemeinsames Sprechen; gemeinsames Singen. Daher ist es bis auf weiteres notwendig, die in den Gottesdiensten vorgesehenen Gelegenheiten, gemeinsam zu beten und zu singen, gering zu halten.
     
  • Download PDF:  Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz, gilt ab 9. Oktober 2020 in ganz Österreich.

Danke für Euer Verständnis sagt der Pfarrgemeinderat.

 

Die Feier zum 25jährigen Pristerjubiläum von Pfarradministrator Dr. Moses Valentine Chukwujekwu wurde auf das Jahr 2021 verschoben. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Zum Schluss wird auch darüber informiert, dass das Dekanatsfest auf dem 12. September 2021 auf Grund von Coronavirus (COVID-19, SARS-CoV-2) verschoben wurde.

 


 

Erstkommunion 11. Oktober 2020

In unserer Pfarre feierten 11 Kinder die erste Kommunion.

Es ist das Fest der Freundschaft mit Jesus

und der erste Empfang der heiligen Kommunion.
„Kommunion” bedeutet Gemeinschaft und wird dort Wirklichkeit,

wo Menschen sich zum Gottesdienst versammeln,

um miteinander das Sakrament der Eucharistie zu feiern.

 

 

 


 

Jungscharstart Oktober 2020

 

Am Freitag, 2. Oktober, startete die Jungschar der Pfarre in den Herbst. 13 Volksschulkinder machten sich am Nachmittag auf zu einem lustigen Waldspaziergang, bei dem auch Zwergenhäuser gebaut und allerlei Spiele gespielt wurden. Magdalena Bauer und Carina Schwarzmayr übernahmen damit auch offiziell die Jungschargruppe von Victoria Schmid,

die nun für die Sternsingeraktion in Sigharting zuständig ist.

 

 

 


 

Erntedank in unserer Pfarre am 27. September 2020

Auf Grund der Coronaregeln wurde das diesjährige Erntedankfest am Gemeindeparklatz abgehalten. Parrer Moses und die Gläubigen konnten bei herrlichem Wetter und schön geschmücktem Außenaltar den Erntedankgottesdienst feiern.

Die Gestaltung der Erntekrone und der Erntegaben wurde in diesem Jahr durch die Ortsteile: Ruttmannweg, Obere Au und Ringofenstraße vorbereitet. Herzlichen Dank.

 


 

Die Erstkommunionkinder von 2020 stellten im Rahmen des Gottesdienstes vor.

 

11 Kinder engagierten sich eifrig in der Vorbereitung.

Im Gottesdienst stellten sie sich mit ihren Hobbies vor.

 

 


 

 

Fest der Jubelpaare 13. Sept. 2020

 

Auf viele Jahre Eheglück,

schaut ihr nun zurück.

Ihr habt in eurem Leben,

schon sehr viel dem Anderen gegeben.

Es möge für euer weiteres Leben

viel Freude und Gesundheit geben.

 

Die Pfarrgemeinde gratuliert.

 


 

Wir begrüßen Sie auf unserer neuen Pfarr-Webseite.

 

Danke für ihr Interesse und es freut uns wenn sie weiterhin

unsere Homepage besuchen.

 

Das Web - Team der Pfarre Sigharting

 

Um auf die Startseite zu gelangen klicken sie bitte auf das Bild (Regenbogen) rechts oben.

Pfarre Sigharting
4771 Sigharting
Hauptstraße 5
Telefon: 07766/3160
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: