Sunday 16. June 2019

Dombauhütte

Die Dombauhütte am Linzer Mariendom ist eine von nur zwei Dombauhütten in Österreich und blickt auf eine lange geschichtliche Tradition zurück.

Vordringliche Aufgabe der Dombauhütte ist die Erhaltung der denkmalgeschützten Bausubstanz und daher auch die ständige Beobachtung und Dokumentation des Schadensverlaufes der Steinarchitektur.


Ziel aller Maßnahmen ist es, der Nachwelt möglichst viel Originalsubstanz zu bewahren. Das Restaurierungsprogramm wird zusammen mit dem Dombaumeister erarbeitet.

 

Versatzarbeiten bei der dritten Schichte des Treppenturms
Arbeitshöhe 40 Meter...
Abtragen der absturzgefährdeten Kreuzblume in 85 Meter Höhe
Ultraschalluntersuchung am Turmhelm
Brüstungsdetail VOR der Restaurierung
Brüstungsteil NACH der Restaurierung

Mehr Impressionen aus der Dombauhütte gibt es hier!


Mittelalterliche Bearbeitungstechnik und modernste Technologie sind in der Dombauhütte miteinander verschmolzen, da heute neben den traditionellen Steinmetztechniken auch moderne Verfahren zur Verfügung stehen, mit denen sich Steinzerfall und Verwitterung verzögern lassen.

Neben reinen Wartungsmaßnahmen werden verschiedenste Restaurierungs- und Konservierungsarbeiten durchgeführt. Risse in den Steinbauteilen werden mit Spezialmörtel verschlossen, schädliche Krusten auf den Steinen mittels Niederdruckstrahlverfahren schonend entfernt. Die Füllung von Hohlräumen hinter der erhaltenen Steinoberfläche mit Mikromörteln kann diese für viele Jahre erhalten helfen, die Verklebung von Rissen macht Steine wieder statisch belastbar und verhindert das Eindringen von Wasser. Steinteile, die wegen ihres schlechten Zustandes nicht mehr erhalten werden können, werden von den Steinmetzen in bildhauerischer Arbeit rekonstruiert. Dadurch gewährleistet die Dombauhütte die Pflege und Erhaltung sowie Weiterentwicklung der alten Steinmetztechniken.

 

Durch das besondere Engagement der Mitarbeiter der Dombauhütte und ihrer Vertrautheit mit dem Maria-Empfängnis-Dom ist eine fachgerechte und schonende Instandhaltung bzw. Restaurierung des beeindruckenden Bauwerkes gewährleistet. Die Eigenständigkeit der Dombauhütte und der gezielte Einsatz finanzieller Mittel sind Garanten für qualitativ gute Leistungen.

 

Download: Lebende Werkstatt Dombauhütte Mariendom Linz (PDF)

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: